Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 2 Wochen

Oktober 2019 - coolibri Bochum

  • Text
  • Coolibri
  • Oktober
  • Sucht
  • Schauspielhaus
  • Musical
  • Zeche
  • Gelsenkirchen
  • Recklinghausen
  • Duisburg
  • Oberhausen
  • Bochum
  • Dortmund

IN CONCERT 29.10.,

IN CONCERT 29.10., WESTSTADTHALLE, ESSEN 11.10., ROXI, WITTEN Tipp desMonats Ilgen-Nur Ilgen-NurBorali hatsichinkürzester Zeit als großeStimmeder alternativen deutschenPopszeneetabliert.Das gelang derHamburgerin mittürkischenWurzeln dank einesSounds, der keine Kapriolenbraucht: Dunkle Stimme, Soundgerüste aus Lo-Fi-Rock, entsetzlich ehrliche Texte. Ihre unterkühlte Ausstrahlung verleitete dieFachpresseschon zu Krönungsfantasien, manmachteIlgen-Nur zur deutschenSlacker- Queen, zumAnti-Popstar. Es stimmt aber auch: Niemandkann so schön gelangweiltund abwesend wirken,während sievollauf denPunkt musiziert undinihrerSimplizität genialePopnummernabliefert. Beeinflusstist dieser Sound vonder frühen wieder aktuellen Kate Nash,von Hole oder Bikini Kill,den Smiths, vonCourtney Barnett. Das Anfang Septembererschienene Debüt„PowerNap“wagtsichmusikalisch an noch mehr Facetten undverstecktzwischen lässigemPop undschlunzigemRockeinige extrem süchtigmachende Ohrwürmerüberalles von plagenderLangeweilebis zu Beziehungsärger. Foto: Constantin Timm Riders Connection &Pedestrians DoppelterAufschlag im Roxi:Die BerlinerBarfuß-BandRidersConnectionsteht fürhandgemachten Popmit Straßenmusikcharme, beidem Beatboxauf Akustikgitarre undMundtrompete trifft.Die SchweizerKombo Pedestrians(Foto) zaubertgroovigen Reggaepop, immerschön sonnigund abtanzbar, stetssüchtig nach guter Launeund griffigenMelodien.Von beiden Bandendarfman zügelfreieSpielfreude erwarten. Foto: Promo 15.10., ZECHECARL, ESSEN 15.10.,DRUCKLUFT, OBERHAUSEN 17.10., JUNKYARD,DORTMUND Jules Ahoi JulesAhoiist sowas wieder rheinländische Ben Howard:Surfer, Gitarrist, Blondmähne, frühes Liedgut voll fröhlichen Folkeinschlägenmit schnellerEntwicklung zu größeren, komplexeren, tieferen Kompositionen. Selbst dieStimme, dieArt Töneanzuschlägen, dieFarbeund HarmonieerinnertanHoward. Während dessen jüngste Werkeaberins Abstrakteabflatterten, bewahrtsichder kölsche Künstlereinegewisse Griffigkeit. Ohne Zweifel: JulesAhoihat dasPotenzial, ne ganz großeNummer zu werden. 26 Foto: Johanna Besseling Eamon McGrath DerKanadierEamon McGrathist einunermüdlicher Tourerund Songschreiber. MitseinemsiebtenAlbum in elfJahrenhälterEinzugauf lokale Bühnen,auf denenersichpassioniert dieGedärmeaus demLeibsingt undspielt. „Guts“ heißtbesagte LP voll großer Kompositionenund ungefilterter Emotionen, in denenschönschäbbiggeprügelteSchlagzeuge undkrachigeGitarrenneben warmen Folkstückenstehen. Roh, wild, ehrlich,intim,schön.WeitererTermin am 16.10. im Dortmunder Rekorder. Foto: Uncle M Jadu Uniform,Treibjagd,Todesstreifen –JaduLaciny stehtmusikalischnicht aufSamthandschuhe. Ihre Auslegungvon Popscheutsichnicht vor schweren Themen,brutalenMetaphern oder harten Bandagen.EsschreienStreicher,ballern Gitarren, hallen Chöre. Wassie als „MilitaryDream Pop“ definiertist eine beißwillige Mischung ausNamika, Rammsteinund Konzerthausabend. Orchestral, eingängigund thematisch provokativ bisesschmerzt. DerVollständigkeit halber:Ja, dieFrauhat Marteria zumEhemann. Foto: IAmJohannes

IN CONCERT 13.10., DAMPFGEBLÄSEHAUS,BOCHUM 14.10.,RUHRCONGRESS, BOCHUM SCHWANENSEE MITORCHESTER 20.12. Mönchengladbach, Kaiser-Friedrich-Halle 19.11. Essen, Lichtburg Lambert Großes Talent hinter tierischer Maske–Lambert istquasider Croder Pianomusik.Bekanntgeworden istder Hamburgerdurch Neuinterpretationen populärerTitel aufdem Klavier. 2014 veröffentlichte derMann mitStiermaske sein erstesvon inzwischen sieben Alben miteigenen Kompositionen. Diesindstets komplex, filigran, modern,vollmitreißenderRythmik. Klangkunst, diezwischenden Ideen, wasJazz, Popund Neo- Klassikseinsollen, schwebt. Noch mehr Facettenbirgt dasjüngsterschienene Album„True.“ Foto: Andreas Hornoff coolibri präsentiert Machine Head Metalkann so vieles sein.Was diekalifornische Band MachineHeadseitihrer Gründung Anfang der90ermit derhartenGangart angestellt hat, hatsie in denGötterreigen desGenresaufsteigenlassen. Neo-Thrash nenntman ihre Kreuzungvon Thrash undGroove,Heavy undNu. Millionen vonTonträger gingenmit diesem Mix über dieweltweiten Theken, etlichedavon dank desErstlings„Burn My Eyes“. Zu dessen 25jährigemgehtesauf Welttour. coolibri verlost3x2 Ticketsauf coolibri.de Foto: Travis Shinn 30.01. Köln 31.01. Oberhausen CURTIS HARDING 13.11. Essen, Zeche Carl 15.10. Essen, Lichtburg DIE HEISSESTE SHOW 22.10., FZW, DORTMUND 25.10.,HOTEL SHANGHAI, ESSEN 26.10. Essen, Grugahalle coolibripräsentiert Some Sprouts Anführerder oktoberlichen FZWIndie Nightsind Some Sprouts. DiemachensonniglässigenSlacker-Rock, dersichnie voreingängigpoppigen Melodien scheutund drum absolut unwiderstehlich klingt –gehtrunterwie warmeHonigmilch mitRum.KeinWunder, dass mansie als Next-Big-Thing desdeutschen Indies handelt. Auch am Startsinddie kanadischenIndierocker Close Talker unddie polnischeSongwriterin Agata Karczewska mittiefem Americana-Folk. coolibri verlost3x2 Ticketsauf coolibri.de Foto: Promo Andreas Dorau In den80ern surfte AndreasDorauf mit„Fred vomJupiter“(1981)auf derNeuenDeutschen Welle. Draufhängengeblieben isternie,sein Schaffen bewegte sich stetsanden progressivenRändern desPops. Heuteschwimmt er im Fahrgewässervon Neo-Chanson-Kollegenwie FaberoderDagobert, lässt sich vomtrendsicherenFreigeist-Label Tapete Recordsvertreiben undspieltinhippenBuden wiedem Hotel Shanghai.Mit quäkenderStimme, Faible für Elektrobeats undcleverenTexten. LukasVering Foto: Soenke Held 22.11. Köln, Live Music Hall 28.12. Gelsenkirchen, VELTINS-Arena 15. -19.01. Ruhpolding, Chiemgau Arena 27 Ticketsauf www.ADticket.de

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02