Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 4 Monaten

Oktober 2018 - coolibri Dortmund

  • Text
  • Dortmund
  • Bochum
  • Oberhausen
  • Lesung
  • Duisburg
  • Jazz
  • Zeche
  • Sucht
  • Recklinghausen
  • Musical

SZENE L Ü N E N E S S E

SZENE L Ü N E N E S S E N Beim NaturfotofestivalgibtesspektakuläreBilderzusehen. Foto: Kevin Proennecke Familienfoto Foto: NeomaniaZombieshots Lünen löst aus Schonzum 26.Mal feiert Lünen das InternationaleNaturfotofestival.Die Festtage genießen beiFotografenweltweit einhohesAnsehen,was Lünen nunein Wochenende lang zurFotografiehauptstadt macht. Neben verschiedenen Seminarenrundumdas Themamoderne Naturfotografieerwartetdie Besucher einProgramm bestehendaus Ausstellungen, Fotomarkt undeinem kostenlosen,,Check andClean-Service‘‘ vonCanon,Nikonund Olympus. Im Zentrumdes Festivals stehtdie Preisverleihungdes Wettbewerbs,,GDT Europäischer Naturfotografdes Jahres2018‘‘.Eine Ausstellungmit denWerken desWettbewerbswirdamFreitag dieVeranstaltung eröffnen. an Internationales NaturfotofestivalLünen:26.-28.10., VeranstaltungszentrumHeinz-Hilpert-Theater/Hansesaal, Lünen; gdtfoto.de Zombieland Sieschlurfen, schleichen undrennendurch dieEssener Innenstadt.Zwischenzeitlich bleibensie auch unvermitteltstehen, um irgendetwas anzustarren–manchmal auch anzufassen. Wasden Zombiewalk allerdings vomeinem Samstags-Einkaufs-Bummelunterschiedet,sinddie ziemlich spektakulärenKostüme. Mitblutbeschmierten, aufgerissenenWangen oder direktineiner ganzen Latex-Gesichtsmaske –die Teilzeit-Zombies sind kreativund manchmal auch hart gesotten: Hautkleber in Barthaaren istjasoneSache.Wer an Halloween selbst nichtmitschlurfenmöchte, kann sich dieProzessionaus derUnterwelt auch entspanntvon derSeitenlinie aus angucken. IE Zombiewalk Essen: 31.10., StartWilly-Brandt-Platz, Essen facebook.com/ZombiewalkEssenFanseite/ D O R T M U N D R E C K L I N G H A U S E N Aladin El-Mafaalani Vom Gelingen und Scheitern DieIntegration gelingt,die offene Gesellschaft etabliertsichzunehmend, unddaraus –nicht aus ihremScheitern –entstehen Konflikteund Gegenbewegungen. Dasist dieThese vonAladin El-Mafaalani.Der Soziologe liest in Dortmund aus seinem Buch „Das Integrationsparadox“ undzeigt, dass dieaktuellen Probleme hier undinanderen Einwanderungsländern Resultate positiverEntwicklungen sind.Dochwie entstehenRassismus und Ausgrenzung, undwelcheStrategiengibtesgegenIntoleranz, Nationalismus undFundamentalismus?Mit diesen Fragen beschäftigtsichAladin El-Mafaalani nichtnur in seinem Buch,sondern auch im Gesprächmit demDortmunderAutor Sascha Bisley. IE AladinEl-Mafaalani.und Sascha Bisley:6.10.,19.30 Uhr, Schauspiel Dortmund; theaterdo.de 28 Foto: Wilfried Gerharz DasRathaus erstrahlt. Strahlende Architektur DieSonne geht,dochdas Lichtbleibt: Auch in diesem Jahr erhellt Recklinghausenleuchtet dietristenHerbstnächte.Nacheinem Organisatorenwechselgehtesnun erstmals lokal mitder ArenaRecklinghausenGmbH als Veranstalter an denStart.Hiererstrahlen historische Altbauteninneuem Glanz, Häuserfassadenwerdenkünstlerisch in Szenegesetztund bunteLichtspiele sorgen fürdie passende Atmosphärebeimabendlichen Spaziergang. VonAnfangbis Ende istfür gute Unterhaltunggesorgt:Highlights bilden diehistorischeRathausshow miteinem sentimentalenRückblickauf denBergbau,sowie derAuftrittvon DJ MOGUAI am 3.11.und das spektakuläre Abschluss-Feuerwerk. JL Recklinghausenleuchtet: 19.10.-4.11.,Altstadt, Recklinghaus; re-leuchtet.re Foto: Stadt Recklinghausen

SZENE E S S E N E S S E N „Giant Dandelions“leuchtendurch dieNacht. Foto: LuckyLuxem Zeitfür Zeitgenössisches Foto: Matthias Duschner Nicht nur für Glühwürmchen MitbuntenLEDs undLeuchtspielen locktdas EssenLight Festival Besucher erneut in dieInnenstadt. Als glänzenden Auftaktzuden Essener Lichtwochen bietet dasfarbenfrohe Festival ein3D-Video-Mappingam Dom, dassichganzdem Steinkohlebergbauund derRuhrkulturwidmet. Ob nunals leuchtendesPusteblümchen oder skurriles Kartenhaus,die Lichtkunst aufder knapp 2,5-Kilometer langen Routebringt Lichtins Dunkle.Neben fünflokalen Künstlern glänzt dasFestival auch internationalmit Installationenaus aller Welt. Freier Eintritt,sowie dieinEndlosschleife laufendenLichtershowsversprechen einenunterhaltsamen AbendimHerzenEssens. JL EssenLight Festival:26.10.- 4.11.(18-22Uhr), Innenstadt,Essen; essen-light-festival.de Zeitgenössische Kunst Die Contemporary ArtRuhr (C.A.R.) startetzur zwölften Auflageindie Herbstmesse. Diesehat jedoch keinen typischenMessecharakter,denn dieAusstellungwirdnachdem ,,open space‘‘ –Prinzip aufgebaut, es wird also aufStändeverzichtet, stattdessen kann derBesucher dieKunst von allen Seiten undimfreienRaumgenießen. DieüberfünfHallen großeAusstellungsfläche hatsowohl für Kunstneulinge als auch füralteHasen einigeszubieten. Ausgestelltwirdrundumden Themenbereich,,zeitgenössische Kunst‘‘, darunter Malerei, InstallationenoderFotografie. DieKünstler hinter denWerken sind international, sogarKunst aus Tokyowirdzusehensein. Abgerundetwirddie C.A.R. durch einRahmenprogramm. an C.A.R. // DieinnovativeKunstmesse: 26.-28.10., UNESCO-WelterbeZollvereinEssen;contemporaryartruhr.de Für Spürnasen: DasSchnupperAbo! Jetzt3Monate testen! Infosunter www.bus-und-bahn.de 29

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02