Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 3 Wochen

November 2018 - coolibri Bochum

  • Text
  • Dortmund
  • Bochum
  • Duisburg
  • Oberhausen
  • Hagen
  • Sucht
  • Gelsenkirchen
  • Lesung
  • Recklinghausen
  • Zeche

KINO Halloween

KINO Halloween |Start:25.10. Foto: ©Universal Pictures AssassinationNation|Start: 15.11. Foto: Universum Film Süßes, sonst gibt‘s Saures! Laurieist zurück!Michael leider auch... Dieser neue Eintragineines der einflussreichstenund langlebigstenHorror-Franchisesignoriert alleleidigenFortsetzungenund Remakesdes Originals undposiert alsalternativerzweiter Teil derGeschichterundumden Serienmördermit derweißen MaskeMichael Myers. DerbrichtindieserVersion nach 40 Jahrenaus der Klapse aus,umerneutdie Kleinstadt Haddonfield zu terrorisieren–nur dasdiesmal sein Lieblingsopfer Laurieschon aufihn wartet. Dieist nämlich besessen davon, Myersselbstzur Streckezubringen. „Halloween“ funktioniertals zeitgemäßerSlasher,der dieKonventionendes Genres malbedient,mal streckt, malfrisch interpretiert. JamieLee Curtis gibtdabeiinder Rolledes inzwischen zurkämpferischen Großmutter gewordenenEx-Final-Girls vollePower. Raus kommt einbeseelteres Sequelals so manchanderer Neuaufguss alterKamellen. R: DavidGordonGreen,D:Jamie LeeCurtis, Nick Castle,JudyGreer Teenie-Terror mit Message Schönes,stylisches Highschool-Leben heißtesfür Lily undihre FreundinnenBex,Emund Sarah,bis einHackerdie Handy-Geheimnisse ihrerKleinstadtSalem leakt undein völlig ausgearteterMob meint, dieMädelswärenSchuld–und sielynchenwill.„AssassinationNation“ klingt nach Teenie-Exploitation, istabervielmehrals bloßeBillo-Gewaltorgien. Regisseur undSchreiber Sam LevinsonlieferteinemesserscharfeSozialkritikmit massigStil, filmischer Raffinesse undeinigenstarken Charakteren.„AssassinationNation“ maglaut, schrill,überdosiert undhyperamerikanisch sein,imKernträgt dieser Streifen aber echteGefühle undeinen unausweichlichenAufrufzum weiblichen Empowerment. Es istein Film,der die Welt anschreit–obsie zuhörenwird? R: SamLevinson; D: Odessa Young, Hari Nef, Suki Waterhouse, Abra,Bill Skarsgard, BellaThorne, MaudeApatow,JoelMcHale Nurein kleinerGefallen|Start: 8.11. Foto: LIONSGATE /Peter Iovino Verschwörung|Start: 22.11. Foto: ©2018 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH Mütter mit Geheimnissen Als diealleinerziehende Mutter undBloggerin Stephaniedie unweit coolere Emilykennenlernt,entwickeltsicheineungewöhnliche Freundschaft zwischen denbeiden.Bis Emilysie um denkleinen Gefallenbittet, ihren Sohn vonder Schule abzuholen –und dann plötzlich spurlos verschwindet. RegisseurPaulFeig versuchtsichnachetlichenerfolgreichenComedy-Projekten hier an einemMystery-Thriller, derdurch gutenAufbau, interessante Charaktereund tonnenweise Wendungenbesticht. MitWitz, Charmeund zwei brillantenHauptdarstellerinnen istder Film auch noch gesegnet undmacht sich zudemdie Mühe,Themenwie Mutter-und Freundschaftzubeleuchten.Dafür holperndie Geschichte undihre Mysterien genEndeins Land desGenerischen.Letztendlichvielleichtnicht ganz so raffiniertwie „GoneGirl“,abereineeigeneArt vonMonster. R: Paul Feig;D:AnnaKendrick, BlakeLively, HenryGolding 34 Salander schlägt zurück Es istdie so toughe wiegebeutelteHackerin LisbethSalanderaus derMillenium Trilogie vonAutor StiegLarsson, diein„Verschwörung“ im Mittelpunkt steht–dem viertenBuch derRomanreihe, nach Larssons Ableben geschriebenvon David Lagercrantz.Die inzwischen dritte Leinwand-Inkarnation derSalanderspielt diefulminante Claire Foy, diesichnachVerkörperungen vonQueen Elizabethund NeilArmstrongsFrauhierrichtig actiongelanden austobt. Diezentrale„Verschwörung“des Filmes hatirgendwasmit NSA, AI undEx-Hauptfigur Mikael Blomkvistzutun,sowirklich wichtigist dasabernicht.Der Fokusliegt eindeutig aufLisbeth,die zur fast übermenschlichen Gerechtigkeitsvollstreckerin stilisiert wird. Dafür zuständig: RegisseurFedeAlvarez, derim2013er„Evil Dead“-Remakeund in „Don‘t Breathe“ein Händchenfür nervenzerreibende Spannung bewies. R: Fede Alvarez, D: ClaireFoy,Sverrir Gudnason,SylviaHoeks

KINO Suspiria|Start: 15.11. Schauriger Hexentanz 2017 bescherte RegisseurLucaGuadagninouns mit„Call Me By Your Name“die schönsteSommerromanzedes Jahres,nun liefertermit demRemakedes 70er-Horrorklassikers „Suspiria“ dasdüstere,kalte,regnerische, schaurige undverwitterte Gegenstück. Darin ertanztsichdie jungeAmerikanerin SusieimJahr1977einen Platzinder renommiertenBerliner Tanzschule Markos,hinterder ein Zirkel vonHexen steckt.Docheinen purenGrusel-Schocker sollte mannicht erwarten –diesist eine andere Artvon Biest! Guadagninos „Suspiria“ isteinekomplizierte, verstrickte, vielschichtige und langeundurchsichtige Erzählung über Macht, diesichtief in denhistorischen KontextrundumRAF undDDR gräbt. Obwohl dieser intellektualisierteAnsatzdie Horrorelemente derGeschichteinden Hintergrunddrängtund letztlich nichtunbedingt voll aufgeht, istdas SchauendiesesFilmesdank mitFinesse eingefangenerBilderund trance-induzierender Tanzszenen einviszeralesErlebnis. R: Luca Guadagnino; D: Dakota Johnson, TildaSwinton,Mia Goth,AngelaWinkler,Jessica Harper Foto: Alessio Bolzoni-Amazon Studios Nur 24,90 € 2Kinokarten garantiert Weitere Gutscheine möglich! Unlimited Card Popcorn, Menüs u.v.m. 24 köstliche MINIATURES ® #Female Pleasure |Start:8.11. Inspirierende Rebellinnen DieDoku„#FemalePleasure“bieteteinen krosskulturellen undalleWeltreligionenumfassenden Blick aufdas globaleProblemweiblicherUnterdrückung.Von einerorthodoxjüdischenGemeindein NewYorküberIndienund Japanhin zu einerSomalierin,die in London wohntund einerDeutschen, dieimrömischen Ordenshaus lebte. Fünf Frauen erzählen mitbeeindruckendemMut ihre sehr persönlichenund bewegenden Geschichten, diealleBeispieledafür sind, welche verschiedenenMechanismeninverschiedenen Kulturengreifen,umFrauenzuunterdrücken, zu objektifizieren undzubeherrschen.UmihreSexualität,ihreLust, ihre Körper undihre Liebezukontrollieren.„#FemalePleasure“ isteinegrausigeBestandsaufnahme einerpatriarchalen Gesellschaft,aberauch eine Inspiration zurGegenwehr. Einanalytischstarker Film mitdeutlicher Botschaft. LukasVering R: BarbaraMiller Foto: XVerleih AG Im Kino oder online unter uci-shop.de 35

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02