Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 2 Jahren

Juni 2017 - coolibri Bochum

  • Text
  • Bochum
  • Dortmund
  • Oberhausen
  • Duisburg
  • Festival
  • Ruhr
  • Recklinghausen
  • Gelsenkirchen
  • Sucht
  • Vortrag

THEATER G E L S E N K I

THEATER G E L S E N K I R C H E N Ensemble „Linie1“ Urbane Lovestory Pferdeschwanz, Röhrenjeans,Lederjackeund dertypischeSound der80er: Das BerlinerKultmusical „Linie1“rockt das kleineHaus im Gelsenkirchener Musiktheater. Vomerstenbis zum letztenTon leitet die fünfköpfige Band „No Ticket“ das altersmäßigdurchmischte Publikum durch die Straßen Berlins. Eine nostalgische Reise, ein Stück Zeitgeschehen, knallbunt, unterhaltsam und schön choreografiert. Foto: Pedro Malinowski Neonröhrenund Stahlgerüste strahlen Seelenkälte aus,ebendie Anonymität derGroßstadt, coolund unnahbar. Viele derFigurenleben am Rand derGesellschaftund ihreProblemeerscheinen sehr heutig:Altersarmut,Jugendarbeitslosigkeit, Umweltverschmutzungund Alltagsrassismus sind keine spezifischen Phänomene des„Linie1“-Zeitalters. In derberühmten U-Bahn-Szene (Song:„Du sitztmir gegenüber“) prallen Distanz undder Wunsch nachNäheunverblümt aufeinander.Die Milieustudie,die seit 1986 am Berliner GripsTheater erfolgreichist, funktioniertauch in Gelsenkirchen,dafür brauchteskaumModernisierungen.Aufmüpfige Punks,verlotterte Drogenabhängige,reaktionäre Senioren undSpießbürger aller ArtsindihremKlischee entsprechend inszeniert,überzeichneteCharakteremit viel Selbstironie. DieRolle desMädchens, dasaus derProvinz nachBerlin ausreißt, um ihre großeLiebe wiederzusehen,übernimmt Yvonne Forster. Mitjugendlichem Charmeund einerverblüffenden Naivität schlägt siesichdurch dieurbaneUnterweltund wächstander Aufgabe. An ihrerSeite stehen unteranderem Jeanette Claßen und AnnikaFirley in verschiedenenRollen, diebeide spielerisch undgesanglich sehr beeindrucken. In CarstenKirchmeiers Regiewirddie inhaltlich überschaubare Geschichte zu einemleichtfüßigenMusicalabend. DerdirekteUmgangston trifft aufKitschund Liebesleid (Song:„Mutzum Träumen“) undgeradediese Gegensätzemachen die U-Bahn-Lovestory aus. Ariane Schön „Linie1“: 11., 15., 16., 23.6., Musiktheater im Revier, Gelsenkirchen BOCHUM 1.6. Mischpoke, Theaterclub (R: SandraAnklam), TheaterUnten 8.6. DerHerrder Fliegenvon William Golding, NigelWilliams(R: Martinavan Boxen), Kammerspiele 29.6.Hagar vonkainkollektiv (R: kainkollektiv), Kammerspiele 84 Premieren im Juni CASTROP-RAUXEL 11.6. Das Monster vom blauen Planetenvon Cornelia Funke(R: Karin Eppler), Westfälisches Landestheater DORTMUND 3.6. Nach Manila von Laokoon (R: Moritz Riesewieck), Megastore 11.6.Say it loudII, Projektvom Kinder- undJugendtheater 11.6.Der FuturologischeKongress nachStanislaw Lem(R: sputnic), Megastore 17.6.Achtung.Liebe!, Jugendprojekt (R: AndreasGruhn,Oliver Sproll,Felix Bürkle, Lisa Maria Heigl), Kinder- undJugendtheater 30.6. Knockin‘onheaven’sdoor, Seniorentanztheater(Ch:Mark Hoskins),Ballettzentrum Westfalen DUISBURG 10.6. Don Carlo von Giuseppe Verdi (R:Guy Joosten), TheaterDuisburg 18.6.Ein Augenblick vordem Sterbenvon SergiBelbel, Jugendclub (R:Jonas Schütte), FoyerIII ESSEN 3.6. Titus (La clemenza di Tito) von WolfgangAmadeusMozart(R: FrédéricBuhr),Aalto-Theater 15.6.Queeny Unplugged,Education-Projekt (Ch: BenVan Cauwenbergh), Aalto-Theater

THEATER M Ü L H E I M SA 08.07.17 20 UHR DonQuijote am TheaterOberhausen Traurige Gestalt DieEpisode mitden Windmühlen kenntsicherjeder:„DonQuijote“kämpft mitSchildund Lanze, alsginge es gegenRiesen. DieMühlen siegen, der Ritter vonder traurigenGestalt liegtamBoden,erkennt sienun,fabuliert über einenhinterhältigen Zauberer undrafft sich aufzuweiteren„Abenteuern“. Sein Knappe Sancho Panzawundert sich,bleibtdem Herrenaber treu. Das aber sind nurein paar dergut zwölfhundert Seiten,die Miguel de CervantesAnfangdes 17.JahrhundertszuPapierbrachte unddie seither– gelesenodernicht –einen derGipfel derWeltliteraturbilden. Eine Inszenierungmussdadurchaus raffen undstreichen –und scheitern. So wie gerade auch am TheaterOberhausen. Dermauen Dramaturgie derVorlage –espassiertetwas,dann passiert noch etwas, unddann passiert noch etwas–versuchtThomas Fiedlerin seiner Einrichtung formellbeizukommen.20Minuten deklamiertes Hörspielmit originellerMusik werden abgelöstvon einemkommentierten Schattenspektakel (Windmühlenetc.), bevorsichdie weitere„Handlung“ rechtmechanisch aufdie Drehbühneverlagert unddortweiterstagnieren darf.Dassdie traurige Gestaltvon einerFrau(AnjaSchweitzer) gespielt wird, spartzwar dieflusige Langhaarperücke,bringt einemdiesenRitter– undwie er als Irrwitz durchdie Realität marodiert–aber auch nichtwirklich näher.Oberseine Dulcineajemals findet:egal! Das klingt jetztreichlich negativ, wirdauch demungeheurenAufwand in nichts,dessenWirkung aber womöglich eher gerecht. Zumindest aufeinen derSitznachbarn, der bereits Ende der Hörspielphase wegzunicken schien. A.L. Don Quijote: 7.+11.6., Theater Oberhausen 15.6.Pussy Riots–Aufstand in drei Akkordenvon Magz Barrawasser, FlorianHeller(R: Magz Barrawasser), Box 24.6.Leben desGalilei vonBertolt Brecht (R:Konstanze Lauterbach), Grillo-Theater GELSENKIRCHEN 9.6. Mission: Possible 2017 (R: CarstenKirchmeier), 10.6.HoffmannsErzählungenvon Jacques Offenbach (R:Michiel Dijkema), beides im Musiktheater im Revier 28.6. Move!2017, Tanzprojekt(Ch: MarikaCarena), Musiktheater im Revier HAGEN 24.6. Geschichten aus dem Wiener Wald vonHKGrubernachÖdönvan Horváth(R: NorbertHilchenbach), TheaterHagen OBERHAUSEN 7.6. Sterben & Erben von Uwe Mengel(R: UweMengel), TheaterOberhausen Foto: Birgit Hupfeld SOMMER OPEN AIR LIVE-KONZERTE MIT EL BRUJA & CHOLITA SOUND WWW.PACT-ZOLLVEREIN.DE EINTRITT FREI Gefördert von: FR 30.06. & SA 01.07. 17 20 UHR FRANÇOIS CHAIGNAUD / CECILIA BENGOLEA DFS WWW.PACT-ZOLLVEREIN.DE TICKETS@THEATER-ESSEN.DE +49(0)201.812 22 00 Gefördert von: TANZ 85

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02