Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 3 Wochen

November 2018 - coolibri Bochum

  • Text
  • Dortmund
  • Bochum
  • Duisburg
  • Oberhausen
  • Hagen
  • Sucht
  • Gelsenkirchen
  • Lesung
  • Recklinghausen
  • Zeche

THEATER M O E R S Die

THEATER M O E R S Die TischtücherhabenbrauneFlecken, in der Ecke stapeln sich Stühle, denn das Hotel „Zur schönen Aussicht“ hatseine guten Tage langehintersich. Abgeschnittenvon der Außenwelt sendet lediglich einalter RadioempfängervereinzelteSignale in dieverlotterte Gaststube. DasTelefon an der Wand funktioniert schon langenichtmehr, auch gibt es nurnoch einenDauergast: DiereicheAda vonStetten(Magdalene Artelt),die mit ihrem Geldden schmierigen Hoteldirektor Strasser (MatthiasHeße) aushältsowie seinebeiden Angestelltenfür (Liebes-) Dienstebezahlt. Strasser (MatthiasHeße),Christine (ElisaReining) Foto: Lars Heidrich Hotel Absurdistan DerRegie führende Ulrich Greb verpasst Ödön vonHorváths absurden Dialogevon 1926 eine unheimlicheEndzeitstimmung. Er zeigtExistenzenkurzvor demAbgrund,die aufdas Anbrechen neuerZeitenwarten. MitgelbenTurmfrisurenund aufgemalterMimik wirkt dasEnsemble wieaus einemGemälde entsprungen. DieBediensteten Maxund Karl (Roman Mucha, Frank Wickermann)sindunberechenbar,komisch,gefährlich,verführbar.Als diejunge Christine (Elisa Reining)indiesenabgeschottetenMikrokosmoseinbricht, um Direktor Strasser miteinem unehelichenKindzukonfrontieren,fälltdie ungezügelteHorde aufsie ein. Greb treibt seineInszenierung aufein spektakuläresEndehin:Eingeleitet miteinem „Shootdown“, entkommt lediglichChristine demWahnsinn,indemsie im Ganzkörper-Schutzanzugineineschwelende Außenweltentweicht.Strasserbleibtalleinmit denLeichen zurück. Als er versucht Ordnungzu schaffen,darutscht derJesus am Kreuz vom Haken–auch Gott hatdie Menschenverlassen. DerLogik desAbsurdenfolgend,klingelt kurz vorSchluss dasvermeintlich kaputteTelefon. Einturbulentes undbitterböses Sittengemälde rund um dieKäuflichkeit desMenschenund dengrassierenden moralischen Verfall in unsicheren Zeiten.Bezügezum Hier undJetzt sind demZuschauer selbst überlassen. Ariane Schön „Zur schönenAussicht“: 14., 15., 23.+25.11., Schlosstheater Moers; schlosstheater-moers.de PremierenimNovember BOCHUM 1.11.Die Jüdinvon Toledo nachLion Feuchtwanger (R: Johan Simons), Schauspielhaus 2.11.Der Hamiltonkomplex von Lies Pauwels(R: Lies Pauwels), Kammerspiele 2.11.White people’sproblems /The evil dead nach GerhartHauptmann (R:Benny Claessens),Zeche Eins 10.11. Penthesileavon Heinrich vonKleist(R: Johan Simons), Schauspielhaus;18.11.Gift.Eine Ehegeschichte vonLot Vekemans 44 (R:Johan Simons),Kammerspiele 24.11. Alle Jahre wieder vonHannahBiedermann (R:Hannah Biedermann), Schauspielhaus 29.11. Murmel Murmel nach Dieter Roth (R: Herbert Fritsch), Schauspielhaus DORTMUND 3.11.Die göttlicheKomödie I: Inferno nach DanteAlighierivon Xin Peng Wang (Ch: XinPeng Wang), Opernhaus 10.11. Romeound Zelihavon Fons Merkies (R: JustoMoret),Junge Oper;24.11.WestSideStory von LeonardBernstein (R: GilMehmert), Opernhaus;29.11.Die Wanze vonPaulShipton(R: Peter Kirschke),Sckelly;30.11.AmBodenvon George Brant(R: Thorsten Bihegue),Schauspielhaus,Studio DUISBURG 1.11.1968-Ein Liederabend, Jugendclubproduktion(R: Kevin Barz,Michael Steindl, Wolfgang Völkl),Theater Duisburg, FoyerIII 15.11. Otello vonGuiseppe Verdi (R:Michael Thalheimer), Theater Duisburg 16.11. DerUntergang desHauses Ushervon EdgarAllan Poe(R: SebastianKautz), TheaterDuisburg, FoyerIII ESSEN 10.11. Onegin vonJohnCranko nachAlexanderPuschkin, PjotrI. Tschaikowski(Ch:JohnCranko), Aalto-Theater;10.11.Der Zauberer vonOzvon LymanFrank Baum (R: AnneSpaeter), Grillo-Theater 30.11.Ungefährlich gleich vonJonas Hassen Khemiri (R:MagzBarrawasser), Grillo-Theater, Casa GELSENKIRCHEN 11.11. Fifty-FiftyVol.2von Thomas Rimes(R: CarstenKirchmeier),

THEATER D O R T M U N D Leverkusen Ostermann-Arena* 02.11.2018 (Beginn: 20.00 Uhr) ElenaO’Connorals versklavte Prinzessin Aida Es geht auch ohne Spektakel Wenn eine Oper insgroße Stadionlockensoll, dann istVerdis Aida oftgenugdas Stückder Wahl –vermutlich dichtgefolgt von„Nabucco“. Das OpernhausDortmundzeigtnun,dassdie Geschichte um dieunglückliche Liebezwischen eineräthiopischenSklavin undeinem ägyptischenKriegsherrnauch anders geht.Inreduzierter Kulisse –während derOverture bleibtder Vorhangganzklassisch zu,danachgibt’seinen eher kühlen Meeting-Raum mitStühlen– undmit wenigTamtam präsentiertder neue IntendantHeribertGermeshausen seineerste Produktion. Lediglichzur Siegesfeier im zweitenAkt glitzert undglänztesumdie schillernde Persondes Königs vonÄgypten(Denis Velev) in Schlangenlederstiefeln, Sonnenbrilleund Goldsakko. Sowohl dieSklavin Aida (Elena O’Connor) als auch ihre Kontrahentin,die ägyptische Prinzessin Amneris (Hyona Kim) lassen ihre Zerrissenheit, Angstund Wutinihrer Stimmewunderbar schwingen–hier unddahat es TenorHectorSandoval(Ramadès) sogaretwas schwer nebenden beiden Sopranistinnen zu bestehen.Die Aida-Inszenierungkönnte bereitserahnenlassen, wohin dieReise desneuenIntendanten gehenmag.Konzentriertauf dasWesentliche, wegvom monumentalen,opulenten Beiwerk; aber hoffentlich nichtweitweg vonÜberraschungenund Experimenten, vondenen dieOperDortmundbis lang vieleauf Lagerhatte. IE Aida:1., 4.,18.+28.11., Opernhaus Dortmund; theaterdo.de Musiktheater im Revier 17.11. EinNussknacker-Traum von Benvindo FonsecanachE.T.A.Hoffmann (Ch: Benvindo Fonseca),Musiktheater im Revier 24.11. Königskindervon Engelbert Humperdinck(R: Tobias Ribitzki), Musiktheater im Revier HAGEN 10.11. DerZauberervon Oz vonLymanFrank Baum (R: Anja Schöne), TheaterHagen MÜLHEIM 24.11. Clowns unterTagevon RobertoCiulli,MatthiasFlake (R: RobertoCiulli), Theaterander Ruhr MOERS 2.11.Körperatlas.Expeditionindie Eingeweidevon vorschlag:hammer (R:vorschlag:hammer), Schlosstheater; 18.11. Elisaund die Schwänenachden Gebrüdern Grimm,HansChristian Andersen (R:C.Fillers),Schlosstheater OBERHAUSEN 3.11.Der Sandmann vonE.T.A. Hoffman(R: FlorianFiedler), TheaterOberhausen 24.11. Heidi vonJohannaSpyri (R: FlorianFiedler), TheaterOberhausen; 30.11.Scham vonClaudia Tondl(R: UlrikeGünther), Theater Oberhausen Foto: Björn Hickmann, Oper Dortmund SIMPLY THE BEST DAS MUSICAL 20.04.2019 -Düsseldorf, Capitol Theater Krefeld KönigPALAST* 04.11.2018 (Beginn: 18.00 Uhr) Wesel Niederrheinhalle 14.12.2018 (Beginn: 20.00 Uhr) Bochum RuhrCongress* 15.12.2018 (Beginn: 20.00 Uhr) Oberhausen KöPi-Arena* 02.02.2019 (Beginn: 20.00 Uhr) Wuppertal Uni Halle* 03.02.2019 (Beginn: 18.00 Uhr) Essen Grugahalle* 16.02.2019 (Beginn: 20.00 Uhr) Dortmund Westfalenhalle* 23.03.2019 (Beginn: 20.00 Uhr) Weitere Termine unter nuhr.de! *Nummerierte Plätze! Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter nuhr.de, eventim.de und 01806/570000 (20ct./Anruf, Mobilfunkpreise abweichend) TOTO 40 TRIPS AROUND THE SUN WORLD TOUR 14.07.2019 -Amphitheater Gelsenkirchen ELVIS DAS MUSICAL 16.02.2019 -Essen, Colosseum Theater 17.02.2019 -Düsseldorf, Capitol Theater 12.04.2019 -Dortmund, Westfalenhalle 3A THE ANALOGUES PERFORM “THE WHITE ALBUM” 28.03.2019 -Essen, Colosseum Theater TILL BRÖNNER & DIETER ILG “NIGHTFALL” TOUR 28.11.2018 -Tonhalle Düsseldorf |05.12.2018 -Konzerthaus Dortmund MELISSA ETHERIDGE YES IAM-25thANNIVERSARY TOUR 09.03.2019 -Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle GIORGIO MORODER THE CELEBRATION OF THE '80 TOUR 13.04.2019 -Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle JOJA WENDT ALLES ANDERE ALS PIANO |STARS ON 88 09.02.2019 -Tonhalle Düsseldorf 10.02.2019 -Konzerthaus Dortmund 13.02.2019 -Philharmonie Essen HEARTBEAT OFHOME DIE NEUE SHOW VON DEN PRODUZENTEN VON RIVERDANCE! 08.02.2019 -Oberhausen, König-Pilsener-Arena 45

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02