Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 1 Jahr

Oktober 2017 - coolibri Essen

Genießen im ESSEN GEHT

Genießen im ESSEN GEHT AUS! ESSEN GEHT AUS! ÜBER 200 RESTAURANTS, HOTELS, 2018 ÜBER 200 RESTAURANTS, HOTELS, KULINARISCHE ADRESSEN FÜR SIE AUSGEWÄHLT Porträt 25 Jahre Hannappel BOCHUM GEHT AUS! BOCHUMGEHT AUS! DORTMUND GEHT AUS! DORTMUND ÜBER 180 RESTAURANTS, HOTELS, KULINARISCHE ADRESSEN FÜR SIE AUSGEWÄHLT SYGHT: Neu im Casino Hohensyburg GEHT AUS! 2018 8,90 € I www.ueberblick.de Plus: Spaziergang Südviertel Burger, Bars & Hot Spot s RUHRGEBEEF edition AUSGABE 4 MEDIEN BUDDYS PERFEKTE BURGER So gelingen sie auf dem heimischen Grill WENN ENGEL GRILLEN BBQ mit Pia-Engel Nixon auf dem Golfplatz in GE EDLES AUS DER KLINGENSTADT Extra scharfe Teile aus Solingen Das Magazin über regionale Grillkultur und Fleischeslust AU ÜBER 180 RESTAURANTS, HOTELS & KULINARISCHE ADRESSEN FÜR SIE AUSGEWÄHLT DER FLEISCHFLÜSTERER Was ist dran am Tier? Diplom-Fleischsommelier Christoph Grabowski zeigt die besten Cuts im exklusiven RUHRGEBEEF-Zerlegekurs. 6,50 € www.ueberblick.de Location: SYGHT, Dortmund Flanieren über den Alten Markt Burger, Bars & Hot Spots Der kulinarische ÜBERBLICK für Essen, Bochum (ab 10. November) und Dortmund (ab 13. Oktober)! 8,90 € I www.ueberblick.de Genießen Sie die Vielfalt der Region Renommiert, verbreitet und viel diskutiert. Die GEHT-AUS-Reihe ist der Klassiker unter den Gastro-Magazinen. Die unterhaltsa- men und kundenorientierten Restaurantberichte blicken auch abseits der ausgetretenen Pfade elitärer Nur-Gourmet-Führer und bieten kulinarische Orientierung für den Alltag und das Besondere. Daneben widmet sich RUHRGEBEEF dem Phänomen Fleisch aus regionaler Sicht. Im Handel oder portofreiunter www.ueberblick.de MEDIEN

EDITORIAL W I R WIE S I N D D I E NICHT A N D E R E N Ich finde, wenn zwei mündige Menschen aus Liebe zu einander finden und sich entscheiden den Lebensweg gemeinsam zu gehen, alles zu teilen und sich gegenseitig zu hegen und zu pflegen, dann verdient das Respekt – egal wer sich da mit wem zusammentut. Mit der Ehe für alle erkennt nun auch der Gesetzgeber das an, was in unserer Gesellschaft schon lange zusammengehört. Wir haben diesen Monat die Ehe zwischen gleichgeschlechtlichen Paaren in den Blickpunkt geholt. Marisa Meyer und Marina Wolf, ein Paar aus Lünen, erzählen, wie wenig sie zunächst glauben konnten, dass es sich wirklich um eine handelsübliche Eheschließung handelt und wie sehr sie sich nun darauf freuen, bald vor den Standesbeamten zu treten. In unserer Umfrage verraten Menschen zwischen Rhein und Ruhr, wie sie zu diesem Thema stehen. Für mich persönlich bringt es ein Satz aus der Umfrage auf den Punkt: „Es gibt so viel Hass auf der Welt, warum sollte man sich dann über Liebe aufregen?“ Während es für die Liebenden mit der Ehe für alle nun einen Anfang nimmt, geht in der Musik eine Ära zu Ende: 18 Jahre lang haben Irie Révoltés auf der Bühne den Aufstand gegen Rechtsextremismus und Fremdenhass geprobt. Bevor es Ende des Jahres vorbei ist, kommen sie im Oktober noch zweimal in den Pott. Im Interview erzählen sie, warum sie nun Abschied nehmen. ,Aufstand‘ ist übrigens auch ein gutes Stichwort, wenn es um unseren Theatertipp für Oktober geht: Die Feministinnen von „Pussy Riot“ haben sich gegen den Russischen Staat aufgelehnt und teuer dafür bezahlt. Ein Stück am Schauspiel Essen erzählt nun ihre Geschichte. Hier und da geht es aber auch weniger kämpferisch zu im aktuellen coolibri. Im Literaturspecial entdecken wir neue Seiten. Wir geben auch Tipps, was sich auf der Spielemesse in Essen lohnt und wo man sich den neuen coolibri-Sticker herunterladen kann. Ein Blick hinein in die orange-weißen Seiten lohnt sich also. Irmine Estermann Chefredaktion 3

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02