Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 2 Wochen

November 2019 - coolibri Bochum

IN CONCERT 13.11.,

IN CONCERT 13.11., ZECHECARL, ESSEN 9.11.,SÜDROCK,ESSEN Tipp desMonats Curtis Harding Musikvon eineralten Seele–dabeiist Curtis Hardinggerademal taufrische 40 Jahr jung.Der in Michigan geborene undinAtlanta aufgewachsene US-Amerikaner klingt wieeinedieseralten Legendender Soulmusik aus demDekadenwechselder 60er und70er, Marvin Gaye oder Curtis Mayfield etwa.Der stetspräsente Retrotouch istabernie bloßeNostalgiesucht: Neben klassischenEinschlägen aus Rock undGospel gesellen sich auch kontemporäre Ideenaus RnB undPop.Sostehenauch malQuerflöteund Orgelneben Synthesizern. Das zweite undneueste Albumbewegt dieRockeinflüssezudem aus demgaragigen in eine psychodelischere Richtung.Esbleibtaberungetrübter, verwurzelter, purerSoul. Voll vomFlair derSüdstaaten, durch dieHarding alsKindmit dergospelsingenden Mutter reiste. Es istMusik,die nichtseltenwie ausder Zeit gefallen wirkt,gleichzeitig aber nichtbesserinunsereZeitpassenkönnte –umnachSinnund Wärmehungernde Seelen mitmusikalischer Wohlfühlnahrungzufüttern. Foto: Matthew Correia Betrayers of Babylon 2011 startetendie BetrayersofBabylon aus NeussinjungenJahren einBandprojekt,das sofort zündete. MitBläsern, Gitarrenund Drums werden fröhlicher Skaund lässigerReggaekredenzt, aufderen tanzbarenOffbeatsimmer Texte mitdeutlich positionierter Botschaftmitfliegen. DieSingle„Weirdo“demonstriertdazu eine deutliche musikalischeRaffinierung. Mitdabei an diesem AbendsindThe Rude Reminders aus Mülheim,die RootsReggaespielen,der jeden Marley-Enthusiastenerquicken dürfte. Foto: Christian Platz 13.11., BHF. LANGENDREER,BOCHUM 13.11.,REKORDER, DORTMUND 19.11., SUBROSA, DORTMUND il Civetto DieBandilCivetto hatsichinden letztenJahreneinen festen Platzimdeutschen Global- Pop-Kosmoserspielt. Zu Recht: DieBerliner Komboscheutsichvor keiner Grenze undwirft alles zusammen,was fetzt. Klezmer, Latin, Chanson, Straßensängerpop,Orientklänge– wasman halt aufdem Marktplatzdes globalen Dorfes hört. Live glänzt diegrundsympathische Truppe durch hingebungsvolleDarbietungen, diezum Exzess mutieren,sobalddas Saxophon sich zumzügellosenSolo anschickt. 26 Foto: ilcivetto Das Paradies Es istein feiner Grad,auf demFlorianSievers mitdem Popprojekt Das Paradies wandelt.Beim Hören vonSongs wie„GoldeneZukunft“,„DieGiraffestreckt sich“oder„Eisauf einerScholle“ lebt maninder ständigenFurcht, diesesensiblenKonstruktekönntenjederzeit in geifernden Kitsch verfallen.Tun sieabernicht.Die Texte sind immer eine Nasenlänge cleverer als der Rest desdeutschen Pops,die Vertonungenlässiger, unangestrengter, vielschichtiger. Hier darf man, waswoanderspeinlich scheint: träumen. Foto: Staatsakt Worry Dolls Liverpool, London,Irland, Nashville–aufdieser Achsehaben sich ZoeNicolund RosieJones zu denWorry Dollszusammengefunden. Hören kann mandie Landmarken ihrerGeneseinjedemihrerFolkstücke,obdurch lässiges Banjo, erdige Gitarrenriffs oder denperfektharmonisierendenGesang. Viele Remineszenzenaus allenTiefen desCountrygenresverstecken sich in denTracksder WorryDolls,die dank einerausgeprägten Sensibilitätfürs Poppigestets frisch klingen.PerfekterSoundtrackfür denHerbst. Foto: Promo

IN CONCERT 12.11., FZW, DORTMUND 12.11.,ZECHE,BOCHUM ©Uwe Schinkel 06.01. Krefeld, Seidenweberhaus DER KLEINE LORD 16.11. -05.01. Wuppertal coolibri präsentiert Many Voices Speak DiediesmonatlicheFZW IndieNight hältdrei töfteDurchstarterbereit. Vorneweg: DieStockholmerin Many VoicesSpeak (Foto).Deren fragiler Indiepop lebt vomsanften Überlagern zarterKlangschichten. Statt exquisiter Melancholie gibt’sbei derfranzösischen Rockband PerilymphpsychodelischeAusschweifungen. Ohne Umwege insGehör geht derweilder durchschlagskräftigeRockpop vonSchwedin Linn Koch-Emmery. Skandalös catchy! coolibri verlost3x2 Ticketsauf coolibri.de Foto: Olof Grind coolibri präsentiert Everlast ErikFrancis Schrodyist Kennern als Rapper Everlastein Begriff.Und werden nichtkennt, kenntzumindest den90er-Hip-Hop-Hit „Jump Around“seinerKombo HouseofPain. Aufdiesen Lorbeerenruhte derNew Yorker sich seitdem aber nichtaus,sondern sorgte konstant für neuenGesprächsstoff. Ob mitVorstößen in Songwritermusik, Grammy-Nominierung, Konvertierung zumIslam,der neuenRaptruppe La Coka Nostra oder Shitstorm gegenTrump. coolibri verlost3x2 Ticketsauf coolibri.de Foto: Estevan Oriol REIS AGAINST THE SPÜLMASCHINE 08.11. Köln 07.12. Düsseldorf FLUGSIMULATOR ab sofort Düsseldorf, Köln 21.12. Krefeld 08.02. Dortmund MUSIKPARADE2020 21.03. Dortmund, Westfalenhalle 22.11.,DJÄZZ,DUISBURG 23.11.,HEIMATHAFEN, DUISBURG THE BEST OF BLACK GOSPEL 02.01. Mönchengladbach, Hauptkirche Rheydt Slowy &12Vince DieseHamburgerHip-Hop-Kombo bringt Beats aus dengoldenenZeitenmit Texten für denPuls derZeit. Bomm-Bap-Takte,saftigesGescratche undeingestreuteDetails von12Vincesorgen fürsRetrogefühl, aufdas Rapper Slowymit schnittigem Flow Verseausteiltwie Karten beim Pokerspiel.Die Inhalte: Selbstkritik, Graffiti, Freundschaft, dieWirren desGroßstadtlebens unddie Frage, ob die„kack verficktescheißRealität nurein philosophischer Essaymit Note Themaverfehlt“ist. Foto: DEJAVU oh sleep DerKoblenzer FlorianSczesny strawanztunter demSynonym oh sleepüberdie Bühnen derNation undhinterlässtdabei einenPfadverträumte Schwelger.Kredenztwirdsphärischer,warmer, melancholiegetränkterFolkaus derLo-fi-Ecke. Klanglich istder Liederschmied irgendwo zwischen SufjanStevens,RyX,JoseGonzalez undRag’n’BoneMan verstrickt.Besonders live beeindrucktSczesny dabeimit demVermögen, schier unendliche Tiefezuvermitteln, in deren Sogman sich gerneverliert. LukasVering Foto: Promo 12.03. Krefeld, Seidenweberhaus 27.03. KREFELD, KULTURFABRIK CARMEN - MUSICAL ON ICE 09. +10.11. Düsseldorf, ISS DOME 27 Ticketsauf www.ADticket.de

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02