Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 2 Wochen

November 2019 - coolibri Bochum

SZENE D O R T M U N D D

SZENE D O R T M U N D D O R T M U N D coolibripräsentiert Sea-Watch-Kapitänin Pia Klemp Literaturfest in der Stadt Ungewöhnliche FormateanbesonderenOrten.Dafür stehtdas Dortmunder „LesArt.“-Festival seit demJahr2000. Und auch die20. Ausgabehat Ungewöhnlicheszubieten: Wieden vonStudierendender TU organisierten interkulturellen Abend„Ichbin mehr als du siehst“imTheater Fletch Bizzel, derzum Abbauvon Vorurteileneinlädt. Nachwuchsautoren mitunterschiedlichen Wurzelngeben hier am 9.11.Einblickeindie Vielfaltdes Potts. Beider „LesArt.Jetztzeit“ am 13.11. im DomicilstehenzweiRomane im Mittelpunkt,die sich mitGeschichten vonFluchtauseinandersetzen: Das Debütvon Sea-Watch-KapitäninPia Klemp„Lass unsmit denToten tanzen“, und„GemmaHabibi“ vonRobertProsser. LN LesArt.:6.-18.11., verschiedene Orte,Dortmund;lesart.ruhr coolibri verlost3x2 Ticketsfür die„LesArt.Jetztzeit“ aufcoolibri.de Foto: Lisa Hoffmann „On the Shore ofavanishing“ ist Teil der Ausstellung „Follow the Water“ im Depot Gerechtigkeit UnterschiedlicheHäuser, unterschiedliche Kuratoren, unterschiedliche Perspektiven –aberallemit einemThema:Gerechtigkeitsteht im Zentrum des f² Fotofestivals in Dortmund.Nachdem erfolgreichenAuftakt 2017 mitdem Thema„Grenzen“ widmen sich dieAusstellungshäusernun einemKerndes menschlichen zusammenlebens.Neben Dortmunder Ausstellungsorten, wiedem Depot, demU,dem Hoesch-Museumund der Fachhochschule istindiesemJahrauch dasKunsthaus in Essenbeteiligt. Dort istinKooperation mitder FolkwangUniversität dieAusstellung „Madein...“ zu aktuellen gesellschaftlichen Diskursen zu sehen. EI f² Fotofestival Dortmund: 7.-24.11.verschiedeneOrteinDortmund,Kunsthaus Essen;f2festival.de Foto: Daesung Lee E S S E N D O R T M U N D coolibripräsentiert Das Next-Level-Festival zieht weiter nach Essen. Nächstes Level: Zollverein Gamerder Rhein-Ruhr-Regiontreffen sich bereitsseitzehnJahrenabseits vongroßenkommerziellen Spielemessen zum „NextLevel –Festivalfor Games“.Das Festival zur Kunstund Kultur derdigitalen Spiele vereintan einemWochenendedigitaleSpielerlebnisse,Installationen, Performances, Workshops undVorträgeunter einemDach. In diesem Jahr allerdingsuntereinem neuen. Denn nach drei Jahren jeweils in Köln,Dortmundund Düsseldorfwar es wieder Zeit umzuziehen.Die ZecheZollvereininEssen wird nunHeimat fürGamer,Studenten, Medienpädagogenund Künstler. Dort gibtesindiesemJahr unteranderem einenParcours,der sich mit Designsund Erfahrungvon Balancebeschäftigtsowie denInsertCoine.V. derseine Sammlungvon Videospielautomaten dabeihat. EI Next Level: 28.11.-1.12. ZecheZollverein, Essen; next-level.org 18 Foto: Frau Babic Fotografie Benutzt seine Geige gern unkonventionell: Pekka Kuusisto. Grenzen niederreißen MitRaphael vonHoensbroech hatdas Dortmunder Konzerthaus einenexperimentierfreudigen Intendantengefunden. In dessen erster Spielzeit „Neuland“betretenwird. Diegleichnamige Reihesollein Laborfür innovative Formatesein. DieBandbreitereichtdabei vonmultimedialen Konzertenmit Literaturzitaten,Installationenund Kameraprojektionen bishin zu Konzerten, beidenen Orchestermitglieder frei im Raum improvisieren. Den Auftakt macht derGeiger PekkaKuusisto, dernahtlos klassische Stücke, Jazz undFolkmiteinanderkombiniert. Zusammen mitdem Mahler ChamberOrchestra reißterbeimKonzert „Shapeshifters“,zudeutsch:Gestaltwandler, dieGrenzen zwischen Orchesterund Solistnieder. LN Shapeshifters: 19.11.,Konzerthaus Dortmund; konzerthaus-dortmund.de coolibri verlost2x2 Ticketsauf coolibri.de Foto: Felix Broede

SZENE B O C H U M Discgolf-Parcours im Volkspark Langendreer Foto: Lutz Leitmann, /Stadt Bochum Fliegende Scheiben DerSport erinnertanGolf, nurwerdenhierkeine BälleinLöcher, sondern Scheiben in Körbeversenkt:Discgolf. Seit Kurzem kann manden Trendsportauch im Volkspark Langendreerausprobieren. DieStadt Bochum hat gemeinsammit derDiscgolf-Abteilungdes LFCLaerdorteinen Discgolf- Parcours eingerichtet.Nachzweieinhalb JahrenGesprächen, Planungen undvielArbeitstehennun zehn Bahnen undfünfKörbebereit. Wenn die frei zugänglicheAnlagegut angenommen wird, isteineErweiterung auf Wettkampfgröße mitzwölf Körben angedacht.Einmal wöchentlich trainierendie Discgolfervom LFCLaerimPark. Interessiertekönnengerne zuschauen, Fragen stellenoderselbstdie Scheibefliegenlassen. LN Infos zu Sport, Verein undTrainingszeiten gibt‘s unter: discgolf-bochum.de DER 30 TAGE COACH FÜR EIN MITFÜHLENDES UND GESUNDES LEBEN! JETZT AUCH ALSAPP: Vegan start VEGANSTART.DE B O C H U M Der Audioguide „re:Anima“ offenbart unbekannte Seiten des Westparks. Ein nie realisiertes Paradies Kopfhörerauf,Karte in dieHandund losgehtdie fantastischmärchenhafte Entdeckungsreise durch denBochumerWestpark.Dazu lädtdie Künstlerin VivianeLennert ein. Fürdie Abschlussarbeitihres Masters„Szenische Forschung“ an derRuhr-Uni hatdie Studentin„re:Anima“ entwickelt, einen Audioguide,der Parkbesucherndie Geschichte einesParadieseserzählt, dasnie realisiert wurde. An derStelle, an derheute derWestpark die Industriekulisse derJahrhunderthalleeinrahmt, sollte ursprünglich der Paradiesgarten „Anima“ entstehen–einmit Skulpturenund Pflanzen gestalteterOrt zumMeditierenund Entspannen.Die Idee dazu kamvon KünstlerAndré Heller, umgesetztwurde sieletztlichabernicht in Bochum,sondern in Marrakesch.Den Grunddafür undvielesmehrzum Gelände verrät derGuide,ausleihbar an derInfodes Pumpenhauses. LN Foto: M.Grosler 05.11.2019 „ZweiSichten –Gedanken über Gott unddie Welt“ Lesung undGespräch mit dem Autorenduo Sr. Ursula Hertewich und Mirko Kussin Eintritt: 10,00 € · 19.30 Uhr 07.11.2019 „Hinübergehen –Was beim Sterben geschieht“ Vortrag und Gespräch mit der Autorin Monika Renz Eintritt: 13,00 € · 19.30 Uhr 13.11.2019 „Dämonen“ Lesung und Gespräch mit dem Autor Jürgen Domian Eintritt: 20,00 € · 19.30 Uhr 18.11.2019 „Âsıklar Bayramı -Auf dem Weg der Liebe zum Festival der Liedermacher“ Lesung und Gespräch mit dem Autor Kemal Varal im Rahmen des diesjährigen Literaturfestivals Literatürk Eintritt: 6,00 € · 19.30Uhr 19.11.2019 „Wolfskinder –Eine Kindergeneration nach 1945 “ Hörstück und Feature von Anja Bilabel /Percussionsbegleitung Salome Amend Eintritt: 13,00 € · 19.30Uhr 20.11.2019 „Letzte Lieder Solo“ –Stefan Weiller erzählt… Zum Sterben schöne Musik und Lebensgeschichten aus dem Hospiz Eintritt: 13,00 € · 19.30Uhr 26.11.2019 „Gott hat mir nie das Du ange boten“ Lesung und Gespräch mit der Autorin Sophia Fritz Eintritt: 12,00 € · 19.30 Uhr Karten-VVK: MEDIENFORUM DES BISTUMS ESSEN Zwölfing 14 · 45127 Essen · Tel. 0201/2204-274 E-Mail: medienforum@bistum-essen.de · Fax -272 19

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02