Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 3 Wochen

November 2018 - coolibri Bochum

  • Text
  • Dortmund
  • Bochum
  • Duisburg
  • Oberhausen
  • Hagen
  • Sucht
  • Gelsenkirchen
  • Lesung
  • Recklinghausen
  • Zeche

SZENE O B E R H A U S E

SZENE O B E R H A U S E N E S S E N H A T T I N G E N Begehrtes Sitzmöbel:der EiserneThron. Winter has come Schickteinen Rabenund sattelteuerRoss, denn „GameofThrones:The TouringExhibition“ kommt zum ersten MalnachDeutschland.Nach Barcelonaund Paris wirdsie ab Ende November für einige Monate in Oberhausen residieren.Die Großausstellung bietet Fans derweltweit erfolgreichenFantasyseriedie exklusiveMöglichkeit, denSiebenKönigslanden undLändern jenseits derMeerengeabseits derTV-Screenseinen Besuch abzustatten. Zahlreiche Kostüme, Waffen, Requisiten undOriginal-Kulissendes HBO-Hits könnenhierhautnah bewundert werden.Und für diezusätzliche PriseWesteros-Nervenkitzel gibt es thematischeAusstellungsbereiche,die verschiedenstenSchauplätzender Serienachempfundensind. Soll es zurSchwarzenFestung gehen, demSitzder Nachtwache,oderdochdirekt zum legendärenEisernenThron nachKönigsmund?Diese undweitere ikonische„Game of Thrones“-Szenerien werden zu sehensein. Durch ihre multimedialen undinteraktiven Inhalteentführt dieAusstellung ihre Besucher geradewegs in dieWeltvon Eisund Feuer, zwar ohne echteDrachen undWeiße Wanderer,aber dafür mitjeder Menge einzigartigemFanerlebnis. Noch näher dran sind wohl nurJon,Daenerysund Co.selbst. JL Game of Thrones–The TouringExhibition:ab 27.11.,Promenade/CentrO, Oberhausen; gameofthronesexhibition.de Foto: ©2018 Home Box Office Inc. All Rights Reserved. HBO and related trademarks are the property of Home Box Office, Inc. Under license to GES. coolibri präsentiert Anja Rapp (40), Violoncello. Lieblingswerk: Beethovens Streichquartette Philharmoniker Gezwitscher In unserer neuenReihe „Philharmoniker-Gezwitscher“ verraten unsdie Musiker derEssener Philharmoniker,was siegerademachen–vor allemheimlich,wennkeinerhinguckt. Dieses Malhat IrmineEstermann demGezwitscher von CellistinAnjaRapp(40)genau zugehört. WashastdudiesenMonat zu tun? VielVerschiedenes! Gleich zu Anfangstehenim Aalto-Theater drei tolleOpern aufdem Programm:„Carmen“, „LaBohème“ und„Aida“. Neugierig binich auch aufdie ersteBallett-Premiere in dieser Saison,„Onegin“.ImSinfoniekonzertin unsererschönen Philharmonie sind wir miteinemreinenMozart-Programm vertreten.Außerdemwerde ichhiernochzweiKammerkonzerte für Menschen mitDemenzund ihre Angehörigen spielen. Warumist Mozart einechterKlassik-Star? Puh, mitder ErörterungdieserFrage könnte manganze Bücher füllen!Das versuche ich erst garnicht ... MozartsMusik scheintuns Menschen so universell undunmittelbarin positiverWeise anzusprechen.Sie isteingängig, ohne jemals banalzuseinund übermittelt einenunendlich großen Empfindungsreichtum, dereinen schwerlich kalt lässt. Foto: Hamza Saad Blankensteins neuerKulturort Raum für Affären EinleerstehendesLadenlokal am Marktplatzist seit SeptemberneuerKulturort in Blankenstein. Davor gabesanderePläne:EineTeppichreinigung wollte sich ansiedeln. DieMenschenvor Ortsahen dasanders,sie wollteneineNutzung, diebesserzum malerisch historischen Ortskern passt. Initiator undAnwohnerUli Wilkes rief das Projekt„Kleine Affäre“ insLeben undwurde von zwölfweiterenBlankensteinern dabeiunterstützt. Siehaben Geld gesammeltund dasLokal ausseinemDornröschenschlaf geweckt. So entstandeine35Quadratmetergroße Galerie, in dernun Ausstellungen, Lesungen undKonzerte stattfinden.„Das Angebotwirdüberaus positiv angenommen“, sagt Wilkes. Dazu tragen auch dieÖffnungszeitenbei,die denLaden schon tagsüber zum beliebtenTreffpunkt machen. OrtsansässigeGeschäfte, Anwohner undauch Künstleraußerhalb vonBlankenstein, unterstützen dieAktion. Ursprünglich war die„Kleine Affäre“ alsKurzzeitprojekt geplant. Positive Resonanz veranlassenWilkes jedoch,längerfristig zu denken.Die ersteAusstellung desDüsseldorfer Künstlers Jojo Ensslin lief erfolgreich. Einige künftigeVeranstaltungen sind ausverkauft und weitereKunstschaffende haben Interesseaneinerkleinen Affäre mitten in derAltstadtvon Blankensteinbekundet. db Carmen Benner:bis 18.11.;Roman Klonek: 24.11.-6.1.; Kleine Affäre, Hattingen-Blankenstein; Mi,Fru.Sa14-19,So11-17 Uhr Foto: Uli Wilkes Wasist dein Guilty Pleasure? An sich istesmir eingroßesAnliegen, meine Lebensweiseeinigermaßen ökologisch verträglich zu gestalten, trotzdem kann ichmir denalljährlichen Skiurlaubnicht verkneifen ... 22 4. Sinfoniekonzert„MozartsRequiem“: 22.+23.11., PhilharmonieEssen; theater-essen.de coolibri verlost3x2 Karten fürdas Sinfoniekonzert am 22.11.auf coolibri.de

SZENE E S S E N wir spielen im November Auch Cartoonist Michael Holtschulteist erklärterVierbeiner-Freund. Katzen mit Faxen WerKatzenhalterist,kann so manchesLiedvon Kratzspurenund nächtlichen Erstickungsattacken singen.KeinWunder, dass sich dieVeranstaltung „Grinsekatzen“ nunden samtpfötigen Gesellen widmet.Aufschlagen werden derschwarzhumorige CartoonistMichael Holtschulte(„Tot,aber lustig“),Autor Oliver Uschmann undComedianHennesBender. Aufdie OhrengibtesMusik vonAlexx Marrone, dermit Folk,Blues undPop dieimaginäre Saurauslässt. Kunstund Comedy kann manguten Gewissens genießen, denn dieErlösegehen vollständigans Albert-Schweitzer-Tierheim undanseine pelzigen Bewohner. JL;Grinsekatzen: 11.11. (18:30 Uhr), Albert-Schweitzer-Tierheim, Essen; tierheim-essen.de Foto: Sabrina Didschuneit Amok +Bernarda Albas Haus +Bilder deiner großen Liebe +Das dritte Leben des Fritz Giga + Dassiebte Kreuz +Der Sandmann +Die Leiden derJungen (Werther)+Drei Farben +Ein Volksfeind +Fakeonme+Heidi + Nur die Harten (kommen in den Garten)+Scham+Schuld und Sühne +TRASHedy E S S E N & B O T T R O P 8. Essener Förderpreis2018 Preisverleihung 13.11.18|19Uhr Ausstellung 15.-18.11.18|10-19 Uhr RAGMontan Immobilien plantgemeinsam mitEssen undBottrop einurbanes Zentrum. Foto: Reiner Kruse 1700 Hektar Zukunft Es giltals dasgrößte interkommunale Stadtentwicklungsprojekt NRWs: Die „FreiheitEmscher“.ZwischenEssener Norden undBottroper Süden soll aufeinem Arealvon 1700 HektarGröße einurbanes Zentrumentstehen, mitjeder Menge Platzfür smarte Industrie, Gewerbeund urbaner Produktion. Aber nichtnur das, auch moderner Wohnraum soll aufden ehemaligenBergbauflächen geschaffen werden.Herzstückist dasQuartier zwischen Rhein-Herne-Kanal,Stadthafenund Emscher(„Sturmshof“, „Coelln-Neuessen“),woArbeitsplätzedirektamWassersowie Gastronomie undFreizeitangeboteentlang einerPromenadedie Attraktivität erhöhen sollen.AuchinSachenMobilität willman moderneWege beschreiten: GeplantsindTeststreckenfür selbstfahrende Autosund eingrüner Korridor mitVorrang fürFahrräder.Ab2019sollesandie Umsetzunggehen. LN Foto: „Flamingo“ ©Andre Bagh (1. Preis, 2017) VERANSTALTER: Freunde KUNSTCAMPUS ruhr e.V. |freunde-kunstcampusruhr.de VERANSTALTUNGSORT: fadbk |HBK Essen |Prinz-Friedrich-Str. 28A |45257 Essen |fadbk.de |hbk-essen.de 23

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02