Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 4 Monaten

Oktober 2019 - coolibri Bochum

  • Text
  • Coolibri
  • Oktober
  • Sucht
  • Schauspielhaus
  • Musical
  • Zeche
  • Gelsenkirchen
  • Recklinghausen
  • Duisburg
  • Oberhausen
  • Bochum
  • Dortmund

INTERVIEW M E T T M A N

INTERVIEW M E T T M A N N DieKuschel-Kistevon Elisa Meyer vermittelt Kuschler in etlichen Orten. Nur Kuscheln? Foto: Christiana Rivers onUnsplash Jobmit Nähe: Neben ihrer Arbeit in einem Sanitätshausist Heike seit Juli 2019 auch zertifizierteKuschlerin. Da ihreAufgabeaber oftmalsmit Prostitution verwechselt wird, behält sie ihrenNachnamenlieber fürsich. Nadine Sole traf die61-Jährigeinihrer Kuschelstube in Mettmann.Herausgekommenist einGespräch über Kuscheltechniken, versteckteHomophobie und ein hundertprozentiges Grundbedürfnis. Durcheinen BeitragimFernsehen bist du aufdas ThemaKuschelnaufmerksam geworden.Wieso hatdichdas gepackt? Das war Intuition. Es hatjamit unsallen zu tun. Berührungsmangel isteine Krankheitwie Vitaminmangel. Es gibtschrecklicheExperimente mit Babys, dieanBerührungsmangelgestorben sind.Manche versuchen, die Einsamkeitmit übersteigerterSexualität auszugleichen.Das klappt natürlich auch nicht. Aber gerade hier in Deutschlandhaben wir einenBerührungsmangel. In südlicherenLändern sind Umarmungen–auch unter Männern–ganz normal. Wiesoist Kuscheln so wichtig? Es hatetwas mitWohlbefindenzutun.Ein Stücktomakethe worldbetter. Durch Kuschelstunden können Krankheitengeheilt oder gelindert werden. VonDepressionenüberSüchte, Bluthochdruck oder Ängste.Der Tastsinn istnochnicht so erforschtwie andere Sinne, aber dieHautist ja dasgrößte Organ. Das Kuscheln ersetztnatürlich keine Psychotherapie,aberes hilft begleitend. Du hast eine Schulungabsolviertund bist seit Juli zertifizierteKuschlerin. Wasbeinhaltetdie Ausbildung? Im Juni hatteich meineSchulungbei Dr.ElisaMeyer in Leipzig, derGründerin derKuschel-Kiste,die Kuschler in ganz Deutschland, in Luxemburg, derSchweiz undÖsterreichvermittelt. Dort gabesdann drei Lernabschnitte:Medizin,Technik undEthik. Im Medizin-Teilhabeich gelernt, dass beim Streicheln dasHormonOxytocin ausgeschüttet wird,das unteranderembei Angststörungenund Autismus hilft.AußerdemwerdenKuscheltechniken besprochen undzum Schluss gibteseineAbschlussprüfung. Ganz interessantist:LeichtesStreichelnkann sogarals unangenehm 12 empfundenwerden. Vieleskannte ichschon vorher.Aberwir sind dieverschiedenen Positionen durchgegangen: Liegen, Sitzen,Löffelchen,sich zugewandt. JedePersonempfindetanders. DeswegensindEmpathieund Intuitionganzwichtig für denBeruf.Bei derEthik geht es darum, wo dieGrenzezur Prostitution ist. Manche schüttelnsichbei derVorstellung, dass es professionelle Kuschler gibt, auch in meinem Freundeskreis. Aber es gibt ganz klare Grenzen. BeiMännernkommunizieren wir dievorher, bei Frauen istdas nichtnötig.Wir haben auch einen Vertrag, denjederKunde unterschreibt. „Manche streicheln nur nochihre Displays.“ Wasbeinhaltetder Vertrag? Und:Haltensichalledaran? Es sind keinesexuell intendierten Berührungenerlaubt.Außerdemgibtes einenHinweis aufHygiene undSauberkeitund es dürfen keineFotos oder Videos gemacht werden.Essollteauch kein zu starkesParfümaufgelegt werden.ImVorfeldbekommen dieKundenden Vertragschon perMail, deswegenhat es da noch nieProblemegegeben. Wenn maleineHandverrutscht, lege ichsie zurück.Männer haben oftAngst,dasssie eine Erektion bekommen,aberdann kann maneinfachdie Position ändern.Du musst natürlichgerne berührenund fürdeine Grenzeneintreten.Die Kuschlerin sollte auch davonüberzeugt sein,dassMänner keine testosterongesteuerten Vergewaltigersind. Ichhabekeine Angstvor fremdenMenschen. Wersinddeine Kunden? Frauen,Männer,unterschiedlich.ImBekanntenkreissprechen sieaber nichtdarüber.Wennder verheiratete Mann zum Kuscheln kommt,ist das

INTERVIEW natürlich keineFreude fürdie Ehefrau. Ichhabeauch eine Anfrageaus einemHeimbekommen.Daist einMann mitSuchterkrankungumdie 60. Manhat schon beiProstituiertennachgefragt,obsie ihneinfach umarmen. Aber diemachendas nicht. TendenziellkommenmehrMänner zum Kuscheln. Woranliegt das deiner Meinungnach? Männer lebenberührungsärmer,daist dieNot größer. Wenn wirFrauen berühren, denken nichtalle, wir sind lesbisch. Männer wollen aber nicht als homosexuell erkanntwerden. TrotzCSD undHapeKerkeling. Dabeiist Berührungsowichtig. Wieläuft eine Kuschelstundeab? Wirsitzenhierund unterschreiben denVertrag.Danachwirdbezahlt. Eine Stunde kostet 70 Euro.Meistenssinddie Kundenangespannt, weil sie nichtwissen, wassie erwartet.Und siesindüberihren eigenenMut überrascht.Esfindetein zehnminütigesVorgesprächstatt,bei demich alles erkläre.Dann bringe ichdie Kunden insBadezimmer, dortkönnensie sich etwasBequemesanziehen. Danachlegen wir unsaufs Bett undkuscheln in dergewünschten Position. Dieeinen fangen an zu erzählen,die anderenwerdenganzschweigsam. Es könnenauch Tränen fließen.Bei Wut undAggressionhörtesnatürlichauf.Abersorichtig wütend istnochkeinergeworden.Zum Abschied umarmen wir uns. Ichsagedann auch,wenn wirklich etwasaufbricht,dasssie mireineMail schreiben können. Aber ichbin natürlich keinePsychotherapeutin. Wieempfindest du dieStunde? Es istangenehm, entspanntmichauch.Aberich binganzwachund versuchezuerspüren, wasgut tut. Ichspüre, welcheMuskeln sich entspannen, wieAtemund derHerzschlagsichberuhigen.Ich war schonimmer eine native toucherin.ImSanitätshaus arbeite ichauch mitMenschen, ziehe Bandagen an,messe Kompressionsstrümpfe aus.Esist auch fürmicheine Freude.Und es istschön,die Gesichterhinterher zu sehen. DieAnspannung istweg. Warumgibteseigentlich professionelle Kuschler? Weil es denMangelgibt. DieIsolation istgrößer. Es gibtimmer mehr Single-Haushalte, auch bisins hohe Alterhinein. Früher wurde miteinandergespielt. Heutespieltjeder am Handy. Berührungist einGrundbedürfnis. Manche streicheln nurnochihreDisplays. Es herrschtein riesiger Leistungsdruck.Kuschelnist Entschleunigung. Einfachmal aussteigen aus demHamsterrad. Denn sogarbei Prostituierten musst du eine Leistung erbringen. Hier musst du einfachgar nichts machen. Es istjamanchmal garnicht dasgroße Ganze. Es gibtnicht deneinen Schalter,den manumlegt undalles istwiedergut.Sondern vielekleine. Undeiner davonist Berührung. DasSelbstvertrauen kann sich stärken,dubistangenommen. Es sind bedingungslose Berührungen. DerMenschkann kommen,wie er ist. Wieerklärst du dir, dass die Leute dennochsoskeptisch aufdeinen Jobreagieren? Weil sich zwei Menschen mitdem ganzen Körpersehrnahekommen, wasnicht üblich ist. Das istnicht geübtund schambesetzt. Und es istso einhundertprozentigesGrundbedürfnisvon unsallen. NEANDERTHAL MUSEUM Freitag Samstag Sonntag 8. November 15.00 bis 18.00 Uhr 9. November 10.00 bis 18.00 Uhr 10. November 10.00 bis 18.00 Uhr Allgemeine Infosunter:cuddlers.net Heikeist erreichbar unter: kuschelkiste-neanderland@gmx.de Heikeinihrem Kuschelzimmer Foto:Nadine Sole neanderthal.de 13

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02