Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 4 Jahren

Rund um den Baldeneysee und Kettwig No 01

  • Text
  • Baldeneysee
  • Ruhr
  • Wasser
  • Kettwig
  • Haus
  • Villa
  • Essener
  • Stadt
  • Kettwiger
  • Ruhrverband
  • Www.coolibri.de

S E A S I D E B E A C H

S E A S I D E B E A C H Wer sich mitten im Ruhrgebiet ans Meer sehnt, der benötigt dafür drei elementare Komponenten. Wasser, Sand und eine Strandbar. All das bietet der „Seaside Beach“ am Baldeneysee. S e e Pack die Badehose ein! Am Seaside Beac Mit einem Kaltgetränk im Liegestuhl können Besucher ihren Blick über das Wasser schweifen lassen oder die Augen schließen und sich an weit entfernte Orte in der Karibik träumen. Möglich ist dies seit 2005. Zuvor hatte sich eine Gruppe um Geschäftsführer Holger Walterscheid gedacht, dass aus dem Gelände des Alten Freibads doch mehr rauszuholen sein müsste, als nur ein paar Beachvolleyballfelder. Gesagt, getan und seitdem wächst das Freizeitangebot am „Beach“ Jahr für Jahr. Die Gastronomie und seit 2012 auch die Minigolfbahn managen Walterscheid und sein Team in Eigenregie. „Für alles andere arbeiten wir mit Partnern zusammen, die sich besser mit ihrer Sache auskennen.“ Im Gespräch erzählt der „Stranddirektor“ die Anekdote, wie ihn einmal jemand auf die Bäume auf dem Gelände ansprach. Mit dem Ergebnis, dass sich schwindelfreie Gäste seit 2008 im Kletterpark von Ast zu Ast schwingen können. So ähnlich lief es auch bei anderen Projekten wie den Segway- Touren oder den Surfkursen. Ab Frühjahr durchgehend geöffnet Am Seaside Beach ist im Sommer definitiv immer etwas los. Durchgehend geöffnet ist das Areal ab dem Frühjahr, sobald das Wetter konstante Wohlfühltemperaturen zulässt. Selbst rund um die vergangenen Weihnachtsfeiertage war die Strandbar geöffnet, als viele Spaziergänger bei milden Temperaturen den See frequentierten. In dem Fall sogar eintrittsfrei. Während der Hauptsaison kostet der Besuch für Erwachsene 3,50 Euro und für Schüler und Studenten 3 Euro. Bis 16 Uhr darf Eigenverpflegung mit an den Strand gebracht werden, dessen Sandanteil die Betreiber seit der Übernahme des Geländes von ursprünglich 200 Tonnen auf mittlerweile rund 5000 Tonnen aufgestockt haben. 30 Neben dem regelmäßigen Angebot trumpft die Location zudem mit speziellen Events auf. Das Sundance Festival (9.7.) gehört zum festen Bestandteil des Sonderprogramms. Auch die „Silent Beach Party“ (23.7.) hat sich etabliert. Am 29. Mai verwandelt sich der „Seaside Beach“ zum Hauptquartier des großen WDR4-Walking-Tag rund um den See. Im musikali-

S E A S I D E B E A C H SPÖKES SEIT 1994 s t r a n d Feinste ruhrische Unterhaltung! Neue Termine bis Juli 2016 jetzt buchen! h lässt sich super sonnen und vielleicht bald auch wieder schwimmen. schen Rahmenprogramm treten am Nachmittag unter anderemHot Chocolate auf. Absolutes Highlight des Sommers wird aber ganz sicher das Gastspiel von Hip-Hop-Superstar Cro, der am 19. August im Rahmen seiner „Unplugged“-Tour in Essen auftritt. „Das Konzert ist bereits jetzt so gut wie ausverkauft“, freut sich Holger Walterscheid auf satte 15 000 Besucher. Das Gelände würde sicherheitsrechtlich sogar noch mehr Menschen zulassen, allerdings sind der Parkplatzsituation in der Umgebung Grenzen gesetzt. Bubble-Fußball Geht es nach Walterscheid, dürften gerne häufiger Superstars den Essener Vorzeigestrand besuchen, doch die Stadt setzt diesem Wunsch aktuell noch einen Riegel vor. So baut er stattdessen erst mal das Funsport-Segment aus. Nach Bogenschießen und Cross-Fit im Vorjahr können sich Gäste ab diesem Sommer überdimensionale Plastikkugeln überstülpen und sich im Bubble-Fußball versuchen. So viel körperliche Aktivität am und abseits des Strands macht natürlich hungrig. Das hat auch Holger Walterscheid erkannt und denkt mittelfristig darüber nach, neben einem Snackangebot für den kleinen Hunger und dem Grillplatzangebot eine anständige gastronomische Adresse auf dem Gelände anzusiedeln. Aber auch in diesem Punkt schaut die Stadt anlässlich des Stichworts „Landschaftsschutz“ genau auf die Ideen des umtriebigen Geschäftsführers. Bleibt zum Schluss noch ein ganz spezielles Thema anzusprechen, das die Essener Bürger ganz besonders beschäftigt und sowohl Befürworter als auch Gegner auf den Plan ruft. Wann wird es endlich wieder möglich sein, im Baldeneysee zu baden? Wasserverschmutzung und Sicherheitsbedenken hatten einst zum Verbot geführt. Doch 2017 trägt Essen den Titel „Grüne Hauptstadt Europas“. Zu diesem Anlass soll u. a. das Baden im See Realität werden. Klar, dass da das Gelände des Seaside Beach als erste Adresse eines möglichen Schwimmbereichs gilt. Holger Walterscheid steht dem Projekt offen gegenüber, ohne dass er es offensiv vorantreibt. Hier sei die Stadt gefragt, bis 2017 für die entsprechenden Rahmenbedingungen zu sorgen. Michael Blatt Foto: Seaside Beach Doktor Stratmann „PATHOLOGISCH“ Ganz neues Programm Am 6., 14., 15., 16. Mai 4., 5., 10., 11. Juni und 8. Juli STRAMME JUNGS Unsere Travestie- Komödie Am 22. Mai, 17. + 18. Juni MÄDELSABEND Unsere nackigste Komödie Am 19. - 21. Mai, 1. Juli WELCOME ELVIS Mit Hagen Range und Nadeem Ahmed (Herbert und Kalle aus Mädelsabend und Stramme Jungs) Am 3. Juni CAVEMAN Du sammeln. Ich jagen! Am 9. Juli Doktor Stratmann „DAT SCHÖNSTE!“ Dat schönste Best-Of! Am 27. + 28.Mai, 24. + 25. Juni stratmanns theater – kennedyplatz essen – tolle aktionen bei facebook! · VVK auch bei eventim.de www.stratmanns.de tel. 0201 - 8 20 40 60 31

coolibri Magazine 2020

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02