Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 1 Jahr

Juli 2020 - coolibri

  • Text
  • Konzerte
  • Juli
  • Blog
  • Mitdem
  • Aufder
  • Tourismus
  • Dortmund
  • Feng
  • Urlaub
  • Shui

SPECIAL: F ENG SHUI

SPECIAL: F ENG SHUI Alles imFluss: Feng Shui Hier drehtsichalles ums Qi!Wir gebeneinen kleinen Leitfaden zur Harmonielehreaus China, diedurch bestimmte Technikeninder Wohnraumgestaltung zu mehr GleichgewichtimLeben führen soll. Besagtes Qi giltinder Lehrenämlich alsdie unsichtbare Lebensenergie, die überall fließt und allesbelebt. Feng Shui soll uns helfen, das Qi im Fluss zu halten undzuleiten. Fühltsich dasQiwohl und kann schön umherfließen,fühlt auch ihr euch wohl in deneigenenvierWänden–undimeigenen Körper. Foto: Suhyeon Choi on Unsplash 32

SPECIAL: F ENG SHUI Foto: stux Feng Shui – die Grundlagen: Auch wenn ihrmit Luft-und Wassergeistern,Yin und Yang nichtvielanfangenkönnt,könnendie Lehren desFengShuiHarmonieindie eigenen vier Wändebringen.Ein paar einfache Tricks deruralten chinesischen Harmonielehrebringeneuchmit eurerUmgebunginEinklang und lassen das Qi fließen. Fünf Elemente Es isteines derGrundprinzipiendes Feng Shui: diefünfElementeHolz, Feuer, Erde,Metall und Wasser.Die Elemente haben aufeinanderEinfluss, stärkenoderschwächen sich gegenseitig. Ziel istes, dieElementeinein ausgewogenes Verhältniszubringen.Denn: dasQisollfließen. Bisher keine Überraschung.Damitihr in eurer WohnungkeinFeuerlegenmüsst,sindden Elementen verschiedene Formen,Farben,JahresundTageszeiten zugeordnet. So stehen dieFarbeRot,der Süden,der Sommer unddie Mittagszeit, Kerzen, Lampen undspitze Formen fürdas ElementFeuer. Holz wird durch dieFarbeGrün, denOsten,Frühlingund Holzmöbel symbolisiert.Leinen, Baumwolle, Papier undKorkbildenden materiellen Aspekt dieses Elements.Erdesteht für dieMitte,die Farben Gelb undBraun drücken dieses Elementaus, genausowie Materialien vonSandbis Porzellan. DerHerbst, dieFarben Weiß,Silber undGoldund dieMaterialien Eisenund alles aus Metall steht für dasElement Metall.Wasserwirddurch den Norden undden Winter, durch dieFarben Blau, Schwarzund Violett unddurch Glas,Wasserspieleund runde Objektesymbolisiert. So weit, so logisch. Wasalsotun? Ganz einfach: Überwiegtineinem Raum einElement,ist es gut in denanderen Räumen dievieranderen Elemente mehr zurGeltung zu bringen. Wo dunkle Möbeleinen Raum beherrschen,sollten helleAkzente gesetztwerden. Spitze Zimmerpflanzen solltenmit Rundblättlernzusammenstehen.Alles soll sich immer dieWaage halten, keine Kraftdie Überhand erlangen. Aufräumen Es isteineder wichtigstenRegeln im Feng Shui undgleichzeitigwohlallen bekannt: In einer aufgeräumten Wohnunglebtessichschöner. Werseine Wohnungordentlich hält, istauch im Inneren geordnet.Wennalles schön aufgeräumtist,könnenwir einenSchritt weitergehen undentrümpeln! Trennt euch vonDingen, die seit Jahren in derSchublade aufVerwendung warten.Fangt miteinem Schrank an,räumt ihn ausund überlegt beijedem Teil,obihr es wirklich braucht. Nein? Dann wegdamit. Es muss nichtunbedingt in denMüll landen,vielleicht freutsichjemandanderes darüberund hat PlatzinseinemSchrank. So kann dasQiwieder frei fließen. Möbel Organische undgeschwungeneFormenmag dasQiamliebsten, darankann es sich anschmiegenund elegantanden guten Stücken entlangfließen.SpitzeodereckigeMöbel hingegenmag es garnicht gerne. Also greift lieber zumgeschwungenenNierentisch als zur spitzkantigen Ablage in Rechteckform. Foto: Jovis Aloor on Unsplash Pflanzen Zimmerpflanzen erlebenseiteinigenJahrenein großes Comeback.Ein Interior-Influencerwäre kein Interior-Influencer, wenn er keinenheimischenUrban-Junglevorzuweisen hätte. Klar. Aber nichtnur Omawussteschon,dassZimmerpflanzen toll sind,auch dieFeng-Shui-Lehrehat es schon immer gewusst. Dabeizählt allerdings nichtdie vertrocknete Grünlilie in derZimmerecke,denninsbesonderegesunde (!)Zimmerpflanzen bringenLeben in dieWohnung undlassendas heißbegehrte Qi fließen. Aufder Fensterbank sollen siesogar dabeihelfen,die Energieinder Wohnungzuhalten. Noch besser als grüne Zimmerpflanzen sind natürlichblühende Pflanzen. Dekoration Wernachdem Motto„mehr istimmer mehr“ lebt,macht nichtgenerelletwas falsch.Bei Nachtischliegt mandamitzum Beispiel meistens goldrichtig. Werden Lehrendes Feng Shui folgen will,sollteaberwohlüberlegen, ob die zwölfteSchalemit Deko-Steinen wirklich noch aufgestelltwerdenmuss. Zwar istdekorieren nachFeng Shui erlaubt, soll sich aber in Maßen halten.Das Qi kommt schnellins Stocken, wenn derRaumvollvon unnötigem Kram ist. Außerdemist es gut, wenn dieDekoration immer zum Zweckdes Raumes passt. Grelle Farben im Schlafzimmer sind einTabu, aber dasist auch fernab vonFeng Shui klar,oder? Spiegel Spiegelsinderlaubt, solltenabermit Bedacht aufgehängt werden.Gegenüberder Eingangstür hängtein Spiegelbesonders schlecht, denn dann wird dasQidirekt wieder aus derWohnung hinausgespiegelt.Das wollen wir natürlich nicht. Auch im Schlafzimmer haben Spiegelzumindest gegenüber demBettnichtszusuchen. Diereflektierten altenEnergienkönnen zu einemunruhigenSchlafführen. Aber im Esszimmersolle einSpiegellautFeng-Shui-Experten für guteEnergiensorgen. Wo gehört einSpiegel auch sonsthin? --> 33

coolibri Magazine 2020/21

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017