Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 2 Monaten

Oktober 2018 - coolibri Dortmund

  • Text
  • Dortmund
  • Bochum
  • Oberhausen
  • Lesung
  • Duisburg
  • Jazz
  • Zeche
  • Sucht
  • Recklinghausen
  • Musical

KULTURNEWS …MEHR A UF

KULTURNEWS …MEHR A UF COOLIBRI.DE EvelinaVelkaite, o.T.,(76), 2018, 24x30cm, Ölkreide, Öl aufPapier Foto: Evelina Velkate AntonioDonghi,IlGiocoliere, 1936,Der Jongleur,Öl aufLeinwand, 116x86,5x3cm,Privatsammlung Foto: Museum Folkwang Essen „Mit demAugeerwandert“, Ansgar Skiba Foto: Stadtmuseum Hattingen Jhunry Udenhout undFrank Merks mitihrer „Voodoo doll“ im „Seewerk“ Foto: Stadt Moers Eine künstlerische Zeitreiseunternimmt derBetrachterinder Ausstellung „Unheimlich real.Italienische Malerei der1920erJahre“.Der hierzulande weithin unbekannte MagischeRealismus wird präsentiertvon zahlreichenStillleben,Porträtsund Aktmalereienvon bekanntenKünstlern wieAntonio Donghi,Edita Brogliound Gino Servini.Die Reiheläuft biszum 13.01. im MuseumFolkwanginEssen. Wenn Märchenkritischwerdenund Fabelwesen Satire betreiben, istman wohl beim Künstler ManfredSchulz gelandet.Anlässlichseines80. Geburtstageszeigt Schulz in derAusstellung„Bilder auseinem ungenormten Land“ biszum 14.10. ausgewählte Werkeinder Stadthaus-Galerie Hamm.In Retroperspektiveauf sein künstlerisches Lebenpräsentiert derMaler eine unverwechselbare Mischung aus Fantastikund Sozialkritik, zusammen mit derGastkünstlerin Heide Drever, welcheeinige ihrerSkulpturenausstellt. DieleuchtendenFarben vonAnsgarSkibasGemäldensindein Blickfang. IntensiveTöneund üppigeNaturmotive prägen seineWerke.Bewegungist hier keine Illusion:Der Künstler nimmt sich Farbeund Leinwand direkt mit denHändenan. Bilder seines Zyklus’ „Gärten“sind noch biszum 14.10. in der Ausstellung„Mit demAugeerwandert“ im StadtmuseuminHattingen zu sehen. Ihrem50-jährigenBestehenfiebert dieTUDortmundmit ihrerJubiläumsausstellung„Universitasgestalten:Freiheit, Wahrheit,Vielfalt“ entgegen. Diesesollzeigen, wiesichdie Werteder altehrwürdigen Institution Universität mitder jungen Existenz derTUvereinenlassen. Das Herzder Ausstellungist derErlebnisraummit Tonund bewegten Bildern, derdas Wesen derEinrichtung Universität beschwört. Biszum 20.01. findetman dieAusstellungimDortmunderU. Im Rahmen desPixelprojekt_Ruhrgebiet zeigtder Wissenschaftspark Gelsenkirchen biszum 26.1.die Ausstellung „Neuaufnahmen 2017/2018“.Weitere 19 Fotoserien um Themen derfacettenreichenRegion erweiternnun dasProjekt vonmehrals 300 Fotografen undtragenzueinem wachsenden Fotogedächtnis bei. Aufder Bühnefür dieoft vernachlässigte Kunstform präsentiertsichauch anschaulich aktuelle Fotografiegeschichte. MitÖlfarbeund Pinsel fängtEvelinaVelkaitefreiesNaturgefühlabstrakt undkontrastreich ein. Zwischen derLeere unddem Etwasbeschreibtdie Künstlerin selbst ihrenStil. Zu Bestaunensinddie neuerenihrerfacettenreichen Werkeunter demTitel „landscape“ noch biszum 11.10. in dergalerie januar in Bochum. Dienächste JahresausstellungimSkulpturenpark „Das Seewerk“ in Moersläuft unterdem Thema „Grenzüberschreitungen“.Passend dazu liegtder Schwerpunkt derAusstellunginder internationalenKünstlerkooperation mitdem fernenSurinameund dendaraus entstandenen Werken.Die Arbeiten derbeinahe 30 Künstlersindnochbis zum 10.10. füralleöffentlich zu bewundern. Wo heute nurnochKabel undSchaltkreisesind, fand manfrüherschlagendeHerzen: Dass„Computer“einst nichtnur menschlich,sondern auch weiblich waren undordentlich in derWissenschaftmitgemischthaben,zeigt dieAusstellung„ComputerGrrrls“ vom26.10.bis zum 24.02. im Dortmunder U. Hier wirddas Verhältnis vonTechnologieund Feminismus im Zeitstrahl über AdaLovelaceund Co.bis zur heutigen Hackerin dokumentiertund mitden Künstlerinnen undKünstlern diskutiert. WernochselbstgedrehteFilmchen herumliegen hat, kann jetztglänzen: Für einAusstellungsprojektdes Landschaftsverbandes Westfalen-LippewerdenPrivataufnahmenaus den1950ernbis 1990erngesucht.BeimEU-Projekt „Sounds of Changes“ sollen dieHobbystreifen dann vorgestelltwerden. Aufnahmenvon 19 Ortensindgefragt;Themenkönnen sich unteranderem um ArbeitimBetrieb, Wohnen oder Leben aufder Straße drehen.Genommen werden alleFormate vonSuper8bis digitalisiert. Material kann biszum 19.10. beiallen teilnehmenden LWL-Museen eingereichtwerden. WeitereInfosgibt’s aufsoundsofchanges.euund lwl.org/pressemitteilungen. JL KUNSTUND KOHLE .Lehmbruck MuseumDuisburg: Reichtum:Schwarz istGold, bis7.10 MKM Museum Kuppersmühle fürModerne KunstDuisburg: HommageanJannis Kounellis, bis28.10. 54

KALENDER ADTICKET 47 ALTENBBERG 61 APPASSIONATA 69 DFBFUßBALLMUSEUM 13 DIRK BECKER 45 CASINO HOHENSYBURG 63+67 CONCERTTEAM 45 FZW 59 GREND 61 GRUGAHALLE 15 KINGSTAR 43 KONZERTHAUS DORTMUND 16 HANDWERKER 23+57+63+67 LIVE NATION 57 PRIMEENTERTAINMENT 41+59 SCHLOßDYCK 69 SPIELMESSE ESSEN 65 SEMMELPROMOTION 63 THEATER LIBERI 57 UCI 62 URBANATIX 12 Foto: (c) Under 1Roof ZECHE CARL 61 Filmfest homochrom 24.-28.10., Schauburg, Dortmund 55

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02