Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 11 Monaten

Oktober 2017 - coolibri Düsseldorf und Wuppertal

  • Text
  • Wuppertal
  • Jazz
  • Dortmund
  • Musik
  • Festival
  • Krefeld
  • Bochum
  • Solingen
  • Lesung
  • Neuss

Genießen im ESSEN GEHT

Genießen im ESSEN GEHT AUS! ESSEN GEHT AUS! ÜBER 200 RESTAURANTS, HOTELS, 2018 ÜBER 200 RESTAURANTS, HOTELS, KULINARISCHE ADRESSEN FÜR SIE AUSGEWÄHLT Porträt 25 Jahre Hannappel BOCHUM GEHT AUS! BOCHUMGEHT AUS! DORTMUND GEHT AUS! DORTMUND ÜBER 180 RESTAURANTS, HOTELS, KULINARISCHE ADRESSEN FÜR SIE AUSGEWÄHLT SYGHT: Neu im Casino Hohensyburg GEHT AUS! 2018 8,90 € I www.ueberblick.de Plus: Spaziergang Südviertel Burger, Bars & Hot Spot s RUHRGEBEEF edition AUSGABE 4 MEDIEN BUDDYS PERFEKTE BURGER So gelingen sie auf dem heimischen Grill WENN ENGEL GRILLEN BBQ mit Pia-Engel Nixon auf dem Golfplatz in GE EDLES AUS DER KLINGENSTADT Extra scharfe Teile aus Solingen Das Magazin über regionale Grillkultur und Fleischeslust AU ÜBER 180 RESTAURANTS, HOTELS & KULINARISCHE ADRESSEN FÜR SIE AUSGEWÄHLT DER FLEISCHFLÜSTERER Was ist dran am Tier? Diplom-Fleischsommelier Christoph Grabowski zeigt die besten Cuts im exklusiven RUHRGEBEEF-Zerlegekurs. 6,50 € www.ueberblick.de Location: SYGHT, Dortmund Flanieren über den Alten Markt Burger, Bars & Hot Spots Der kulinarische ÜBERBLICK für Essen, Bochum (ab 10. November) und Dortmund (ab 13. Oktober)! 8,90 € I www.ueberblick.de Genießen Sie die Vielfalt der Region Renommiert, verbreitet und viel diskutiert. Die GEHT-AUS-Reihe ist der Klassiker unter den Gastro-Magazinen. Die unterhaltsa- men und kundenorientierten Restaurantberichte blicken auch abseits der ausgetretenen Pfade elitärer Nur-Gourmet-Führer und bieten kulinarische Orientierung für den Alltag und das Besondere. Daneben widmet sich RUHRGEBEEF dem Phänomen Fleisch aus regionaler Sicht. Im Handel oder portofreiunter www.ueberblick.de MEDIEN

EDITORIAL W I R WIE S I N D D I E NICHT A N D E R E N Manche Dinge spielen sich im Verborgenen ab. Worthülsen oder Fragmente davon erreichen uns. Aber nur gelegentlich. Denn zumeist sind wir zu beschäftigt mit dem, was uns tagtäglich und persönlich bewegt.Deshalb wagen wir in unserer Oktoberausgabe den sprichwörtlichen Blick über den Tellerrand. Und widmen uns den Geheimnissen und Schattenseiten. Spannendes und Fröhliches wartet natürlich ebenso im herbstlichen Gestöber. So haben wir mit Tanja gesprochen, die seit ihrer Jugend mit der Ess- Brech-Sucht Bulimie lebt. Sie hat einen normalen Job, einen großen Freundeskreis und – eigentlich – ein normales Leben. Wie sie Krankheit und Alltag unter einen Hut bekommt, hat sie Tossia Corman im Interview erzählt. Im Verborgenen agieren auch Pdot, seiLeise und Ich bin ARTig. Die drei Street Art-Künstler geben Einblick in ihre Arbeit, erklären, warum eine innerstädtische Petersilienzucht durchaus Sinn machen würde und erzählen von der “dunkelbunten“ Seite der Straßenkunst: Von der Zerstörung von Werken, von Fehden zwischen Graffiti- und Street Art-Künstlern oder vom ständigen Diskurs, der die Szene voranbringt. Apropos Voranbringen: Wir coolibris begrüßen sehr, dass nun auch der Gesetzgeber anerkennt, was emotional längst zusammengehört. Die Ehe für alle ist auf dem Weg. Für uns ein Grund, bei Euch ebenfalls nachzufragen und das Thema in den Blickpunkt zu holen. Und, soviel sei vorab verraten - Sarah aus Düsseldorf hat wunderbare Worte gefunden: „Es gibt so viel Hass auf der Welt, warum sollte man sich dann über Liebe aufregen?“ Dem haben wir nichts mehr hinzuzufügen. Außer vielleicht einem Hinweis auf unser Literatur-Special, das so gar nicht zum Verkrümeln einlädt. Also: raus aus der Komfortzone und rein ins herbstliche Vergnügen! Viel Spaß mit unserer neuen Ausgabe! Nadine Beneke Redaktionsleiterin Düsseldorf 3

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02