Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 3 Monaten

Juni 2018 - coolibri Hamm, Unna, Hagen

  • Text
  • Dortmund
  • Bochum
  • Oberhausen
  • Duisburg
  • Recklinghausen
  • Charts
  • Schauspielhaus
  • Festival
  • Sucht
  • Fringe

12H ENSCHEDE Enschede

12H ENSCHEDE Enschede kenntman in NRWals eine vonetlichen Grenzstädten, in denen zu Guldenzeiten Kaffee und Kippen eingekauft wurden. Dass die Stadt, deren Namen tatsächlich so viel wie „an der Grenze“ bedeutet, heute ein modernes, lebendiges und spannendes Reiseziel ist, weiß vielleicht noch nicht jeder. Wir haben vor Ort Beweise gesammelt. UUUR URRRL RLA LAAAU AUUUB UBBB URLAUB FÜR URLAUB 6 08:00h Von Dortmund aus erreichtman Enschede in zwei Stunden entspannt mit der Regionalbahn, von Essen ist es eine anderthalbstündige Autofahrt durchs flache Land. Vor Ort aber braucht man höchstens noch zwei Räder, denn in der quirligen Stadt erreichtman perFahrradalles in unter15 Minuten. Undsoein bisschen gehörtdas „fietsen“ jaauch zum holländischen Lebensstil, den man hier erleben will. Sinnvoller Startpunkt für eine Entdeckungstour durch die ehemalige Hochburg der Textilindustrie ist das Tourismusbüro im Stadtkern, genannt Enschede Promotie (Janninkshuis Langestraat 41). 10:00h Wer mehr über die durchaus spannende Geschichte der Stadt erfahren will, kann von hier aus geführte Touren starten oder einfach auf eigene Faust einige der Hotspots abklappern. In zwei guten Stunden kann man soalle wichtigen Eckpfeiler erkunden, wie etwa die Jacobuskerk mit ihrer ungewöhnlichen Architektur. Achtung: Nur samstags geöffnet. Weitere Anlaufpunkte,wie die GroteKerk,das Stadhuis, das Muziekcentrum, das Wilminktheater, das Pop-Podium und das Rijksmuseum Twenthe befinden sich alle im und rund um den Stadtkern. Generell spielt sich das Leben inEnschede imZentrum ab. Neben Geschäft en, Gastronomien, Kulturstätten, Behörden, Zweigstellen der Uni und anderen Institutionen findet sich hier nämlich auch viel bezahlbarer Wohnraum. 13:00h Abstecher: Südwestlich der Innenstadt findet sich eine Synagoge, von der man in Enschede nicht ganz unstolz munkelt, sie sei die schönste inganz West-Europa. Ein Blick hinein lohnt sich. Wer einmal quer durch die Stadt gestrampelt ist, hat sich ein Mittagspäuschen verdient. Einfach zurück in den Ortskern, hier wimmelt es vor trendigen Gastroangeboten. Zwischen all den Bistros, Cafés undSalatbars empfehlen wir deBroodbode, wo vorzüglich belegte, fluffige Brote serviert werden. 14:00h Eine der unbestritten interessantesten Ecken Enschedes ist das Viertel Roombeek. Jenes wurde nach der Explosion der Feuerwerkfabrik mitten im ViertelimJahr2000 komplett neu gestaltet. Entstanden ist eine Wundertüte voll architektonischer Eigensinnigkeiten, bei der ganz traditionell niederländische Gebäude neben hochmodernen Konstruktionen stehen. Knallbunte Fensterfronten, geometrische Formen, moderne Grünanlagen und wiederaufgebaute Arbeiterhäuser sind aus der Asche des verwüsteten Viertels gewachsen. Inspirierend ist es, wie Enschede sich von der klaffenden Wunde imStadtbild nicht hat zerreißen lassen, sondern Neues darauf gebaut und gewagt hat. Ebenfalls in Roombeek angesiedelt sind das Rijksmuseum Twenthe, eines der wichtigsten Museen der Region, und das familienfreundliche Museum TwentseWelle mit Ausstellungen über die Naturhistorie und Textilindustriegeschichte der Stadt. Übrigens auch kein ganz unfotogenes Gebäude. 16:00h Nach ausgiebigen Explorationen wird es Zeit für ein bisschen Shopping. Denn auch wenn Enschede viel mehr als eine Einkaufsstadt ist, sosind die vielen kleinen Winkels, wie der Holländer zuden Shops voller Mode, Kunst und Geschenkideen sagt, doch ein Muss für Besucher. Hier finden sich Außergewöhnlichkeiten wie etwa das Lichtatelier von Rico Pronk (Walstraat 18), der alte Fabriklampen restauriert und neu gestaltet und dazu faszinierende Geschichten zu erzählen weiß. 18:00h Insidertipp zum Abendessen: Die Trattoria Sapori eRicordi (Haverstraatpassage 21) ist beliebt unter Einheimischen, gewann letztes Jahr einen Preis als bestes italienisches Restaurant der Niederlande und kann mit täglich frisch zubereiteten Gerichten und heimeliger Wohnzimmeratmosphäre begeistern. Das stets beschwingte Nachtleben brummt vor allem im Sommer, wenn die Straßen sich inTerrassen verwandeln. Zudem bleibt hier kaum ein Wochenende ohne Veranstaltung, die meisten mit Fokus auf Musik, schließlich gilt Enschede als wichtige Musikstadt. Insgesamt ist Enschede eine überraschend lebendige Stadt, deren Charme und Esprit man schnell verfällt. Studentische Aufbruchsstimmung prägt dieser Tage die Stadt an der Grenze, in der einst Textilien gewebt, geblichen und geschnitten wurden und wo sich heute neue Ideen wie ineinem Fischtank tummeln. LukasVering 2.-10.6. Woche der Amateurskunst im ganzen Stadtgebiet 22.-24.6. Foodtruck Festival Trek im Volkspark 19.+26.7.&2.+9.+16.8. Grolsch Summer Sounds auf dem Oude Markt 4.8. Airforce Festival für elektronische Hardcore Musik auf der Military Airbase Twenthe 31.8.-2.9. Proef Eet –Foodfest mit Ständen von Enscheder Gastronomen in der Innenstadt 1.9. Tuckerville Festival mit u.a. George Ezra, Isle Delange, Birth of Joy imRecreatiepark Het Rutbeek 6.-9.9. Gogbot –Festival for Art, Music, Creative Technology in der Innenstadt Fotos: Enschede Promotie

BOCHUMER SYMPHONIKER KONZERTE DER SAISON Karten ab 13. Juni 2018 bochumer-symphoniker.de –Auch auf facebook Infos und Karten unter: 0234 9108666

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02