Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 10 Monaten

Oktober 2019 - coolibri Düsseldorf, Wuppertal

UNTERWEGS Grusel,

UNTERWEGS Grusel, Grauen, Gänsehaut Foto: Movie Park ermany MoviePark:Slaughterhouse Maze Events Wenn dieZombie-Apokalypse naht,sollteman gutzuFuß sein.Seine FähigkeitentestenkönnenÜberlebenswilligebeimalljährlichen Halloween-Run (31.10.)in Duisburg.Bei jedempanischenBlick über dieSchultereiert irgendein Zombie hinterher –dennauch dietrainieren. FußlahmeUntotezieht es derweilnachEssen. Beim Zombiewalk ziehtdie geiferndeMeute durch dieInnenstadt. Diefeine Zombiedame vonWeltlässt sich dafür vorher schminken. GanzeFamilien locktdas Zoom in Gelsenkirchen mitSüßigkeitenund flauschigen Tieren in seine Grusellandschaft.Für alle,die den31.10.nicht abwarten wollen,gehtHalloween früher los: Direkt an zwei Nächten ziehen geisterhafte Wesenauf derBurgSatzvey in Mechernich ein (26./31.10.)und drängendie Besucher in das Labyrinth desSchreckens. BeiinBottrop legt sich dieganze Familiedas Schloss Beck mitBeckis Geister- undHerbstfest(12.10.)ins Zeug unddas Grusellabyrinth erschrecktnicht nur mitsechs Showssondern auch mitbesonderen Highlighttagen (bis 17.11.). IE Foto: 2019 eOne Germany Szeneaus „Scary Storiestotellinthe Dark“ Filme EinKinobesuchzuHalloween lohnt sich dieses Jahr,dennam31.10.starten gleich mehrere Gruselstreifen.Etwa„ScaryStories to tell in the Dark“,eineFilmadaption desgleichnamigenJugendbuchsvollunheimlicher Schauergeschichten. DerFilm gleichteiner Geisterbahnfahrt mit gut gesetztenSchockmomenten, fantastischen Kreaturenund gutem Grusel.Blutigergehtesin „Halloween Haunt“ zu:EineGruppeStudenten freutsichauf Gruselspaß im Horrorhaus –bis siefeststellen,dassFolter, Gewalt undMordgar nichtTeilder Attraktionsind. Formidabelinszenierte Hochspannungzum Fingernägelkauen! Mehr aufominöse Stimmungund Psychospiele setztder LGBTQ-Thriller„Last Ferry“,der diePartyinselFire Island zumHorrorschauplatzverwandelt.Wer derganzenFamiliedas Fürchten lehren will,kann schon ab dem24.10.das neue Animationsabenteuerder Addams Familysehen. Undnochfrüher,am10.10., startetder trashigeHai- undTauchstreifen „47MetersDown: Uncaged“–gruseligaus anderenGründen. Aber hey: Hauptsache Horror! lv Foto: NeONBRAND on Unsplash SchaurigeFeten am 31.10. Partys Klar,inder Horrornacht will jedeskleineGespenst seineKnochen durchschütteln.Das Zakk lädt dazu dieZombies zumTanz. Nebst Mainfloor mitRockmusik wird aufTanzflurZwei der„Danceofthe Dead“mit Wave,Gothicund Electrobeschworen. Im Kurhaus geht es derweil zum beliebtenMumienschieben,woder Name als kecker Seitenhieb insDurchschnittsalterder Besucherschaft verstandenwerdendarf. Junge Mutanten treibensichhingegenimSilqherum: Hier spielen Techno-und Elektroacts, wiedie TeenageMutants,BytgenoderLana. Wervon allemetwas will, aber bloß keinEtepetete,der ist im Schickimickirichtig:BeimGemetzel Special spieltdas DJ-Allstar-Team HipHop,Rock, Pop, Elektround Trash. WerSeefahrtsgeisternicht scheut, dersolltesichaufsGhost Ship trauen, wo Gruselgestalten zu Charthitsabfeiern. In den Rheingestochen wird um 19.30Uhr ab derKD Anlegestelle am Burgplatz. WerabereineFahrt nach Köln undden Abstiegins Gewölbewagt, wird mitenergiegeladenerSynthiemusik von Stimmingund JonathanKasparbelohnt. lv Foto: David Menidrey onUnsplash Klassiker in Sachen Deko:GeschnitzteKürbisse DIY-Ideen Kaum einanderesFestbietetsoviele Möglichkeiten,seine kreative Ader zum Pulsierenzu bringenwie Halloween.Erste Anlaufstellen: Instagram, Youtubeund Pinterest. DiePlattformenbietenmassigAnregungen: Da wirddas Plastik-Vampirgebiss zum gruseligen Serviettenring,die weißeStumpenkerze bekommt mithilfevon Feuerzeugund rotemWachsmalstift Bluttropfen verpasstund dieEinwegspritze liefert dengiftgrünen Waldmeister-Shot.Für eine blutrote Kirschsaft-Bowle lässt sich miteinem Einmalhandschuh, Wasser undGelatineganz einfachein eiskaltesHändchenbasteln,das in derSchüsselschwimmt (wichtig: mindestens 12 Stundeneinfrieren!). Wermag,schmeißtLitchiesals Augäpfeldazu.Nochechterwirken die miteiner Pupilleaus Blaubeeren. Eine simple Idee,umeinem Schokokuchen einenschaurigenAnstrichzuverleihen: Marshmallowsvorsichtiginder Mikrowelleschmelzen,bis die Massebeginnt, Fädenzuziehen. Dann wie Spinnwebenüberden Kuchen verteilen. Noch zwei Plastikspinnen obendrauf. Fertig! LN 8

UNTERWEGS Foto: Irmine EStermann Foto: Lukas Vering Angstschweiß, Adrenalin,Gänsepelle –ein guterGruselist wie Achterbahnfahren. Wasdie coolibri-Redaktion in Angst und Schreckenversetzt,verrätsie hier –zusammen mit denbesten Tipps undTerminen fürden Halloween-MonatOktober. Gehdoch hin, wenn du dich traust... Als Eskapismus bezeichnet mandie RealitätsfluchtineineScheinwelt–einMittelalterfestoderein harmloser Freizeitpark zum Beispiel.BeimHalloween Horror Festival (bis 10.11.)imMovie Park wünscht mansichzwischendurch ganz doll dieRealitätzurück.Ohne kreischendeZombies, dieimLabyrinth Jagd aufMenschenfleischmachenoderKettensägen schwingendePsychos mitten in derMenge. Werschnell raus will,hat nureineChance: Das Nickland istmonsterfrei undbietetKinderschminken undKürbisschnitzen zurBeruhigungan. IrmineEstermann Futter fürden Filmabend Mein Tipp fürden HorrorfilmabendzuHalloween: „Behindthe Mask“. DieMockumentary über einenSlasher-typischen Serienkiller ist spaßig,wild, unvorhersehbar undvollerReferenzen,überdie Horrorfans sich beömmeln können.Und fürEinsteiger isternicht allzu gruselig.Wer dieganze Schauersaison was zu Knabbernbraucht, sollte sich dieSerie „The Haunting of Hill House“ (Netflix) gönnen. Nichtnur,dasssie einender besten Horror-Twists derletzten Jahrebeinhaltet, sondern auch aberwitzigviele versteckte GeistererscheinungenimHintergrund. LukasVering The Agency Take it like aman Performance Hier geht es um nichts weniger alsdie Zusammenhänge vonpatriarchaler Männlichkeitund rechtem Denken im post-digitalen Zeitalter. Die Zuschauer*- Innen sind eingeladen, dem Gründungsmythoseiner Neuen Männer*bewegung beizuwohnen. fft-duesseldorf.de Das FFT wird gefördert durch die Landeshauptstadt Düsseldorf und das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen. Do 17.10. (Premiere) + Fr 18.10. jeweils20Uhr, Ergo Ipsum Foto: The Agency Foto: Nadine Sole Foto: Lina Niermann Playlist für diePartynacht Fürdie Grusel-Playlistempfehleich diese fünf schaurigenSongs:Zur Einstimmung könnenalleWerwölfemitheulen, wenn die BlackKeys„Howlin’ ForYou“anstimmen.Um Verwandlungender spooky Artgehtesauch beim Hip-Hop-Klassiker„ANightmare On My Street“von DJ JazzyJeff&The FreshPrince. DieAngst vorm Sensenmann dudeln Blue Öyster Cult mit„Don’tFearThe Reaper“einfachweg. Zwischendurch noch einpaarbetörende „Sweet Dreams“von Marilyn Manson –und denRausschmeißerläutendann AC/DCmit „Hell’sBells“ein.Party on! Nadine Sole Backtipp für Halloween Zugegeben,meinTippist eher bezaubernd als gruselig:kleineHexenkessel-Cupcakes. Fürden Teig eignetsichambestenein Brownie-Rezept.Nachdem Backen in einerMuffinform miteiner Rundtüllekreisförmig grün eingefärbte Buttercremeauf diedunklen Brownies spritzen.Damitder Pott auch ordentlich zu blubbern undzusprudelnanfängt, noch grüneund gelbeZuckerperlen in verschiedenenGrößendarauf verteilen. Jetztfehlt nurnochein Holzlöffelzum Umrühren. Dazu einfach einStückSalzstangeseitlich in dieCreme stecken. Lina Niermann NEANDERTHAL MUSEUM Freitag Samstag Sonntag 8. November 15.00 bis 18.00 Uhr 9. November 10.00 bis 18.00 Uhr 10. November 10.00 bis 18.00 Uhr neanderthal.de 9

coolibri Magazine 2020

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02