Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 2 Jahren

Juni 2017 - coolibri Bochum

  • Text
  • Bochum
  • Dortmund
  • Oberhausen
  • Duisburg
  • Festival
  • Ruhr
  • Recklinghausen
  • Gelsenkirchen
  • Sucht
  • Vortrag

BALDENEY SEE Über alle

BALDENEY SEE Über alle Grenzen hinweg ist der Essener Baldeneysee als Koryphäe der heimnahen und naturverbundenen Freizeitfreuden bekannt. Vom Tretboot bis zum Kletterpark lässt sich an den Ufern und in den Wogen des größten der sechs Ruhrstauseen allerhand erleben. Im Jahr 1933 wurde die kohleschwarze Zechenstadt Essen plötzlich auch Seestadt – nur ein erster von vielen Schritt, die Essen heute, im Jahr 2017, zur Grünen Hauptstadt Europas gemacht hat. Angelegt wurde der Baldeneysee, genau wie seine Geschwisterkinder entlang der Ruhr, im Zuge eines Großprojektes zur besseren Wasserversorgung des Ruhrgebiets und zur Verbesserung der Wasserqualität des Ruhr-Flusses. Heute ist der See viel mehr als ein Stauwehr mit Laufwasserkraftwerk, heute ist das Gewässer vor allem ein Naherholungsgebiet, ein Treffpunkt, ein Ausflugsziel. Und seit neustem wieder: Ein Schwimmbad! Seit den 70er Jahren ist das Planschen in der Ruhr verboten, dank verbesserter Wasserqualität und als erste Frucht des Jahres als Grüne Hauptstadt wurde ein Naturfreibad errichtet. Zu Land und zu Wasser Bevor der Baldeneysee offizielles Schwimmgebiet wurde, glänzten seine Ufer schon als vortreffliche Strecken für Radfahrer, Jogger, Wanderer, Inline-Skater oder Spaziergänger. Die Wasserfläche wird derweil schon seit langem von Kanuten, Seglern und Ruderern genutzt. Etwas zugänglicher sind die Tretboote, die ihre Passagiere auf den See hinaustragen. Sportmuffel können über die sanften Wogen auch per Passagierschiff schippern - die Weisse Flotte bietet ständig Fahrten an. Der Klassiker aller legeren Freizeitvergnügen (nur echt mit Eisflagge) fehlt natürlich auch nicht: Minigolf! Bällchen putten kann man an zwei Stellen – etwas ab vom See am Stadtwald oder direkt neben dem pulsierenden Freizeitzentrum namens Seaside Beach. Paradies am See Apropos Seaside Beach: Hier entsteht nicht nur das Naturfreibad und die Minigolfschläger werden geschwungen, die Institution am See bietet auch massig andere Möglichkeiten. Am schönsten ist es natürlich, sich mit einem Eis Fotos: o.l.: Lukas Vering; o.r.: Seaside_Beach KLETTER- UND BOULDERZENTRUM HILDEN Sommerferien 2017 Unsere Ferienklettercamps für Kinder – jetzt online. Kaffee, Kuchen, Frische Waffeln Bei schönem Wetter auch Montags geöffnet Jeden Dienstag Reibekuchentag 12.00 - 16.00 Uhr Jeden Mittwoch BBQ ab 12.30 Uhr Veranstaltungsräume für Hochzeit, Geburtstage, Firmenfeste Bergstation GmbH & Co. KG Bahnhofsallee 35 40721 Hilden www.bergstation.nrw — info@bergstation.nrw 45259 Essen Heisingen, Stauseebogen 39, 0201-507 66 041 • www.see-bar.com täglich von 12.00 - 21.00 Uhr durchgehend Warme Küche 22

URLAUB URLAUB FIT FÜR DEN URLAUB oder Kaltgetränk von der Bar zu bewaffnen und sich auf den Sandstrand oder die Wiese zu hauen. Wer Bewegung nicht scheut, hat die Qual der Wahl: Beach-Volleyball, Bogenschießen, Fußball, Crossfit oder ein gewagter Lauf im BumberBall versprechen sportliche Action zu Land, während der Kletterpark der beste Weg hoch hinauf in die Baumwipfel über der Anlage ist. Vom Seaside Beach starten unterdessen auch Kanuturen, zudem darf man sich im Stand-Up-Paddeln oder Windsurfen versuchen. Diverse Konzerte und Partys verwandeln den Strand zudem vom Action- und Wassersportmekka zum Feiertempel. Wer auf der anderen Seite, dem Werdener Ufer, nach einem chilligen Fleckchen sucht, ist beim Haus am See genau richtig. Unter denkmalgeschütztem Fachwerkdach vereinen sich hier Lounge und Restaurant, draußen sonnt man auf Liegebetten und verausgabt sich bei einer Runde Tischtennis oder Kicker. Der beste Blick Die wohl schönste Aussicht auf den langgestreckten See bietet die Korte Klippe. Benannt nach dem Essener Gartenbaudirektor Rudolf Korte findet sich der Aussichtspunkt in den Hängen des Nordufers, beziehungsweise am südlichen Rand des Schellenberger Waldes. Besonders im Sonnenuntergang ein romantisches Fleckchen Ruhrgebiet. Wer nicht knutschend auf einer der Bänke hängenbleibt, sollte eine kurze Wanderung entlang der Hänge wagen und die Ruine der Neuen Isenburg erkunden. Auch von hier lassen sich prächtige Blicke auf den See werfen. Wen auf der knapp einen Kilometer langen Route der Hunger oder Durst packt, hat Glück: In historischen Gebäuden hat sich hier das Jagdhaus Schellenberg niedergelassen und serviert gehobene Küche mit weltlichem Charakter. Der Biergarten mit Hanglage bietet selbstredend die schönste Möglichkeit zur Verschnaufpause weit und breit. Alternative für schöne Ausblicke: Die Villa Hügel. Der ehemalige Prunkwohnsitz der Industriefamilie Krupp bietet zudem Ausstellungen, Führungen, Veranstaltungen und nen schicken Park. LV Biergarten am Stadtpark ESSENS SCHÖNSTER BIERGARTEN MITTEN IM STADTPARK VON MAI BIS SEPTEMBER | 10:00–22:30 Uhr Bei schönem Wetter täglich geöffnet. Es gibt viele gute Gründe... ...eine lockere, unkomplizierte Atmosphäre ...bodenständige Speisen und Grillgut von 16-21 Uhr ...erfrischende Sommergetränke und frisch gezapftes Bier ...mitten im grünen Stadtpark ...für jedermann - von jung bis alt Sheraton Essen Hotel | Huyssenallee 55 | 45128 Essen T: 0201 - 1007 0 | essen@sheraton.com | www.restaurant-am-park.com Dein Kuchen –ein Erlebnis ungewöhnliche Backformen www.dek-design.de 23

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02