Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 6 Monaten

Juli/August 2019 - coolibri Düsseldorf, Wuppertal

  • Text
  • Krefeld
  • Schlager
  • Musical
  • Musik
  • Jazz
  • Dortmund
  • Festival
  • Charts
  • Wuppertal
  • Bochum

IN CONCERT

IN CONCERT 26.7.,TANZBRUNNEN, KÖLN 5.+6.7., RHEINENERGIESTADION, KÖLN Tipp desMonats Tash Sultana Musikals Ventil: FürTashSultana hatdiese bekannte Methodewunderbar funktioniert.Nach einerPortion MagicMushrooms rutschte siein eine Psychose.Ihr half dasSpielen wienichts anderes. Weil siekeine Job-Alternative hatte, spielte sieauf derStraße, um Geld zu verdienen. So hörtman in jedemKlangwerk der24-Jährigendas Rausboxen, denFreiheitsdrangund eine Geschichte,die es zu erzählen gilt. DieMultiinstrumentalistinloopt, spielt oder singtsoecht undgut –man möchte sich mindestensaufs Fahrradschwingen, an einemverfügbarenWasserentlangdüsenund sanft mitwippend die Sonnegenießen. Vergleiche mitEdSheeran dürftender 24-Jährigen nurein müdes Lächeln entlocken. Denn eine tätowiert-bemützte Marke istsie schon jetzt. Ihre feinbeweglicheStimme schwebtüberihren smoothen Melodieteppichen undreißt selbst beibeherzt schmalzigen Gitarrensolimit.ImAugusterscheint auch endlich ihr Debüt: „Flow State“ spieltmit Rock,Reggae, Indieund jederMengeSoul. Foto: ©Dara Munnis Pink Pink,die Pop-Powernudel: DieSängerin mitder charakteristisch-kratzigenStimmeist zwar seit über 15 Jahrenfür einenRadiohitnachdem anderengut,besingt aber trotzdem immerauch diedeepenThemen–genauwie nunauf ihrer „Beautiful Trauma“-Worldtour. Fürdiese sind schonüber350 000 Ticketsüberdie Tresen gegangen.Das Album„Hard 2B Human“ kamdiesesJahrheraus.Außerdemhat diesozialengagierte Künstlerin jetztauch einenStern aufdem berühmten Walk of Fame.Party on! Foto: Jess Gleeson 7.7., PALLADIUM,KÖLN 9.7.,E-WERK,KÖLN 20.7., ISS DOME, DÜSSELDORF coolibri präsentiert Whitesnake Keine Rockpartyohne„HereIGoAgain“!So weit,sopopulär. Mitihrem neuenAlbum „Flesh &Blood“lassendie Hard-Rockeresnun wieder krachen. DassDavid Coverdaleinder Deep-Purple-Nachfolgerband daseinzige Originalmitglied ist, tutdem 80er-Jahre-HardRockdabei keinen Abbruch.Die Songspreschenvoranund haben nebenUptempo-Reißern auch Blues im Gepäck. Thematisch geht es um Herzschmerz mitallem drum unddran. coolibri verlost3x2 Ticketsauf coolibri.de 70 Foto: Katarina Benzova Cat Power Niemandhauchtsoschön Welt-und Liebesschmerzmit einemFunken Hoffnung insMikro wieCat Power. Jahrelang war es still um die Sängerin undSongschreiberin.2018brachte sie ihr neuesAlbum „Wanderer“ heraus undtrafeinmalmehrins Schwarze.Mit Spielraumund Unberechenbarkeitgehtsie an dieSongs heran –und dassominimalistischwie möglich.Meist brauchtesnur einpaarAkkorde unddie wohlige Stimmevon Charlyn MarieMarshall für diegroße,weite Welt desBlues undFolk. Foto: Katharina Poblotzki Ozuna Wieein erfrischenderCocktail,wie einGlitzern aufdem Meer,wie einsanfteBrisewehtdie Reggaeton- undLatin-Trap-Musikvon Juan CarlosOzunaRosado, kurz Ozuna, daher. Hinzu kommt:Der Puertoricanerist einYouTube-Star. Mit8,7 Milliarden Streamshälterden Stream- Rekord undwar bereitszweiMal Gaststar bei Coachella. In derLatin-Szene istersowieso ein Star undunzähligeGoldene Schallplatteninden USAsprechendafür,sichdie Musikauch hierzulandeschleunigst malzuGemütezuführen. Foto: DMB Entertainment

IN CONCERT 1.8.,ZAKK,DÜSSELDORF 5.8., E-WERK,KÖLN 09.05. Köln, Palladium Xavier Rudd Xavier Rudd kann nichtnur Gitarre spielen, singenund Songsschreiben.Nebenherhantiert derAustralier auch noch gekonntmit demDidgerdoo.InseinenLiedern übterGesellschaftskritik undstelltden Naturschutz genausoinden Fokuswie dieRechteder Aborigines.EineKunst, dasGanze nach Meer undFreiheitmit Mission klingenzulassen. Passenddazu tragen die SongsNamen wie„Follow TheSun“ oder „Honeymoon Bay“. In Düsseldorfgastiertder frühere Solo-Frontmann mitBand. 14.8.,KASSETTE,DÜSSELDORF Hand Habits Unaufgeregt, fast einwenig desinteressiert singtMeg Duffy aliasHandHabitsihre Lieder vonRastlosigkeit(„Can’t calm down“), demLebenund derLiebe.Die Musik fungiertals angenehm verspielte Entschleunigungsmaschine. Chöre,getragene Melodien undGitarre in jeder Form plätschern folkig dahin undsinddennoch nichtnur als„Placeholder“ (dt. Platzhalter) zu sehen, auch wenn dasneue Albumder Musikerin eben diesen Titelträgt.Produzierthat das Werk übrigens Justin Vernon akaBon Iver. Foto: Aubrey Trinnamen Foto: zakk Prophets of Rage DieZeiten, in denenCrossover dieChartsbestimmte, mögen vorbei sein,tot istdas Genre noch langenicht.Dafür sorgtunter anderemdie 2016 aus derTaufe gehobeneSupergroupProphets of Rage,bestehend aus Mitgliedernvon Rage Against TheMachine,PublicEnemy und CypressHill. DerNameist Programm,Grund zur Wutgibtes2019leider immer noch. Derdarfim August im E-Werk freien Lauf gelassenwerden. DenSoundtrackfür eine bessereWelthaben sie jedenfalls parat: „Unfuck TheWorld“. kb 24.8., DIEBÖRSE, WUPPERTAL Odd Couple Wenn WilsonGonzalezOchsenknecht im Video zu „YadaYada“ miteiner Kettensäge durch den Wald rennt, möchteman kurz abschalten.Gut, wenn derVoyeurismus siegt: Mitten im schlunzigenOdd Couple-Rocksoundkommt dieTextzeile„An deinem eigenen Wegführt keinWeg dran vorbei“und besticht miteiner wiederkehrendenGitarrenlinie,überraschendenPausen undElektrosound. Undüberhaupt: DieKindergartenfreunde Jascha Kreftund TammoDehn klingen wiesie heißen.Gut so. SoN Foto: Eitan Miskevich Foto: Euphorie 01.11. Wissen, kulturWERKwissen 06.11. Wesel 09.11. Bochum ROGERS 07.12. Düsseldorf, Stahlwerk 19.11. Essen, Lichtburg UND DIE Bayerische Philharmonie unter der Leitung von MARKMAST W E L T E N B R A N D 10.11. Wuppertal |25.11. Dortmund |26.11. Essen ABBA GOLD - The ConcertShow 27.12. Hagen, Stadthalle 19.12. Köln 22.12. Oberhausen 71 Ticketsauf www.ADticket.de ©Dominik Beckmann ©Thomas Willemsen ©Sebastian Berndt

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02