Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 2 Jahren

Lust auf Familie

  • Text
  • Wuppertal
  • Eltern
  • Kinder
  • Familie
  • Kindern
  • Angebote
  • Familien
  • Menschen
  • Senioren
  • Kurse

T E R M I N E Foto:

T E R M I N E Foto: Kazibaze Theater Termine für die ganze Familie 26. Februar: Kinderkarneval Piratin, Detektiv oder Clown: Hauptsache rein ins Kostüm! Und dann ab zu Kinderdisco, Basteltisch, Schminkecke und Mitmachzirkus. Von 12 bis zum Rosensonntagsumzug um 16 Uhr. LCB, Geschwister-Scholl-Platz 4-6 2. März: Jugendkunstclub Jeden Donnerstag lädt das Von der Heydt-Museum um 16 Uhr zum kreativen Arbeiten ein. Dabei dürfen Kids ab acht Jahren mutig, verrückt, eigensinnig, schräg und anders denken. Von der Heydt-Museum, Turmhof 8 4. März: Dornröschen Die Geschichte der schlafenden Prinzessin, die vom Prinzen wachgeküsst wird, ist zeitloser Stoff, der ständig neu aufgelegt wird. Hier bringen Marionetten das Märchen auf die Bühne. Weitere Termine bis 17.4, in der Regel um 16 Uhr. Müllers Marionettentheater, Neuenteich 80 32 4. März: Kindersachen Trödelmarkt Das Wachstum der eigenen Nachkömmlinge orientiert sich nicht selten an der Geschwindigkeit und Willkür von Unkraut. Drum ist es immer schlau, die Klamotten für erschwingliches Geld auf Trödelmärkten zu ergattern oder die zu klein gewordenen Kleider an gleicher Adresse an neue Besitzer weiterzugeben. Von 10-14 Uhr. LCB, Geschwister-Scholl-Platz 4-6 8. März: Schnipselkino Das Bilderbuch „Dr. Brumm geht baden“ von Daniel Napp wird hier auf die besondere Schnipselkinoart erkundet. Dabei werden erst Teile der Bilder verdeckt und nach und nach aufgedeckt, dazu gibt es Live-Musik und Live-Sprecher. Ein ganz neues Erfahren der Literatur. Mit zwei Vorstellungen um 9.30 Uhr und 11 Uhr. LCB, Geschwister-Scholl-Platz 4-6 18. März: Flohmarkt Kinderkleidung, Wollartikel, Holzspielzeug und mehr finden sich auf diesem Markt. Und während die Kleinen im Garten toben, können die Eltern nach dem Ständestöbern bei Kaffee und Kuchen entspannen. Waldorfhaus, Schluchtstraße 19 28. März: Mobiler Windelshop Einmal im Monat kommt der Windel-LKW in Barmen vorbei und verkauft direkt aus der Ladefläche Babywindeln zu babykleinen Preisen. Das lohnt sich immer! BabyOne, Oberdörnen 66-70 17. April: Osterbrunch Alleinerziehende können sich hier für drei Euro pro Familie zum Brunch treffen. Sind die Kinder satt, können sie unter betreuter Aufsicht spielen und die Eltern sitzen bleiben. Treffpunkt für Alleinerziehende, Münzstraße 31

T E R M I N E 29.+30. April: Pettersson, Findus und der Hahn im Korb Dank Bilderbüchern, Fernsehserie, Filmen,PC- Spielen und mehr sind der alte Pettersson und sein Kater Findus überall bekannt. In diesem Theaterstück (15 Uhr) für Kinder ab 4 Jahren trifft das Duo auf den singenden Gockel Caruso, den Findus so gar nicht abkann und schnellstmöglich wieder loswerden will. Selbstverständlich, dass das in ulkige Tiraden ausufert. Theater im Berufskolleg Elberfeld, Bundesallee 222 6. Mai: Jugend Foto Marathon Jugendliche zwischen 9 und 15 Jahren können an dieser Foto-Challenge teilnehmen. Dabei müssen in sechs Stunden zehn Fotos zu geheimen Aufgaben geknipst werden. Dabei werden sie durch die ganze Stadt geleitet und entdecken so nicht nur ihre kreative Ader, sondern auch ihre Heimat. Los geht‘s um 10 Uhr. die börse, Wolkenburg 100 20. Mai: Räubertag Bei diesem Abenteuertag (ab 10 Uhr) können sich kleine Rabauken austoben. Mit Schnitzen, Schatzsuche, Stockbrotbäckerei, Armbrustschießen und anderen wilden Erlebnissen in der Natur. Räuberkostüme sind gern gesehen! Eine Woche später ist übrigens Indianertag. Freiluftunterrichtsplatz der Station Natur und Umwelt, Jägerhofstr. 229 11. Juni: Das Dschungelbuch Moglis Abenteuer mit Wölfen, Affen, Tiger, Panther und Balu dem lässigen Bären entstanden schon vor mehr als 100 Jahren. Disney sei Dank, kennen heute Alt und Jung die Geschichte und dürfen sich über diese Version auf der Marionettenbühne freuen. Weitere Termine bis 5.7., meist 16 Uhr. Müllers Marionettentheater, Neuenteich 80 19. Juni: Lernmotivation bei Kindern fördern In diesem VHS-Kurs können Eltern erfahren, wie sie ihrem Nachwuchs das Lernen schmackhaft machen. Dazu behandelt Referent Achim Schad Fragen rund um Lernverhalten, Konzentrationsfähigkeit und Motivation. Bergische VHS, Auer Schulstraße 20 23.-30 Juni: Junges Theaterfestival Der Jugend gehört die Welt! Und die Welt ist eine Bühne, das wusste schon Herr Shakespeare. In dessen Lieblingskunstform, dem Theater, übt sich die Wuppertaler Jugend recht fleißig und stellt einmal im Jahr in gesammelter Form ihr Schaffen vor. Haus der Jugend Barmen, Geschwister-Scholl- Platz 4-6 9. Juli: Kinder- und Familienfest auf der Hardt Bei diesem Familienfest im Grünen winkt von 12 bis 18 Uhr ein buntes Spaßprogramm für die ganze Familie. Mit Kinderlieder-Konzert von Toni Heiling und dem Wolkenorchester um 16 Uhr auf der Waldbühne. Der Eintritt ist übrigens frei. Hardt-Anlagen, Elisenhöhe 1 9. Juli: Eröffnung des Bergischen Schwebebahnbistros Bei einem Wettbewerb der Wuppertaler Stadtwerke konnten ausrangierte Schwebebahnwagen gewonnen werden – einer davon ging an den CVJM und dessen Konzept eines integrativ geführten Bistros. Zur großen Eröffnung gibt es von 11-17 Uhr ein buntes Programm für Jung und Alt, einen Open-Air-Gottesdienst und mehr. Bildungsstätte Bundeshöhe, Bundeshöhe 7 23. Juli: Figurentheater Marmelock Zum Sommertheater auf der Hardt kommt am 23.7. um 16 Uhr das Figurentheater Marmelock. Gespielt wird „Eliot und Isabella und das Geheimnis des Leuchtturms“ nach einem Kinderbuch von Ingo Siegner, in dem zwei Ratten Ferien auf der Insel Ratzekoog machen und es mit Gespenstern, fiesen Banden und anderen Abenteuern zu tun bekommen. Botanischer Garten auf der Hardt, Elisenhöhe 1 30. Juli: Kazibaze Theater Ebenfalls Teil des Sommertheaters ist ein Auftritt des Kazibaze Theaters. Das dynamische Duo führt das ungewöhnliche Stück „Absender unbekannt“ auf. Das ist eine Mischung aus Zirkustheater, Akrobatik und Fahrradartistik, die gerne für große Augen und helle Begeisterung sorgt. Botanischer Garten auf der Hardt, Elisenhöhe 1 19.+26. August: Der Froschkönig Noch ein klassisches Märchen der Grimm Gebrüder mit Marionetten. Diesmal spielen die kecken Puppen die Geschichte rund um die Prinzessin, die dem aufdringlichen Frosch einen Kuss spendiert, um anschließend eine adelige Überraschung zu erleben. Jeweils um 16 Uhr. Müllers Marionettentheater, Neuenteich 80 26.+27. August: Highland Games Bei den Highland Games geht es gar schottisch zu! Die Friends of Clan McLaren laden auf die Bundeshöhe zu solch hypermaskulinen Sportwettbewerben wie Steinstoßen, Strohsackhochwurf oder Timberwalk. Dabei werden natürlich Schottenröcke aufgetragen, passende Waren angeboten und die Kultur des britischen Nordens zelebriert. Und während Vati Steine schmeißt und die Kids schottische Abenteuer erleben, kriegt Mutti nen guten Whisky serviert! Bundeshöhe, Bundeshöhe 7 33

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02