Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 6 Monaten

März 2018 - coolibri Dortmund

  • Text
  • Dortmund
  • Bochum
  • Duisburg
  • Oberhausen
  • Zeche
  • Jazz
  • Musical
  • Schauspielhaus
  • Vortrag
  • Gelsenkirchen

FFAHRRAD & OUTDOOR

FFAHRRAD & OUTDOOR FAHRRAD & OUTDOOR FAHRRAD & OUTDOOR Bergluft im Kinosessel Frauen, die an Klippen hängen. Männer, die auf wackeligen Slacklines über Abgründe wandern. Fahrräder, die sich samt Fahrer in extremen Gelagen wiederfinden. Abenteurer, die an Grenzen gehen. Und das alles und noch viel mehr, eingefangen in atemberaubenden, spektakulären und cineastischen Bewegtbildern – dafür steht die Banff Mountain Film Festival World Tour. Die macht übrigens auch Halt im Düsseldorfer Savoy Theater (16.4.), in der Essener Lichtburg (17.4.) und in der Stadthalle Datteln (3.5.). Gezeigt werden mehrere Filme mit einer Gesamt- länge von 120 Minuten, allesamt Preisträger der im kanadischen Banff verliehenen „Outdoor Oscars“. Die Streifen drehen sich um Outdoor, Extremsport und die Leidenschaft für Grenzgänge. lv coolibri verlost 2x2 Tickets für den 17.4. in der Lichtburg, Essen Alle sind elektrisch Seit zwei Jahren schon begeistert das E-Bike Festival in der Dortmunder Innenstadt die herbeigereisten Fahrrad-Fans. Die dritte Auflage will wieder massig Aussteller, E-Bikes und mehr als 50 000 Besucher mitten in die City bringen - und natürlich das Interesse an der E-Mobilität wecken. Dazu dürfen sich Besucher auf der Shimano Test Area an der Reinoldikirche persönlich auf die E-Bike-Sättel schwingen und eine Runde mit elektronischem Rückenwind drehen. Wer das E-Bike ins Gelände führen will, kann zudem an geführten Radtouren rund um Dortmund mit geliehenen Bikes teilnehmen. Erstehen lässt sich auf dem Festival überdies alles von Bekleidung über E-Lastenräder bis zu den neusten Trends im Radzubehör. lv E-Bike Festival Dortmund: 6.-8.4., Innenstadt, Dortmund; ebike-festival.org Auch perfekt für den Festivalbesuch: Wohnbus von Discarvery Urlaub auf Rädern Die Bochumer Wohnbus-Manufaktur Discarvery verwandelt Fahrzeuge, die eigentlich nur Lasten von A nach B transportieren sollen, in vielseitige Reisemobile. VW Transporter und Kombis werden unter den Händen der Discarvery-Gründer Peter Krawietz und Sebastian Hoffmann zu Schweizer Taschenmessern des motorisierten Urlaubs. Integriert werden können dabei nicht nur Schlafplätze, Fahrradträger und Gaskocher, sondern auch Aufstelldächer, Solaranlagen, Kühlschränke, Außenduschen, Zapfanlagen oder Aufhängevorrichtungen für Discokugeln. Dank Zweitbatterie können die Wohnbusse bis zu drei Tage ohne Landstrom auskommen. Wer den Camper nur mal austesten will, kann das multifunktionale Gefährt ab 75€ pro Tag (keine Kilometerbegrenzung) mieten. Mietoptionen auf www.pepi-mobil.de. lv Discarvery Wohnbussse, Robertstr. 87, Bochum, discarvery.de Stauraum für unterwegs Ob Campinghammer mit Flaschenöffnerfunktion, komfortable Wanderschuhe oder Karabinerhaken in Wunschfarbe – der Onlineshop www.sackpack.de versorgt Menschen, die es nach draußen zieht, mit allem, was sie brauchen. Und wer die Outdoor- und Reiseausrüstung vor Erwerb in die Hand nehmen will, kann dies in der Düsseldorfer Niederlassung (Brunnenstraße 6) tun. Um euch für den nächsten Trip in die Natur fit zu machen, verlosen wir zusammen mit Sack und Pack drei Rucksäcke, in der ihr eure wichtigsten Ausrüstungsteile verstauen könnt. Zur Wahl stehen zwei Modelle: Der Giga von deuter mit massig Stauraum oder der Kånken von der hippen, schwedischen Marke Fjällräven, der durch besten Tragekomfort besticht. lv coolibri und Sack und Pack verlosen 3 Rucksäcke (Modell nach Wahl) auf coolibri.de Fotos: o.l. Dreamwalkers ChrisEyreWalker; u.l. Andi Frank, www.andifrank.com; o.r. Discarvery; u.r. deuter-Rucksack: Chris Müller Photodesign, copyright Deuter Sport GmbH & Co.KG / Fjällräven: Fjällräven 16

KINO Foto: © 2017 Sony Pictures Call Me By Your Name | Start: 1.3. Ein Film wie Pfirsichtarte Es ist1983, irgendwo im Norden Italiens. Der 17-jährige Eliolebtmit seinen weltgewandten Akademiker-Eltern in einerdiesernonchalant wunderhübschenVillen aufdem Land,indie sich derVater jedesJahr über denSommereinenHausgast einlädt, derihm beiseinenStudien helfen soll –und einbisschendas DolceVita genießen darf.Der Amerikaner Oliver istes, derdiesenSommerElios Zimmer beziehtund ihn erst mitseinengrobenAmi-Manieren empört,Stückfür Stückabereineimmer größer werdende Anziehungskraftauf denJungenausübt. „Call Me By Your Name“zeigtFragmente dieses magischen Sommers, diesichsoreal, so sinnlich greifbaranfühlen,dassman sich wünscht,sie wärenStücke einerPfirsichtarte, in dieman genüsslichhineinbeißen kann.Und während derFilm über so manche Strecke scheinbar ziellosdahinschwelgtund sich mit demverträumt lässigenTempo einesitalienischenSommertagsvon einemMomentzum nächstenbewegt,saugt er seineZuschauer in seineWelt. Manriechtden frischen Aprikosensaft,die blühendenGräser,den Schweiß aufOlivers Haut nacheinem Top-Gun-Gedächtnis-Volleyballmatch.Man hörtdie faulen Fliegen, das „Call Me By Your Name“ entführt Zuschauer in die fruchtbare Wärme des italienischen Sommers und verführt sie mit einer Liebesgeschichte, so pur und schön, dass die Augen tränen. gelassene Dudeln desRadios, dasRaschelnder Blätterimbehäbigen Wind.Und manmöchte denRestseinesLebensdamitverbringen, mit demRad über kopfsteingepflasterteDorfstraßen zu rollen,inalpengespeistenSeenzuplanschenund sonnengereiftePfirsichezuvertilgen, während verträumtePianoklängeden Soundtrack zurerstenJugendliebe spielen. Doch dieRomanverfilmungvon „Call Me By Your Name“kann noch mehr,als taktileSommersehnsuchtund Jugendnostalgieaufzuwärmen. DeritalienischeRegisseur Luca Guadagnino fängt dieaufkeimendeLiebe zwischen Eliound Oliver so ehrlich,soaufrichtig, so purein,dass siezumehrwird, als nurein schwuler Sommerflirt.Natürlich stecken in dieser Geschichte die typischenFallstricke einerhomosexuellen Selbstfindung,von denZweifelnüberdie Heimlichkeitbis zur Befreiungdurch denerstengeteiltenKuss, doch erhebt Guadagninodiese Lovestoryüberdie inzwischen bekanntenund nichtseltenzur Sensationstilisierten Komplikationen.ImZentrum stehteinfachnur eine junge Liebe, wiesie eben zwischen zwei Menschen entbrennt–egal welchenGeschlechts.„Call Me By Your Name“schafft es,das Spezifischeeiner ersten schwulen Liebeund dasUniversellejeder innigenmenschlichen Beziehungzuvereinen undmacht so dieErfahrungen, dieein jederheranwachsender Homosexuellerkennt,für ein Massenpublikum spürbar.Dazu tragen maßgeblich dieHauptdarsteller Timothée Chalamet und ArmieHammer bei, dieihre Charaktereüberzeugend realisierenund derenChemiezwischen schüchternen Berührungenund leidenschaftlichem Begehrenvon derLeinwandexplodiert. Undsoringt einem„Call Me By Your Name“, obwohl mansichden Mund mitall derschönen filmischen Pfirsichtarte vollgestopft hatund im Zuckerkoma verträumter Bilder schwebt, zum Schluss auch noch dieein oder andere Träneab. LukasVering R: Luca Guadagnino, D: Timothée Chalamet,Armie Hammer,Michael Stuhlbarg, AmiraCasar 45

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02