Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 4 Monaten

Mai 2020 - coolibri

  • Text
  • Corona
  • Bochum
  • Oberhausen
  • Zeit
  • Aufdie
  • Tage
  • Aufder
  • Dortmund
  • Netflix
  • Autokino

MUSIK Beim

MUSIK Beim MoersFestivalamStart:hilde aus Köln undEssen. Foto: Ole Bjørn Steinsvik; Ein Maximum anDialog MOERS|„New ways to fly“ lautet das diesjährigeMotto des MoersFestivals –wie passend, müssen VeranstalterinZeitenvon Corona dochbesonders kreativwerden, wenn sieihreEventsnicht einfach absagen wollen. Im Interviewmit Lina Niermann erzählt der künstlerische Leiter TimIsfort, wiedas Team mitder Kriseumgehtund wiesie per Livestream das Publikum mitreißen wollen. VieleVeranstalterhaben ihre Festivalsfür 2020 bereitsabgeblasen. WohernehmenSie IhrenOptimismus, dassdas MoersFestivaltrotz Corona durchgeführtwerdenkann? Werdas MoersFestival ohne Humor, einenSinnfür Ironie undOptimismus veranstalten will,hat’s sehr schwer.Für unswar vonAnfanganklar, nicht das„ob“, sonderndas „wie“ist relevant.Das gesamteTeam, derAufsichtsrat, dieStadt Moers, dieFördergeber undMedienpartner stehen fürein 49.Moers Festival 2020. Wiedarfman sich denderzeiten Arbeitsalltagim Festivalbüro vorstellen? Wir haben eingroßesBüromit mehreren abgeteiltenRäumen. Da kann mansichabgrenzen unddie „physical distance“-Regularien einhalten. Außerdem arbeitet dergrößere Teil desTeams im Homeoffice. Wirhaben gelernt, dass Skype-Konferenzenechtanstrengendseinkönnen! Aber es müssenauch Leutevor Ortsein, am Telefon,Lieferungenannehmen undsoweiter. Außerdem ersetztnichts dasTürangelgespräch, zurzeit mitDistanz und Mundschutz,und dieSpontanietät. „Siehaben angekündigt,improvisierenzuwollen. WelcheWegewerdenSie konkret beschreiten? Konkret heißtbei unsimmer aufAugenhöhemit denaktuellsten Entwicklungen. Deswegenimprovisieren wir.Improvisierenheißt für unswie im 34 Tim Isfort Wirhabengelernt,dass Skype-Konferenzenecht anstrengend sein können! Foto: Helmut Berns Jazz: schnelle,hellwacheund energetische Reaktionenauf unbekannte, niedagewesene Umstände.Die können nächsteWoche anderesseinals heute. Werweiß, wasEndeMai alles möglich oder eben unmöglich ist. Wiesieht IhrNotfallplan aus? Wir werden heute (22.4.,Anm.d.Red.) bekanntgeben,dassdas Festival in diesem Jahr digitalstattfindenwird. Es gibt kein anwesendesPublikum,die Festivalhallewirdzum Fernsehstudio, dieKonzertewerdenbei Arte Concert, beiFacebook undauf unsererWebsite zu sehensein. Unsist wichtig, eine möglichst authentische Atmosphärezuschaffen undein Maximum an Dialog mitunseren Zuschauern herzustellen. Schicktuns Videosund Kommentare,interagiert undwerdetTeil desLivestreams!Deshalb senden wirnicht einfachirgendwelcheVideos, sondern produzierenvor OrtinEchtzeit. 2020 wollen Sieinsbesondere Projekte vonund mitFraueninden Mittelpunktzustellen.Auf welche Formationen freuenSie sich besonders? Unterdem Motto„51%“ freuenwir unsauf gestandene Weltklasse-Künstlerinnen wieJoëlle Léandre,MaggieNicols oder SilkeEberhard. Aber ein besonderesAnliegenist beiuns immer diejunge Generation.Dafür stehen diegroßartigenMacherinnen desEssener Peng!-Festivals,die einenbesonderenFokus bekommen.Und mandarfunseren aktuellenImproviser in ResidenceMariá Portugal aus São Paulonicht vergessen! Moers Festival:29.5.-1.6., aufArte, Facebook und moers-festival.de

MUSIK R E G I O N Das Klavier-FestivalRuhr bietet digitale Inhalte an. Digitale Hämmerchen Schnellverschoben: Die33Terminedes Klavier-Festival Ruhr steigen nichtabMai,sondern im Zeitraum zwischen dem30.8und 28.11.Nur das Konzertder japanischen Star-PianistinMitsuko Uchida wurde auf2021 verlegt. IntendantProf. FranzXaver Ohnesorg möchtebis dahintrotzdem nichtdie Zügelschleifen lassen.Zusammen mitseinemTeamhat er einen digitalenSpielplan derbestenTonaufnahmender vergangenenJahre erarbeitet.Sokönnen treue Festivalbesucher einige derschönsten Momente wieder erlebenund Neulinge,die noch nieeinen Terminwahrgenommen haben,einen Eindruck gewinnen.AlleInfos zum digitalenSpielplan für denMonat Maiauf:www.klavierfestival.de/musik-fuer-zuhause. ds Klavier-Festival Ruhr:30.8.-28.11., klavierfestival.de R E G I O N DieDortmunderPhilharmoniker im Konzerthaus Philharmonisch im Netz Tonhalle,Musikforum, Philharmonie,OperamRhein,Konzerthaus –alle leergefegt.Aktuell müssendie Symphoniker und Philharmoniker derRegion ihrenBühnen fernbleiben.Dennoch lassen siedas Musizieren nicht undnutzen dasInternetals Brücke.Die Dortmunder Philharmoniker habeneinen Onlinespielplan mitLunchkonzerten (samstags, 14 Uhr), Podcast,Instrumentenvorstellungenund musikalischen Grüßenaus dem Home Office.Die Duisburger Philharmoniker machenauf ihrerHomepage „Hausmusik“.Die Bochumer Symphoniker unddie Düsseldorfer Tonhalle funkenüberFacebookaktuelleAktivitäten, vonMusik biszuInterviews. Unddie EssenerPhilharmoniker findetman immer wieder im Programm von„TUPtrotz(t) Corona“. Undnatürlichauch dieSymphoniker aus dem Bergischen Land streamen schöneInhalte,findetman beiFacebook. lv Foto: Magdalena Spinn Foto: Ebuen Clemente Jr Wirhaben die Schnauze voll. Hilf unseren Meeren mit deiner Spende: wwf.de/plastikflut DerWWF arbeitet weltweit mit Menschen,Unternehmen undPolitik zusammen,umdie Vermüllung der Meerezu stoppen.Hilfmit deinerSpende! WWF-Spendenkonto: IBAN DE06 5502 0500 0222 2222 22 35

coolibri Magazine 2020

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02