Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 3 Wochen

Juli 2018 – coolibri Bochum

  • Text
  • Bochum
  • Dortmund
  • Duisburg
  • Oberhausen
  • Sucht
  • Festival
  • Charts
  • Kinder
  • Kino
  • Spielfilm

SZENE E S S E N O B E R

SZENE E S S E N O B E R H A U S E N AufZeche Carl gibt’salles rund umsRad. Drahtesel-Happening DieRadfahr-Szene im Ruhrgebiet rückt zusammen undpräsentiertsich undalles rund um dengeliebten Drahteselerstmals geballtbei einem Festival in undander Zeche Carl.Das „FeineFahrradFestival“ fährt so ziemlich alles auf, wasauf leichteRahmenpasst.Lastenräder, selbstgebauteZweiräder,Kreatives undSport-Eventssowie Street Artgibt'szusehenund zu erleben. Außerdem stellensichFahrrad-Manufakturen, -Dienstleister und-Initiativenvor.Wer will,kann auch gleich sein Radan Ortund Stelle wiederfit machenlassenoderseine Fitnessbei Mitmach- Aktionen unterBeweis stellen. Eigens zumFestival haben dieAusrichter undAkteure desProjektes VeloCityRuhr eine Fibelzusammengestellt, die beim Festival vorgestelltwerdenwird. fabse FeinesFahrradFestival: 15.7., ZecheCarl, Essen;fff.velocityruhr.net Foto: Alisa Anton Street Food an derTurbinenhalle Kulinarische Weltreise ExotischeLeckerbissen aufdie Gabelund DJ-Setsauf dieOhren:Das Areal derTurbinenhallemacht sich schick für dieOpen-Air-Ausgabe des Street Food FestivalsOberhausen.Europas größtes Festival seiner Artbringt mehr als80Stände undFoodTrucksandie Ruhr.Hundertekulinarische Gerichte,zubereitetvon internationalenKöchen, landen hier aufden Tellern.Die Freundeder Braukunstkommennatürlichauch nichtzukurz, denn feinste Craft-Bierewollenverkostet werden.Den passendenmusikalischen Rahmen füreineentspannte Genussreise liefernwechselndeDJs. Speziell für kleine Foodies wirdeinigesgeboten.Imfestivaleigenen Kinderlandgibt'sBungee-Trampolins, Schminkstationenund mehr. fabse Street Food Festival Oberhausen:13.-15.7.,Turbinenhalle,Oberhausen; turbinenhalle.de Foto: Street Art Event GmbH D O R T M U N D B O C H U M Werzum Geierist derNeue? DieAntwort gibt‘s beim Open Air Foto: StandOut.de Foto: Sarah Malers Neuer Geier auf‘m Platz Nach demAbpfiff geht‘s in dieVerlängerung:Kaumist derWM-Rasen in Russland wieder zurRuhegekommen,mischtein Team dasGrün am Dortmunder Stadtrandauf.Der Geierabend lädtzum Open Air ins„TanteAmanda“ein.Zusehen gibt‘sdann nichtnur dasBest-of desaktuellen Programms„ByeBye Bottrop“und dervergangenen Jahre,sondern auch ein neuesGesicht.Wer dasseinwird? Weiß derGeier!Ernsthaft,das verrät dasEnsembleerstamerstenOpen-Air-Abend.Nur so viel sagt dasTeam um HorstHanke-Lindemann:Erist Ruhri undjüngerund schlanker als sein Vorgänger. Hans Martin Eickmann wird denStaffelstab nach zwanzig Jahren Geierabend an denmysteriösen neuenVogel weiterreichen. EI Geierabend Open Air:20-22.7. (Beginn: Fr/Sa 19 Uhr, So 18 Uhr),BiergartenTante Amanda,Dortmund; geierabend.de 22 Kurz &schmerzlos Ob geliebtodergehasst, grau oder grün:Das Ruhrgebiet isteineder vielfältigstenMetropolenDeutschlands.Und weil Schönheitauch immer ein bisschen Ansichtssacheist,willdie literarischeGesellschaftBochumeure TexteüberOrteimRuhrgebiet.Pro Einsendersind5noch unveröffentlichte Minitexteerlaubt, dabeiist egal,umwelches Genre es sich handelt, wichtigist nur: DieTexte dürfen eine Längevon 1000 Zeichen(inklusive Leerzeichen) nichtüberschreiten.Die besten Textewerdenauf Postkarten gedruckt, um dann dieWeltzuumrundenund werden im Rahmen eines eintägigenMini-Literaturfestivals im HerbstinBochumpräsentiert.ak Werteilnehmenwill, kann biszum 15.09. seineTexte alsWord-Dateivia E-Mail an ralph.koehn@rub.de schicken.

© Mirko JoergKellner © Fabio Lovino -Blue Note Germany © Manfred Esser SZENE E S S E N Lilian Vieira bekommtauf ZollvereinUnterstützungdurch dieWDR BigBand. Brasilianisches Flair Lebensfreude,Leichtigkeitund Leidenschaft bestimmen diebrasilianische Mentalität.Deren musikalischeEssenzbringt dieSängerinLilian Vieira mitihrem Programm „Brazil!“ am 13.Juliindie ZecheZollverein. Viera stammt ursprünglich aus Teresópolis,einer Stadtrund100 Kilometer nördlichvon RioDeJaneiro,fühlt sich aber mittlerweile in denNiederlandenzuHause. Normalerweisesingt sieinder Brazilectro-Band „Zuco103“. Fürden Auftritt aufZollverein, beidem ebenso klassische wieauch moderne lateinamerikanischeMusik aufdem Programm steht, hatsichdie Sängerin aber dieUnterstützungder WDRBig Band (unterLeitung vonJörg Achim Keller) unddes PerkussionistenAmoyRibas gesichert. Traditionelle Samba-Rhythmen treffen hier aufausgefeiltePop-Arrangements. fabse Brazil!: 13.7., ZecheZollverein, Essen, wdr.de Foto: Brett Russel good Maybebop Mi., 28.11.2018 * vibrations GROSSESPROGRAMM •GROSSENAMEN •GROSSESTÜCKE! Spielzeit 2018/2019•Parktheater Iserlohn Der Vorverkauf für alle Veranstaltungen hat bereits begonnen! *10%Preis-Ermäßigung für Parktheater-Abonnenten! Mittwoch, 14. November2018, 20 Uhr * Konstantin Wecker -„Solo zu Zweit“ Klavier &Gesang mitJoBarnikel „Stehende Ovationen. Ein phänomenaler Abend. Wecker ist wichtig, war es schon früher, heute nochmehr.“ Weser-Kurier Mittwoch, 12. Dezember 2018, 20 Uhr * Suzanne von Borsody liest Elke Heidenreich „Erika, oder der verborgene Sinn desLebens“ Musik:Trio „Amanti dellaMusica“ (WillyFreivogel: Flöte /Rainer Schumacher: Klarinette / Siegfried Schwab: Gitarre) Freitag, 18.Januar 2019, 20Uhr TorstenSträter -Esist nie zu spät, unpünktlichzusein Deutscher Kleinkunstpreises2018, Passauer Scharfrichterbeils2012, Jurypreis TuttlingerKrähe 2013, Publikumspreis PrixPantheon 2013, NRW-Poetry-Slam-Champion 2009, 2010, 2012 Samstag, 9. Februar2019, 20 Uhr * Hermanvan Veen -Duo-Programm mitEdith Leerkes(Gitarre) „Herman, icherkenne in dir die Weisheit des Hofnarren, die Brutalität desMoralisten während du vorgibst nur dasZiel zu verfolgen unszuunterhalten.“ GeorgesMoustaki Freitag, 22. Februar2019, 20 Uhr * Ben Becker-liest ErnstHaffners„Blutsbrüder“ -Ein Berliner Cliquenroman Ben Beckererweckt die großeliterarische Wiederentdeckung desJahresfulminant und authentischzum Leben. Sonntag, 24. Februar 2019, 19Uhr * FrauJahnke hat eingeladen...mal schauen werkommt! Ehren-Preisträgerin des PrixPantheon 2016 „Reif und bekloppt“ „Das Publikum belohntFrauJahnke und ihre vier Gästinnen mit brandendem Applausimvoll besetzten Parktheater.“ IserlohnerKreisanzeiger Donnerstag,28. Februar 2019,20Uhr * Jochen Malmsheimer -„DogensuppeHerzogin-EinAustopf mitEinlage“ Machen wiruns dochnichtsvor:Kabarettist dieser Tage wichtiger denn je! „Esgehtauchnicht nurumKabarett, es geht vor allem in Sachen Sprachkunst ganz hochhinaus.“ IserlohnerKreisanzeiger Samstag, 2.März 2019, 20 Uhr * GötzAlsmann &Band „… in Rom“ Jazz-musikalische Reise nachItalien, in dasMutterland des mediterranen Schlagers. Im Anschluss Tanz nach italienischen Canzoni; dazu italienische Antipasti, Gelato vom EiscafeSan RemoIserlohn, Dolciund Weine. Mittwoch, 1. Mai2019, 19 Uhr * Bernd Stelter-„Hurra!AmMontagist wieder Wochenende!“ Das neue Programm von Bernd Stelter. Ein Programm für alle, die über Montage mosern, über Dienstage diskutieren, die Mittwoche mies und Donnerstage doof finden. © TAOEntertainment Ldt TAO Mi., 30.01.2019 * © Emmanuel Donny Rock theBallet So., 10.02.2019 * © Marco Borggreve King‘s Singers So., 07.04.2019 * Mummenschanz Sa., 11.05.2019 * Jetztalle 10 Vorteile vonAnfang an sichern! Aufdie Abos,fertig,los! Noch niewar es so vorteilhaft, Abonnent im Parktheater Iserlohn zu sein! Abo-Spielplan 2018/2019„good vibrations“ anfordern! Tickets und Infos: Stadtinformation Iserlohn •Bahnhofsplatz 2•58644 Iserlohn • Tel. 02371/2171820•Fax: 023 71/2171922•www.parktheater-iserlohn.de ©www.shutterstock.com • 388372495 coolibripräsentiert FritzEckengaund Konsortenbei RuhrHochdeutsch Kompromisslose Kalauer Et is wiedaanneZeitfür „RuhrHochdeutsch“, demKabarett- undComedyfestival,das vom28.6. bis14.10.einen Querschnittder bundesdeutschen Komiker-Szene insSpiegelzeltlockt.ImJuli mitamStart sind etwa Mathias Tretter, BarbaraRuscher,IngoAppelt, BerndStelter undAnkaZink. Nicht zu kurz kommen darf aber natürlichder feineund immer elegantgewandete Ruhrpott-Humor.Nee,Spass beiseite!WennFritz Eckenga undKonsorten einfallen,wirdTachelesgeredet. Beider Sportrevue „Der Trainer muss weg“ liefertdas siebenköpfige Team an gleich vier Abendeneinepackende Spielzeitvon 100Minuten.KompromissloseKalauer undgeistreicheGrätscheninklusive. LN DerTrainer muss weg: 4.7.-7.7., Spiegelzeltanden Westfalenhallen, Dortmund; ruhrhochdeutsch.de Foto: Frauke Schumann Samstag 7. Juli 13 -18Uhr Sonntag 8. Juli 11 -18Uhr a 30 fes Stadtparkfest J Jahre e h 23

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02