Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 1 Jahr

Oktober 2017 - coolibri Essen

ESSEN B O R B E C K S T

ESSEN B O R B E C K S T A D T G E B I E T S T E E L E Uli Paetzel und Thomas Kufen wildern die Fische aus. Freischwimmer Sie galten als ausgestorben, weggespült von den stinkenden Abwassermassen der Anwohner und Fabriken. Doch in einer kleinen Nische der Bottroper Boye hat die Emschergroppe überlebt. Die kleinen Fische sollen nun nach und nach ihren einstigen Lebensraum zurückerobern. In den Borbecker Mühlenteich sind sie bereits eingetaucht. Dort haben Oberbürgermeister Thomas Kufen und Uli Paetzel, Vorstandsvorsitzender der Emschergenossenschaft die Tiere ausgesetzt. Ihr neues Wohnzimmer ist bereits seit acht Jahren geklärt und begrünt, es soll eine Wohlfühlatmosphäre bieten. Davon ist zumindest Uli Paetzel überzeugt. „Wir setzen diesen Fisch nur in Gewässer ein, die sich über mehrere Jahre hinweg prächtig entwickelt haben.“ Rund 45 Millionen Euro hat sich die Emschergenossenschaft die Sanierung des Baches südlich der A40 kosten lassen. Doch das soll erst der Anfang sein, denn noch immer fließen zwei Drittel der Essener Abwässer in die Emscher und ihre Nebenbäche. Künftig sollen auch sie gesäubert und anschließend naturnah umgestaltet werden. Dafür sind insgesamt Investitionen von mehr als 700 Millionen Euro eingeplant. Rund ein Drittel der Summe ist bereits in die Umgestaltung der Emscher geflossen. Von den 45 Kilometern neuer Abwasserkanäle sind bereits 19 Kilometer verlegt, doch nur sechs der zusammen 35 Kilometer langen Gewässerläufe sind schon renaturiert. ds Foto: Andreas Fritsche Szene aus Tim Thaler oder das verkaufte Lachen. Filmgeschichten Popcorn für das Publikum und Film ab! Auf der Leinwand übernehmen dann die Kinder das Kommando. Kleine Helden entführen ihre Zuschauer in große Abenteuer und fremde Welten, lassen sie den Atem anhalten, staunen und herzhaft lachen. Spannende und humorvolle Geschichten erzählen die 15 Streifen, die zu den Kinderfilmtagen vom 8. bis zum 15. Oktober um die Gunst des Publikums konkurrieren. Fünf Kinos in Essen, Mülheim und Oberhausen zeigen unter anderem „Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt“, „Burg Schreckenstein“, „Die Häschenschule“, „Hanni und Nanni“ und „Timm Thaler“. Der Dokumentarfilm „Nicht ohne uns“ lässt Kinder und Jugendliche aus aller Welt zu Wort kommen. Zunächst läuft am Sonntag, 8. Oktober, um 11 Uhr „Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs“ im Lichtburg Filmpalast in Oberhausen. Bevor im Saal das Licht ausgeht, erwartet die Zuschauer ein Spiel- und Mitmach- Programm. Zum Happy End am Sonntag, 15. Oktober, gibt es in der EssenerLichtburg den Siegerfilm des Jahres zu sehen. Die Entscheidung darüber fällt eine siebenköpfige Kinderjury, die drei Tage lang die Kandidaten sichtet und bewertet, um den Emmi zu vergeben. Über den Emo für den besten Darsteller entscheidet eine prominente Erwachsenenjury. ds Foto: Constantin Film NiMa Lindner spielt am 21.10. im Mocca Thekentöne Kneipenhopping mal auf eine ganz andere Art, denn statt Bier sind es diesmal Bands, die von Bar zu Bar wechseln. Am 19.10. startet zum dritten Mal das dreitägige Steeler Kneipenfestival. In elf Locations haben Besucher die freie Auswahl, ob sie gerne Jazz, Blues oder doch lieber Rock und Pop hören möchten – und das auch noch kostenlos. Das erste Konzert bestreitet die Rock n‘ Roll Cover Band D.W. King, die die alten Hits von Elvis Presley aufleben lässt. Wer selber für Lautstärke sorgen will, der kann an der Open Session in der Freak Show teilnehmen. Schlagzeug und Gitarren warten hier auf mutige Besucher, die selber auf die Bühne treten und ihr musikalisches Können zum Besten zu geben wollen. Freitags eröffnet das Duo Val `n‘ Tin den Abend mit einem Mix aus französischem Jazz, Pop und Chansons. Poison Peter oder Brösél sorgen mit Gitarre und rauchiger Stimme für ein klassisches Kneipenfeeling und in der Oldies Night wird zu den Klassikern der 60er bis 80er Jahre abgerockt. Wer mal wieder einen mentalen Kurzurlaub braucht, der kann sich am Samstag beim griechischen Abend zu Volksmelodien und modernen Songs treiben lassen. Am gleichen Abend spielen u.a. auch The Sputnicks, Helmut Kowitz und das Jonas‘s Jazz Quartet. Alle Spielstätten sind fußläufig zu erreichen. cv 3. Steeler Kneipenfestival: 19.-21.10., verschiedene Locations, Essen-Steele kneipenfestival.essen-steele.de Foto: Veranstalter Kinderfilmtageim Ruhrgebiet 8. bis 18. Oktober Essen, Mülheim, Oberhausen kinderfilmtage-ruhr.de 22

R U H R G E B I E T coolibri präsentiert Kultur mit König Fußball Zeit, dass sich was dreht! König Fußball zeigt im Oktober, wieviel Kultur in ihm steckt. Er macht während der Fußballkulturtage vom 7. bis zum 21. Oktober ganz NRW zu seiner Bühne und schlüpft dabei in unterschiedliche Rollen. Als Zweikämpfer flimmert er in Oberhausen über die Kinoleinwand, den in Auschwitz ermordeten Nationalspieler Julius Hirsch lässt er im Gelesenkirchener Musiktheater wieder lebendig werden und als Franz Jacobi erzählt er im Dortmunder Roxy von den ersten Tagen im Leben des jungen BVB. Regie führen die Verantwortlichen der verschiedenen Fanprojekte. Sie möchten mit einem abwechslungsreichen Programm ganz bewusst Grenzen sprengen und die scheinbar fremden Welten einander näher bringen. „Unser Ziel ist, neue Verbindungen zu schaffen und die Menschen auch auf anderen Wegen zu erreichen“, sagt Sandra Giertz von der Landesarbeitsgemeinschaft der Fanprojekte NRW. Die Veranstaltungen sollen bewusst Themen wie Homophobie, Gewalt und Rechtsextremismus aufgreifen, die während des Spiels häufig im Abseits stehen. Sie könnten Diskussionen anstoßen – das hoffen zumindest die Organisatoren. „Wir wünschen uns, dass darüber gesprochen wird und sich daran auch ein breiteres Publikum beteiligt“, betont Sandra Giertz. Szene aus dem Theaterstück Seitenwechsel. ESSEN Zu einem sprachlichen Schlagabtausch lädt auch Autor Ronny Blaschke im Anschluss an seine Lesung am 10. Oktober in der Volkshochschule Gelsenkirchen ein. In seinem Buch Gesellschaftsspielchen hat er sich mit der Vielzahl gemeinnütziger Projekte in den Vereinen beschäftigt und sie auf ihre Nachhaltigkeit geprüft. Sein Fazit: Spitzenclubs und Sponsoren reagieren vor allem auf Schlagzeilen, langfristige Angebote macht eher die Basis. Wo die einst dem Rasen noch ganz nah war, können die Teilnehmer einer nostalgischen Stadionfahrt durchs Revier erfahren. Roland Sauskat führt sie am 15. Oktober unter anderem zur Vestischen Kampfbahn nach Gladbeck, in das Süd-Stadion in Gelsenkirchen, nach Wattenscheid und in die neue Arena von Rot-Weiß Essen. Unterwegs erzählt er so manche Anekdote aus der guten alten Fußballzeit. An Schimanskis Fersen können sich die Fans am 12. Oktober in Duisburg heften und mit ihm den Fall am Tatort MSV lösen. Filme, Ausstellungen und ein Kneipen-Quiz zu Flanke, Kopfball, Tor machen aus den Fußball-Kulturtagen eine runde Sache. ds Das ganze Programm gibt‘s auf: fussballkulturtage-nrw.de Foto: Jim Rakete Foto: Guido Schröder Foto: Volker Beushausen Axel Prahl & sein Inselorchester 06.10.2017 Theater Marl (Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Theater der Stadt Marl.) Jürgen B. Hausmann 19.10.2017 Theater Marl (Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Theater der Stadt Marl.) Özcan Cosar 21.10.2017 Hans-Sachs-Haus, Gelsenkirchen Foto: Thorsten Jander Die Geschichte des deutschen Schlagers Mary Roos & Wolfgang Trepper 05.11.2017 Emscher-Lippe-Halle, Gelsenkirchen Foto: Charlie Spieker Klaus Lage & Gute Gesellschaft 07.11.2017 KAUE, Gelsenkirchen Ozzy Ostermann and Friends 10.11.2017 KAUE, Gelsenkirchen Foto: Robert Grischek STOPPOK SOLO mit GAST 16.11.2017 Christuskirche Bochum Gast: Tess Wiley Foto: Antje Schimanke Foto: Boris Breuer Foto: Robert Recker Foto: Gianni D. präsentiert: Foto: Luise Jakobi dIRE sTRATS 18.11.2017 KAUE, Gelsenkirchen Paul Panzer 25.11.2017 Emscher-Lippe-Halle, Gelsenkirchen Johann König 01.12.2017 Emscher-Lippe-Halle, Gelsenkirchen Michael Mittermeier 15.12.2017 Hans-Sachs-Haus, Gelsenkirchen Karten erhalten Sie an allen bekannten Vorverkaufsstellen! emschertainment GmbH, Ebertstraße 30, 45879 Gelsenkirchen Ein Unternehmen der Stadtwerke Gelsenkirchen GmbH www.emschertainment.de Weiterer Termin: 14.12.2017 Theater Marl 23

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02