Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 7 Monaten

Mai 2018 - coolibri Essen

  • Text
  • Dortmund
  • Bochum
  • Oberhausen
  • Recklinghausen
  • Ruhrfestspiele
  • Duisburg
  • Sucht
  • Jazz
  • Schauspielhaus
  • Gelsenkirchen

KULTURNEWS

KULTURNEWS DIGITALIAimDortmunderKunstverein Foto: Dortmunder Kunstverein Minet Aguisandaist eine vonzwölfKlimaheldinnen Foto: Christian Berg for LAIF DerHöllensturzimKunst-und Galeriehaus Bochum Foto: Kunst- und Galeriehaus „Netzwerk Museum:Neue Wege,neue Besucher“, lautetdas Mottodes diesjährigen internationalenMuseumstages.Am13.5. öffnen deutschlandweit Museen ihre Tore für Besucher undbietenhäufigneben freiem Eintritt auch besondere Aktionen an.Unter ihnensindnicht nurbekannte Häuserwie dasMuseumOstwall im Dortmunder Uoderdas RedDot Design Museum in Essen, sondern auch kleine Schätzchenwie dasTelefonmuseum in Bochum,das Bügeleisenhaus in Hattingenund dasRheinische SchützenmuseuminNeuss.Was in welchem Museum geplantist,zeigteineinteraktive Karteaufmuseumstag.de DieKünstlergruppehobbypopMUSEUMmacht in Dortmund Halt aufihrerNever-Ending-Tournee.Anlässlichihres20-jährigenBestehens istimDortmunderKunstverein dieAusstellungDIGITALIA noch biszum 13.5. zu sehen. Die Künstlergruppe versteht sich als Band,die in derWeltder Kunstunterwegs istund denjeweiligenAusstellungsortinein Gesamtkunstspiel verwandelt. DIGITALIA knüpft thematisch an dieAusstellungPhoto Shop Museum (Belle Air,Essen,2016) an,indem dieKünstlerauch im DortmunderKunstverein die Möglichkeiten undMethodenanalogerBildproduktionunter digitalenVorzeichen untersuchen. dortmunder-kunstverein.de DerKünstlerund Sammler Kurt Rehm starb im März im Altervon 89 JahreninMülheim. In seinem Testamentbedenkt er dasKunstmuseumBochum miteiner Sammlungvon Zeichnungenund Lithografien.SeitseinerEinzelausstellung im KunstmuseumBochumimJahr 2004 bestandeineenge Beziehungzum Haus.Das Ölgemälde „Laternenauf Blau“befindetsichbereitsimstädtischen Besitz. Hohe Auszeichnung für Prof.WolfgangSonne vonder Fakultät Architektur undBauingenieurwesen derTUDortmund: Sein Buch „Urbanity andDensity in TwentiethCentury UrbanDesign“ hatden IPHS Book Prize2018 gewonnen, denrenommiertesten internationalenPreis,der für dasweltweit beste Buch in Planungs-und Städtebaugeschichtevergebenwird. DasBuch entstandaus einemvon derDeutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)geförderten Projektund behandelteinebislang vernachlässigteLinieimStädtebau derModerne:dichteund urbaneStadträume. 28 Biszum 24.6. zeigtdas Museum Folkwang dieAusstellungHans Josephson -Existenzielle Plastik.Der Schweizergehörtzuden bekannten Bildhauern dereuropäischen Modernenach1945. Im ZentrumseinerArbeit stehtdie menschlicheFigur.Eineweitere Ausstellungist im Untergeschoss desMuseumFolkwangzusehen: Dort zeigen Masterstudierendeder Fotografiebis zum 13.5. ihre Semesterarbeitenunter demTitel Stopover -Zwischenhalt.Zuden ausgestellten Arbeitengehörenneben Fotografie auch Installationen, Projektionen sowie Buch-oderFilmprojekte. museum-folkwang.de Mitder Ausstellung„Der Höllensturz“ hatder „Bundinternationaler Künstler“Maler,Illustratoren, Fotografen undBildhauer aufgerufen,sichvon Pieter Bruegeld.Ä.inspirieren zu lassen.Die Ausstellung zeigtein breites Spektrum ihresUmgangs mitdem Thema. 1562 vollendetBruegeld.Ä.sein Ölgemälde „Der Sturz derrebellierendenEngel“, heute befindetsichdas OriginalimMuseé desBeaux Arts in Brüssel. In derAusstellungimKunst-und Galeriehaus in Bochum isteineReproduktiondes Gemäldeszum Abgleich mit denausgestellten Arbeitennochbis zum 5.5. zu sehen. kunst- und-galeriehaus.de DerWissenschaftspark Gelsenkirchen zeigtnochbis zum 1.9. dieAusstellung„Diaolou –Die Wachtürmevon Kaiping“.SabineBungert undStefanDolfen setztensichinihrenFotografien mitder speziellen Architektur im Süden Chinas auseinander –der Diaolou.Die Bauweise kombiniert westlichemit chinesischen Stilelementen. Für dieAusstellung„Klimaheldinnenweltweit“haben dieinternationale HilfsorganisationCAREund dieFotoagenturlaif zwölf Frauen porträtiert,die sich gegen denKlimawandeleinsetzen.Unter ihnenist auch MinetAguisanda.Die Philippinerin überlebte2013den Megataifun Haiyan undversorgte mit ihremTeamüber23.000 Familien. Siezeigt Menschen,wie siesichvor Stürmenschützen können understelltEvakuierungspläne. Zu sehenist dieAusstellunganden Hauptbahnhöfen in Bochum (3.-13.5.), Essen(16.-27.5.); Duisburg(30.5.-10.6.)und Düsseldorf(13.-24.6.). EI

2 Herz für Hunde Wie man sich für Vierbeiner engagieren kann 4Tierisch gut drauf Trends und Termine 5Freunde biszum Schluss Ein Tierbestatter im Gespräch HAUSTIERE HAH AU HA USTIERE coolibri special

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02