Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 11 Monaten

November 2017 - coolibri Oberhausen, Duisburg, Mülheim

  • Text
  • Dortmund
  • Bochum
  • Oberhausen
  • Duisburg
  • Vortrag
  • Jazz
  • Lesung
  • Musik
  • Zeche
  • Werke
  • Www.coolibri.de

C O O L I N A R I S C H

C O O L I N A R I S C H Die Bar zum Burger, mit dem freunlichen Wirt „Olli“ hinter dem Tresen. Fotos (2) D.Bar E S S E N Barbetrieb Viele Burgerbrater kommen mit Fertig- Konzepten und üppigen Budgets daher. Anders die d.bar: Die Geburt der Burger- Bar aus dem Geiste der Szenekneipe. Es ist weit über ein Jahrzehnt her, dass in Holsterhausen diese Bar gegründet wurde. 2005 wurde noch eifrig geraucht, die sogenannte Szene hatte sich noch nicht restlos auf das Südviertel gestürzt und Hamburger und Cheeseburger gab es im Hauptbahnhof bei Mecces. Die d.bar von Wirt Oliver Sidiropoulos setzte im gastronomisch eher traditionell geprägten Holsterhausen auf Live-Rock-Musik, Jam-Sessions und lange Nächte, auf Persönlichkeit und Kiezgefühl. Ein Vorreiter zweifellos. Das funktionierte 26 prächtig, an den oftmals arg verrauchten Tresen denken viele boheme Barflys gern zurück. Doch – wie schon Bob Dylan wusste: The Times They Are A Changin‘ – und die Kneipe, zumindest die reine Kneipe, befand sich all überall inmitten von Rückzugsgefechten. Der Wirt, „Olli“, handelte und verwandelte ab 2015 die Studenten- und Szenekneipe in eine Burger-Bar. Ein großer Schritt, der aber nicht anheim ging mit dem Verlust aller Werte und Kompetenzen. In der Sprache der „neuen“ Bar: „Fernab der Mainstream- Gastronomie verstehen wir uns als Flaggenträger individuellen Gastgebertums mit Haut und Haaren, Herz und Verstand.“ Sehr gut gebrüllt, Löwe. Doch der Mix kommt an, die d.bar ist weiterhin Treffpunkt für viele Stammgäste, die vom Wirt und seinem Team ihrem Status entsprechend behandelt werden. Freundlich, freundschaftlich. Doch auch der nicht regelmäßig vorbeischauende Burger-Freund erlebt eine äußerst gastfreundliche Atmosphäre. Und ein gutes Speiselokal, denn die Burger sind top gemacht. Die Buns von der Bio-Bäckerei Troll in Rüttenscheid sind genau richtig, die Burger von okayer Größe und nach Wunsch gar gebraten. Preislich ist es hier sehr moderat, der wunderbare „the Piglet mit frisch gegrilltem Bio-Bacon“ kostet freundliche 6,50 Euro (120 Gramm, 200 Gramm Beef dann 8 Euro). Dazu schmeckt ein Staropramen vom Fass (gibt es jetzt auch nicht überall..., 0,3 l, 2,30 Euro)). Ein Probiertipp für den kleineren Bierhunger ist das Aioli, das mit hausgebackenem Ciabatta für 3 Euro aufgetischt wird (Solo für 80 Cent). Und wie es sich für eine Bar mit Tradition gehört: die Spirituosenauswahl ist fein und groß, man kann hier durchaus immer noch nett bei Whisky, Shots und Cocktails versacken. Tom Thelen d.bar, Kahrstraße 80, Mo- Sa ab 18 Uhr, 45128 Essen, www.dbar-essen.de

C O O L I N A R I S C H Bochum Burgerkrieg! Gleich drei neue Burger-Buden stehen in der Innenstadt in den Startlöchern: Im ehemaligen Reuters in der Brüderstraße versuchen es Eastwood Burger, an der Massenbergstr.16 wollen die Burger Brothers reüssieren und der Food Brother aus Dortmund besetzt die ziemlich schmale Nische zwischen Hans im Glück und Beef & Burger durch eine Filiale in der Kortumstraße. Viel Erfolg allen. eastwood-burger.de, food-brother.de, burgerbrothers.net Dortmund Hafenkantine – das nennen wir einmal Understatement. Schürmanns aus dem Westfalenpark agiert nun auch am Phoenix-See: Schürmanns Hafenkantine (Am Kai 14) bezog die Räume der Best Friends Sushi Lounge. Ganz unmaritim gibt es hier auch schon mal „Westfälische Kartoffelsuppe mit Rauchmettwurst, Brühwurst und Bauernbrot“ für 4,90 Euro. facebook.com/schuermannshafenkantine Duisburg Es tut sich was im Angerhof an der Düsseldorfer Landstraße. Er soll bald schon unter dem Traditionsnamen wiedereröffnen: Eduard Kelberer ist der Kopf dahinter, gesprochen wurde von ambitionierter Küche. Noch in diesem Jahr soll es losgehen. Essen Richtige Tapas gab es im Tapita eigentlich schon nicht mehr, seit Chefkoch Dirk Hüttenmeyr und Service-Gentleman André Moré dort vor drei Jahren ihre schicke Bistro-Küche etabliert hatten. Jetzt ist dieses kulinarische Kapitel in Heisingen leider beendet. Für richtige Tapas ist aber definitiv die Tapas Factory zuständig. An der Zweigertstraße 50 lädt die spanische Genuss-Fabrik mit dem rustikalen Edel-Flair dabei stets auch noch zu besonderen Aktionen ein. Jeden Montag etwa wird ein halbes Kilo Tapas für 12,90 reserviert, donnerstags ist Cocktailabend von 18-22 Uhr. Viva España! tapasfactory.de/essen Norbert Bethscheider (Schleifmühle, Appelhannnes) macht wieder frische Gastronomie. Er ist der neue Pächter im traditionsreichen Kino-Café Eulenspiegel an der Steeler Straße in Huttrop. Viel Musik soll den lässigen Ort wieder vermehrt ins Gedächtnis der Szene bringen. essener-filmkunsttheater.de Mülheim Verkosten Sie prämierte Weine! An der Ruhrpromenade hatte 2015 das Oxburg sehr ambitioniert eröffnet. Es ist Historie. Nicht weit davon eröffnete weinaachen.de Mitte Oktober immerhin ein wijnaken.eu schickes neues König Pilsener Wirtshaus ( Am Rathaus 8) mit tollem modernen Interieur und Angebot. koenigpilsener-wirtshaus-muelheim.de Herzlichen Glückwunsch zum ersten Geburtstag! Der Burgerladen Manducare (Wallstraße 2) konnte Anfang Oktober feiern. Mit schönen Burgern und einem soliden Hausmannskost-Mittagstisch hat sich der Laden eine breite Fanbase erschaffen. manducareburger.de www.weindortmund.de Dabei sein! Trattoria La Castagnas · Roßstraße 9 · 40476 Düsseldorf Fon 0211 / 46 62 11 · Fax 0211 / 46 62 33 · www.lacastagnas.de Öffnungszeiten · Mo. - Fr.: 12.00 - 15.00 Uhr / 17.30 - 24.00 Uhr Sa., So. & Feiertags: 12.00 - 24.00 Uhr · Dienstag Ruhetag Wir bieten auch professionellen Catering Service für Privatveranstaltungen und Unternehmensaktivitäten. Besser gute Weine selbst probieren... Verkosten Sie prämierte Weine! Hotel InterContinental, Königsallee 59, Geöffnet: Sa 11-19 Uhr, So 12-18 Uhr Dabei sein! Eintritt: EUR 13 inkl. Verkostung und Katalog, Vvk: EUR 10 weberMESSE GmbH, Bonn Telefon (0228) 6 29 05 72, info@webermesse.de www.weinduesseldorf.de weinaachen.de wijnaken.eu 27

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02