Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 4 Monaten

Juli/August 2019 - coolibri Düsseldorf, Wuppertal

  • Text
  • Krefeld
  • Schlager
  • Musical
  • Musik
  • Jazz
  • Dortmund
  • Festival
  • Charts
  • Wuppertal
  • Bochum

FESTIVALS

FESTIVALS 4.-16.7.,BURGTHEATER,DINSLAKEN Fantastival KeinLuftschloss,sondern einwahrhaftiges Burgtheaterinmitten derpittoresken Altstadt Dinslakensbietetdie Kulisse fürdas Fantastival.Das Line-upgestaltet sich ähnlich pompös undschillernd: So kommt mitJossStone am 8. Juli eine dergrößtenSoulstimmen in dieStadt zwischen Niederrheinund Ruhrgebiet. Diedarf sich übrigens getrostgeehrtfühlen: Nurzwei Konzerte gibtdie Britin aufihrer „Total World Tour“ in Deutschland. Nichtminderstimm- und unterhaltungsbegabtdürfteder Abendam9. Juni mitJochenMalmsheimerwerden. Traditionell wirdbeimFantastival nämlich Musikund Kabarettgleichermaßen serviert.ImGepäckhat Joss Stone coolibri präsentiert Foto: THomas Brauchle Malmsheimerdas Programm „DogensuppeHerzogin –ein Austopfmit Einlage“ undjedeMenge Wutauf „Generalverblödungund präsenileAllgemeinabstumpfung“. Werden spitzzüngigen Essenerschon in Aktionerlebthat,weiß: Hier lauertein gehörigerAngriffaufsZwerchfell. Ob Die Prinzen, Herbert KnebelsAffentheater, Bapoder Sasha, dieGästeliste liestsicheiner Burg würdig. EinechterTiger hatsichfür dasgroße Finale am 16.Juli außerdem angekündigt.Tom Jones, inzwischen in etwasfortgeschrittenem Alter, hatnicht zuletztbei TheVoice in Großbritannien bewiesen, dass er stimmlich immer noch Biss hat. Hits bringt dergelockteSänger, derursprünglich malStaubsaugerverkäufer war, reichlichmit –von „Delilah“über„She’saLady“ bishin zu „Burning down theHouse“. Fest steht: Es wirdheißinDinslaken! SoN coolibri verlostje4x2 Ticketsfür DiePrinzen (10.7.)und JochenMalmsheimer (9.7.)auf coolibri.de 26.+27.7., VIEHOFER PLATZ, ESSEN Nord Open Air Das kultige Café Nord feiert seinen 28. Geburtstagund lädtzum spektakulärenFreiluft-Festival ein. Bereitszum zehntenMal verwandelt sich dafür derViehoferPlatzzum Treffpunkt für Metal-,Rock- undPunk-Fans. DenEröffnungs-Gig bestreitet dieses Jahr die gutbetitelte Band Napoleon Blownaparte. Die drei Jungsaus Essenheizendie Bühnemit deftigerRockmusik schon malfür diekommenden Acts auf. Mitvon derPartiesindzudem die(nacheigener Aussage) Könige desPunks TheAdicts, dieam längstenexistierendeBandindiesemGenre mit Originalbesetzung–auch wenn mandas schon öfter vondiversenBands gehörthat ... Mit TheAdicts coolibri präsentiert schwarz-weißerKleidungund passendgeschminkten Gesichtern,die demStanley KubrickFilm „A Clockwork Orange“nachempfundensind, legendie Briteneinen Auftritt hin, den mangarantiertsoschnell nichtvergessen wird. Foto: Jason Cook Ordentlich Thrash-Metal-Energieversprühen derweildie Legenden vonSodom. DieBandaus Gelsenkirchen rühmt sich mitihren extrem hartenRiffs undrauen Gesang,die ihresgleichen suchen.Dieseraggressiveund harteSound hat ihnen zu demRuf derdeutschen Pioniere der Metal-Szeneverholfen. Pünktlich zu ihrem30. Geburtstag kündigenVomitoryihr Live-Comeback im Jahr 2019 an.Wie es sich füreineangemesseneFeier gehört, bringt dieschwedische Death-Metal-Kapellemit harten Bass-undGitarrenklängendas Festival zum Beben, um dieVerwüstung derBühnen dieses Planeten fortzuführen. So dieMission. Außerdem an denzwei TagenFestival am StartsindMadball,Bonsai Kitten,BornfromPain,Motorjesusund etliche mehr,die denMoshpitskeine Verschnaufpause gönnen. DerEintrittist undbleibtselbstredend frei. cs 10.8., MÜGA-PARK,MÜLHEIM Ruhrbühne AlbertHammondist einName, denman sich merken sollte. In denvergangegen50Jahren produzierteernicht nurden einenoderanderen Hitfür sich selbst („When INeed you“), sondern stellteseinKönnen alsSongwriter undProduzent auch bereitwillig Musiklegendenwie WhitneyHouston („One Moment in Time“) undTina Turner („I don’t wannaloseyou“) zurVerfügung. Er selbst brachte360 Millionen Plattenunters Volk undsteht nunimAugustimRahmen seiner Songbook-Tournee aufder Ruhrbühne. Dieses Jahr allerdings nichtwie üblich im Schlosshof, sondern wegenSanierungsarbeitenimSchloss im MüGa-Park zwischen demSchloss unddem 64 Albert Hammond coolibri präsentiert Ringlokschuppen. Dort gibtesandem Tagallerdingsnicht nurden britischen Altmeister zu hörensondern auch TheRattles.Die Hamburger Beat-Rockerwareninden frühen 70er-Jahrenin Foto: Andreas Weihs DeutschlandKult–undmit ihremgrößtenHit „The Witch“ auch internationalerfolgreich. 1963 gingensie mitden damals noch unbekannten Rolling Stones aufTourund sollen auch dieBeatles zu ihremSound inspirierthaben.Die dritten im „very-british“-angehauchtenRuhrbühnen- Bundesindandem Tagdie Schotten vonThe Marmalade. Diesichzeitgleichmit denRattles aufden Bühnender Inseltummeltenund vermutlich vorallem dank ihres68-Hits „Ob-La-Di, Ob-La-Da“bekanntseindürften –und nach demnachihnen benanntenCocktail: dem„Marmaladdie“. Es verspricht alsoein runderMusikabendzuwerden, dendas StadtmarketingMülheim zusammen mitden Mülheimpartnern gezauberthat. IE coolibri verlost3x2 Karten fürdie Ruhrbühneauf coolibri.de

FESTIVALS 5.-7.7.,FÜHLINGERSEE, KÖLN 27.+28.7., THEODOR-HEUSS-BRÜCKE, DÜSSELDORF Koffee Foto: Nada Lottermann Rythmussportgruppe Foto: Lars Walter Summerjam Laut denReiseexperten vontravelcircus.de istdas Kölner Summerjammit 393800 Verlinkungenauf Instagramdas fotogenste Festival in deutschenLanden. KeinWunder: Das Festivalgeländeauf einerInsel im FühlingerSee unddie Campinggründe an denUfern versprühen unvergleichlichen Sommercharme. Unangestrengtlässigist derVibeund dank etlicher Budenund Shopsmit Spezialitäten aus aller Welt kommen kosmopolitische Gefühle auf. Andere Gefühlewecktedas zu dengrößtenReggae-Veranstaltungen Europaszählende Festival mitHeadliner Buju Banto, derin derVergangenheit stark homophobeLyrics fabrizierte. DieOrganisatoren stellten klar:Esgibtstrikte Verträge, diekeine Homophobie aufdem Festival tolerieren undbesagterKünstlersei heute einVerfechtersozialerGerechtigkeit. WeitereLiebesbotschafter aufdem Summerjam: CypressHill, Alborosie,Popcaan,MoopMama, Nura undKoffee. Gerade letztere giltals revolutionäre StimmeimReggae-Genre, diemusikalisch zwar aufdessen Wurzelnzurückgreift,imInhaltabermodernund weltoffenagiert. lv Golzheim Fest MitRhein im Nacken wirdzweiTagelangdie DüsseldorferEnklave Golzheim zelebriert.Dafür wandern Bands,DJs,Schlemmerbüdchen, Trödeltische undmehrandie Theodor-Heuss-Brücke.Das samstäglicheLine-up wird angeführt vonder LondonerAcid-Jazz-KomboCorduroy, dieschon seit 1992 mitKlängen undInstrumentenverwegene Experimente treibt. Dazu wurden vortrefflichelokaleBands aus Düsseldorfgeladen,wie die fetzigeund partyfördernde Rythmussportgruppemit Bläsern, Grooveund Bewegungsdrang. Oder AmourVache,die nichtnur fuzzy Rock’n’Rollauf dieBühne bringen, sondernauch Tanz undvisuelleKunst –für Auge,Ohr undHerz. Dazu Bluespoet GeorgZimmermann,die Rockabillypunker von Hack Mack Jackson undPsych Rock vonNeumatic Parlo. Am Sonntag pumpen dann DJselektronischeTöneumdie Brückenpfeiler,während emsige Trödlerihre schönstenKellerschätze, Dachbodenfünde undKrimskramsreliktefeilbieten. Erstmals steigtzudem eine Aftershowparty, natürlich im Club mitdem Viertel im Namen: Golzheim. lv campus Winter 2019/20 erscheintam 25.9.2019 65

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02