Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 1 Jahr

Oktober 2019 - coolibri Hamm, Unna, Hagen

  • Text
  • Dortmund
  • Bochum
  • Oberhausen
  • Duisburg
  • Recklinghausen
  • Zeche
  • Gelsenkirchen
  • Musical
  • Schauspielhaus
  • Frau
  • Oktober
  • Coolibri
  • Hamm
  • Unna
  • Hagen
  • Www.coolibri.de

TELEGRAMME

TELEGRAMME coolibripräsentiert NewModel Army Dortmund Wenn Bands kreativseinmüssen, ziehen siesichjaoft an entlegene Orte zurück, damitdie Ideenungestörtsprudeln können.Für ihre 15.Studioplatte„From Here“ haben dasauch dieIndie-Rocker NewModel Army getanund sich diebei Musikern beliebte norwegischeInsel Giskeausgesucht. Anscheinendlassensichmit Blickauf dieraueSee undschneebedeckteBerge hervorragendeSongs produzieren: Wieetwa„TheWeather“, in demLeadsängerJustinSullivan Parallelen zwischen denklimatischen Extremzuständenund demharschen politisch-gesellschaftlichen Klima unsererZeitzieht.Am10.10.stellen sieihr Album im FZWvor. fzw.de coolibri verlost3x2 Ticketsauf coolibri.de Das Opernhaus istmit Madama Butterfly,unter derRegie vonTomo Sugao, in dieneue Saison gestartet. PuccinisOperbeginntauf einemHügeloberhalb vonNagasaki um 1900.Der amerikanischeMarineleutnant Pinkertonheiratetdie jungeGeishaCio-Cio-San,genanntButterfly. Während sich Butterflyein besseres LebeninAmerikaerhofft,suchtder Offizier nureinen angenehmen Zeitvertreib.Die Geschichte endetschließlich tragisch mitdem FreitodCio-Cio-Sans. Im Oktoberist dieOperandreiTerminen (10.,19. und27.10.) zu sehen. theaterdo.de Ab sofort können sich Robin-Hood-Fansauf die Reisedurch dieWeltdes Bogenschützensmachen. In derFamilienausstellung „Robin Hood“ im Museum für Kunstund Kulturgeschichte bleibt sein Reich aufrund1000Quadratmetern noch bisMitte April Familienausstellung „Robin Hood“ nächstenJahresaufgebaut.AnMitmachstationen könnendie Besucher als Rebellen kämpfen, dieBurgstürmen oder denWalderkunden. Sowohl durchdie Säleder Oberschichtals auch über dieeinfachenBauernhäuser aufdem Land führtder Ausstellungsrundgang. mkk.dortmund.de Ob Videobeweis im Fußball,TaktikanalyseimFootball oder Joggingrundedurch denPark –fastkeinBereich desSportskommt heute ohne moderneTechnikaus.Die Sonderausstellung„Fertig?Los“ desMannheimerTechnoseums,die in derDASADortmundnochbis zum 20.4.20zusehenseinwird, befasstsichmit denWechselbeziehungenzwischen Sport, Technikund Gesellschaftvon ihrenAnfängen im 19.Jahrhundert bisheute.Aninteraktiven Stationendarfman seineFitness testen undsich selbst optimieren. dasa-dortmund.de 24 Foto: Carolin Breckle, Historisches Museum der Pfalz Foto: earmusic, Tina Korhonen DaddyBlatzheim,SchürmannsimPark undder Seepavillon sind seit vielen Jahrenein fester Bestandteildes Westfalenparks.Und bald vielleicht Geschichte. Denn derBetreiber Muto-Heimatgastronomie hatsich am Bieterverfahrender Stadtnicht beteiligt. Wiedie Geschäftsführerden Ruhr Nachrichtenmitgeteilthaben,werde manden Pachtvertrag bisEnde 2020 erfüllenund sich aufden kürzlichübernommenenFreischütz in Schwerte konzentrieren. Hagen Seit über 20 Jahren stehtBülentCeylanschon aufder Bühne, doch wiefingeigentlich alles an? Sein neuesProgramm „BülentCeylanintensiv“ gibtjetzt eine Antwort darauf.Am19.10.kommt derMannheimerin dieStadthalleHagen.Erhat fürdiese Tour bewusstkleineHallen gewählt, um mitdem Publikum aufTuchfühlunggehen zu können.WennCeylan aus seiner Jugend erzählt, dürfen natürlich auch alte Bekannte wieHasan, AnnelieseoderMompfreed Bockenauer ihrenSenfdazugeben. buelent-ceylan.de Lünen Ob türkisblaueEislandschaften im Sonnenlicht, selteneVogelarten oder Wildkatzenindeutschen Wäldern: Naturfotografenbekommen mit viel Geduld undguter Planungfastalles vordie Linse. Zwischen dem25. und27.10.treffen sich dieCracksder Szenebeim Internationalen Naturfotofestival derGDT zumgemeinsamen Austausch.Neben Vorträgen, Seminarenund Ausstellungenwirdeseinen großen Fotomarktzum Shoppen, Fachsimpelnund Ausprobieren derneuesten Technikgeben. gdtfoto.de Oberhausen Wo eine Fledermaus ist, sind dieanderen nichtweit– zumindest in Oberhausen. Denn wenn sich dieMeat-Loaf-Story „Bat OutofHell“ von derBühne verabschiedet, bleibt es düster im Metronom-Theater. Ab dem10.10. setztdas Haus aufden Klassiker Tanz derVampire.Die Musical-Adaption derHorrorkomödie vonRoman Polanski istein Muss für jedenMusical-Fan. DieSongs lieferte JimSteinman,der nichtnur Graf vonKrolock für BonnieTyler,sondern auch fürMeatLoafschrieb.Erzählerisch geht es nach Transsilvanien,wo Vampirforscher-Assistent Alfred undder düstereGrafvon Krolock um die Gunstvon WirtstochterSarah kämpfen. stage-entertainment.de Witten In ihremneuenKrimi „Spreewaldwölfe“ lässt AutorinChristianeDieckerhoff dieKriminalobermeisterin Klaudia Wagner zum viertenMal ermitteln.Wolfsgegnerund Tierschützerkämpfen schon seit Monaten im Spreewald gegeneinander. AlseineLeichegefundenwird, stehtdie Todesursachefür dieGegnerfest: Es kann nurein Wolf gewesensein. Doch Wagner zweifeltdas an unddie Situationeskaliert. Am 17.10. liestAutorin Dieckerhoff in derBibliothekWittenaus ihremRoman vor. kulturforum-witten.de LN,IE, cm Foto: Stage Entertainment

MUSIK D O R T M U N D coolibripräsentiert VonWegen Lisbeth Foto: Nils Lucas Achtung: Gefährder! Sie spielten schonimVorprogrammvon ElementofCrime und Annenmaykantereit, jetzt stehtihreerstegroße Hallentour an.Keine Frage,bei VonWegen Lisbeth gehtdie Karriere in mächtigenSchrittensteil nach vorne. Undsie haben eineguteArt,das Lebensgefühl des Jahres2019 in reimende Versezutransportieren: DasSchweigen an derEckescheint in ihren Texten manchmal lauter zu sein, als der Presslufthammer,der direkt vordem Fenster pulsiert. Wasklingt, wiedie begehrtesteMailadresseder Klasse 11b, istdas zweite Albumder Berliner Indie-Pop-BandVon WegenLisbeth.Eshörtauf deneinzigartigen Namensweetlilly93@hotmail.com. „Hintersoeiner E-Mail-Identität kann sich ja im Prinzip jederverstecken“, erklärt Bassmann Julian denungewöhnlichen Albumtitelund ergänzt:„1993 istjaauch ungefährso derJahrgang unsererBandmitglieder, aber eigentlich könnte dasjaauch irgendein50-jährigerTyp sein.“ Seit 2014 unterwegs Sietragenden Protestauf klamaukige Artund Weiseinsich–undihre KritikamNeoliberalismus kommtsehrgut rüber. Im Song „Alexa,gib mir mein Geldzurück!“ reimen sie: „Warumwar früher alles schöner?/Warum machtIhr Mayonnaise in denDöner?/Undwarum istdie AfD immer noch da /Obwohlich heut’ beim Yoga war?“. Das bringt ziemlich gutauf denPunkt, wasVon WegenLisbeth denken.SängerMatthias „Matze“Rohde erklärtdazu: „Neben persönlichen Beobachtungen, geht es in unserenTexten viel um Gentrifizierung.MeinerMeinung nach, sollte unsere HeimatstadtBerlin nichtnur den Reichengehören, sondernallen anderenauch.“ Groß geworden sind diefünf JungsinBerlin- Lankwitz. Seit 2014 sindsie quasiständig unterwegs, gerade Julian istkeinFan vonlangen Distanzen: „Die Autofahrereikann einemschon denletzten Nerv rauben.Für mich fühltsichdas nurnachZeitverschwendung an.“ Aber trotzdem gehört daszum Musikerdasein dazu.Eskommt schonmal vor, dass dieBandansiebenTagen sechsFestivals spielt unddabei ganze4500Kilometer fährt, um vonAnachBunddann weiter „Wir haben unseinen Bandnamen gesucht,der möglichst sinnbefreit ist.“ nachCzu kommen.Julian sagt:„Wirhaben malauf demHaldern PopFestival gespielt. Das war schon echtirre,wie ländlich es da ist. Ichmag einfach, wenn wir irgendwo neuankommen,dassman dann noch einbisschen Zeit für sich selber hatund dieGegend erkundenkann.“ Neben denlangenFahrten zu Festivals müssen auch dieIdeenfür neue Songsausgearbeitet werden.BeimSong„Gefährder“hat Matzeziemlich langeanden einzelnenTextbausteinen gefeilt: „Irgendein Amt hatirgendein Wort fürirgendeinePersonengruppeerfundenund das sollte schonirgendwie„gefährlich“klingen.Das hatmir ganz gutgefallen undich habedas dann weiter gesponnen. Im Song soll es einen Wunsch ausdrücken,dassman in manchenSituationenmal etwas„gefährlicher“ auftreten möchte, als manestatsächlich ist.“ DieFrage,wer eigentlich dieLisbeth aus dem Bandnamenist,mussdie Band natürlichauch immer wieder beantworten: „So heißteigentlich dieOma vonunserem Keyboarder Robert.Die hatabernichtsmit dem Bandnamenzutun“, sagt Matzeund erklärt weiter: „Wir hatten einenZettelund haben dortunsereIdeen undEinfällenotiert.Theoretisch hättenwir uns auch „Die Bullen vomRevier46“ nennen können. Aber wir haben unseinen Bandnamengesucht, dermöglichst sinnbefreit ist.“ PeterHesse VonWegen Lisbeth:1.11. WarsteinerMusicHall, Dortmund; warsteinermusichall.de coolibri verlost3x2 Ticketsauf coolibri.de 25

coolibri Magazine 2020

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02