Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 3 Jahren

Juni 2017 - coolibri Oberhausen, Duisburg, Mülheim

TELEGRAMM M Ü L H E I M

TELEGRAMM M Ü L H E I M Hamlet im Wolfspelz Sein oder Nichtsein Diefreie Entscheidungist ja –sovielist spätestens seit Brexit oder Trump klar –Fluch undSegen. Sich biszuletztalleMöglichkeitenoffen zu lassen oder nurauf andere zu setzen,bringt dementsprechendwenig.„Decide or else“(frei übersetzt: Entscheid oder stirb)lautetdeshalb derkühne Vorschlag und das Motto des diesjährigen Impulse Theater Festivals. Selbigesfungiertdamiteinmal mehr alsLabor undverknüpft Theatermit Politik, Gesellschaftund Wirtschaft.Festivalzentrumist Köln,aberauch in Mülheimander Ruhr undinDüsseldorfdreht sich alles um dasJa, Nein oder Jein.Los geht es am 22. Juni im Kölner Depot2mit einemKlassiker, demSein-oder-nicht-Sein-Stück„Hamlet“inder Inszenierung desSchweizerRegisseurs Boris Nikitin. DerProtagonist, gespielt vonJulian Meding, sprichtdabei kaum einWortder Originalvorlage,sondern verhandelt die Themen Krankheit,Tod,DepressionAndersseinwollenund Andersseinmüssenzeitgemäß –und unterlegtvon Kölner Barockmusikern. Im gesamten Festivalzeitraumzusehen sein wirddie performativeAktion„Delicate InstrumentsofEngagement“ in derDüsseldorfer Kunsthalle. Darin stellt Choreografin AlexandraPirici dieFrage,obwir mitdem weltweiten Spektakel nichtlängstinBeuys‘ Konzeptder sozialen Skulptur undder Welt als Gesamtkunstwerk angekommen sind. Ja, nein - vielleicht?! NaB; ImpulseTheater Festival 2017:22.6.-1.7.verschiedeneOrte, Düsseldorf, Köln und Mülheim; festivalimpulse.de Foto: Donata Ettlin/Dominik Müller Essen SpannendesausmPott: Einsolider Magenist Voraussetzungfür die Lektüre desRomans „Fliegenschmaus“ vonMikeSteinhausen.Wennder AutorimPrologbeschreibt, wieeineInsektenlarve immer weiter in dasnekrotischeGewebe einestoten Körpers eindringt,kann einemschon mal übel werden.Der Plot spielt rund um Essen. Im Zentrumsteht zumdritten Malder Ex-BulleRobertKettner,von allen nurSteiger genannt. Aufdem WegzuseinerEx-Frau überfährt er beinahedie vorihrenKillernflüchtende Vicky. Steiger gelingt es,die Verfolgerabzuschütteln unddie jungeFrau insKrankenhaus zu bringen. Doch damitgehen dieProblemeerstrichtig los. DieKiller kidnappenseine Ex-Frauund verlangenVickysAuslieferung. Mike Steinhausen istPolizeibeamter aus Essenund war jahrelang als ZivilfahnderimDrogenmilieu unterwegs. gmeiner-verlag.de DerWeltraum, unendliche Weiten –Die Philharmonie Essenlädtein zurgroßen Science-Fiction-Gala.Das Deutsche Filmorchester Babelsberg istam2.Juni zu Gast undspieltPerlender Film- undFernsehgeschichte. Aufdem Programm stehen Kubricks OdysseeimWeltraum, MeninBlack undRaumpatrouilleOrion. Fehlen dürfen natürlich auch nichtdie Kompositionen desGroßmeisters John Williams. Möge dieMacht miteuch sein. philharmonie-essen.de Dortmund Das Spiegelzeltanden Westfalenhallen öffnet auch in diesem Jahr wieder seinePforten undempfängt Komiker undKabarettgrößen aus Revier undRepublik. Jochen Malmsheimer, TorstenSträter,Michael Mittermeierund FlorianSchröder sind nur Ruhrhochdeutsch einige Schmankerldes 110-Tage-Programms, dasam21. Juni startet. Mit NightWashkommt außerdemDeutschlandsComedy-SchmiedeNr. 1nach Dortmund undpräsentiertden Humoristennachwuchs.Franz-Josef Leuthold vomRestaurantTante Amanda serviert dazu regionaleund mediterrane Küche.Der Klassiker Pommes Currywurststeht natürlich ebenfalls aufder Speisekarte. ruhrhochdeutsch.de Foto: Theater Fletsch Bizzel TanzTerminal, tanz! Das Airlebnis. 04.06.2017 | 11–18 Uhr Mit Stars aus Let’s Dance. Zuschauen und mittanzen! Eintritt Frei! Änderungen vor behalten! Jeder 1. Sonntag im Monat ein Airlebnis. enjoydus.com

TELEGRAMM Timelessbei Rock am Bahnwerk Gelsenkirchen Wenn Bässe aus Boxen dröhnen steht Rock am Bahnwerk auf dem Plan.Das kleine FestivalinGelsenkirchen-Bismarckbietetlokalen Bands am 9. und10. Juni eine Plattform zumAbrocken.Inmitten historischer Dampfloksdarfordentlich abgefeiertwerden. Mitvon derPartiesindFerryman, diebereits seit zwölf Jahrenerfolgreichauf derBühne stehen und Dead Memory aus Essen, dieschon im letztenJahr begeistern konnten. Hard-Rock-Nachwuchskommt diesmalaus Recklinghausen in Gestaltvon Tyler Leads. Freut euch auf harte Klänge und fette Riffs. rock-am-bahnwerk.de Oberhausen Foto:Veranstalter FREITAG 7.7.2017 CAMPUSTAG WWW.HOCHSCHULE-RUHR-WEST.DE/CAMPUSTAG 10 –1 5 UHR | CAMPUS MÜLHEIM + CAMPUS BOTTROP INFORMATIONEN | STUDIENORIENTIERUNG | AKTIONEN 15 – 22 UHR | SOMMERFEST | CAMPUS MÜLHEIM MUSIK | SPEISEN | GETRÄNKE | INFOTAINMENT Am Förderturm wird ‚fairhandelt‘. In den Hallen vom Druckluft startet am 25. Juni zum ersten Mal der Fair Brand Market. An etwa 20 Ständen werden fair undökologisch produzierteKleidung, Schuhe undAccessoires angeboten. DieVeranstalterhaben bewusstauf großeMarken verzichtet undkleinereLabelseingeladen.Die bekanntesten darunter sind Ilovemixtapes, MotteKlamotteund Róka –fair clothing. Erwähnenswertist auch diejuju, diesichdem Upcyclingverschrieben hatund aus altenStoffen angesagteTaschen näht. Abgerundet wirddas Ganzedurch Vorträgezum Thema„faire Kleidung“ undMusik vonAndyJones undButterwegge. fairbrandmarket.de Nach dem erfolgreichen Auftakt im letzten Jahr geht das Oberhausener Static Roots Festival am 9. und 10. Juni in die zweite Runde. Unter demMotto „peace,love, rock’n’roll“ gebensichBands aus Großbritannien, Irland, denUSA,Kanadaund DeutschlandimZentrum Altenbergdie Klinke in dieHand. ZumLine-up gehört u. a. diebritisch-libanesische Musikerin undSongwriterin Nadine Khouri,die im Februarihr verträumt-melancholischesDebütalbum„TheSaltedAir“ veröffentlichthat. staticrootsfestival.com Wüsten, Dschungel, Wasserwelten – der Gasometer Oberhausen lädt einzur Vortragsreihemit Geo-Fotografen und-Reportern. DenAnfang macht derSchweizer Manuel Bauer, dersicham22. Juni derRegionMustang in Nepal widmet.Infaszinierenden BildernvermittelterEindrücke vonder buddhistischenKulturund derschroffen Gebirgslandschaftdes ehemaligenKönigreichs an derGrenzezuTibet.ImJuli undSeptember stehen mitKlaus Niggeund Ingo Arndtzweireiseerfahrene Tierfotografen aufdem Programm.Den Abschluss derReihe bildet Lars Abromeit.Der Geo-Reporter hatsichindie Tiefeder Ozeane vorgewagtund istmit Fotos undAnekdoten vongleißenden Kraken,geflügeltenSchnecken undschillernden Fischschwärmen wieder aufgetaucht. gasometer.de 27

coolibri Magazine 2020

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02