Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 7 Monaten

Juli 2017 - coolibri Düsseldorf und Wuppertal

  • Text
  • Bochum
  • Wuppertal
  • Charts
  • Musik
  • Neuss
  • Sucht
  • Sommer
  • Haus
  • Duisburg
  • Krefeld

SZENE ADVERTORIAL Mitten

SZENE ADVERTORIAL Mitten im Zentrum von Düsseldorf kann jeder ab sofort Englisch lernen Direkt gegenüber vom Düsseldorfer Hauptbahnhof hat New Horizons English jetzt sein weltweit erstes Sprachcenter eröffnet. D Ü S S E L D O R F Ulrich Kranzund sein Team to: Nadine Beneke 16 Egal ob Youngsters oder Professionals – jeder, der seine Englischkenntnisse verbessern möchte, kann dies hier tun. New Horizons, bekannt aus dem IT- und Business-Skills- Sektor, bietet seit 35 Jahren hochwertige Schulungen an und hat bereits Millionen von Menschen bei der Weiterbildung unterstützt. Ab sofort sollen auch Sprachinteressierte von der Expertise profitieren können: „Jeder, der in seinem Leben das Gefühl hat, durch ein verbessertes Englisch mehr aus seinem Beruf oder aktuellen privaten Stand herausholen zu können, ist bei uns genau richtig“, so Christopher Eden, Chief Development Officer, New Horizons Computer Learning Centers. Um das Potential einer offenen Atmosphäre vollkommen auszuschöpfen, wird bei allen Unterrichtseinheiten darauf geachtet, dass in einer kleinen, vertrauten Gruppe ausschließlich in Englisch gesprochen wird – so überwinden die Schüler die erste Hürde: die Unsicherheit! Eine hohe Flexibilität wird durch multimediale Lösungen geboten, wodurch die Studenten von überall die Kurse besuchen und weiterführen können. New Horizons English lädt alle Düsseldorfer herzlich ein, das neue Center kennenzulernen: New Horizons English Immermannstraße 65B 40210 Düsseldorf Weitere Informationen gibt es unter: www.newhorizonsenglish.com Alles außer Gras EinpaarMeter vordem Eintrittinden Laden„Hanfkranz“ ziertein „Legalize it“-Aufkleber denMünzsprecher.Während TelefonzellendieserTage eher eine Seltenheit sind, erklingt derRuf nach derLegalisierungvon Cannabisimmer lauter. Seit dem1.März2017ist die medizinischeAbgabe gesetzlich erlaubt.AmselbenTag hatUlrichKranz zusammenmit seiner Frau und seiner Tochter den zweiten Headshop Düsseldorfs eröffnet. Kaum im Hanfkranzangekommen,verschwindetGeschäftsführerUlrich Kranzkurzauf derToilette-„dieTrötesäubern“. DerLadenbesitzer ist Kehlkopfkrebs-Patient.Zum Sprechen drückt er aufein kleinesKnöpfchen an seinem Hals.Dochvon bedrückter Stimmungkeine Spur.Der große, weitläufige Ladenist ein„Familienbetrieb. Vater, Mutter,Kind“, erzählt Kranzengagiert unddeutetauf dieTheke,hinterder seinegerademal 20- jährige TochterKatharinaund EhefrauDagmarstehen. Hanfaffin seier schonimmer gewesen. Nun, da er in Behandlungist,nutzterCannabis auch medizinisch.Bereits 2015 flog Kranzmit seiner Frau nachColorado, demerstenUS-Bundesstaat, in demCannabis legalisiert wurde.Inzwischensei dasRausch-und Arzneimittel beinaheinhalb Amerikalegal,sagt derLadenbesitzer.Für ihnist dieseEntwicklungeinegute. Deshalb stand er seiner HNO-Ärztin, dieihm einRezeptzur krankheitsbedingtenNutzung ausstellte, auch beratend zurSeite. Er habeihr dienötigeFachliteratur, die „Verordnungshilfe für Ärzte“, besorgt. Trocken sagt er:„Zwei Aspirin einnehmenist einfacher.“Die Verschreibungvon Cannabis seifür viele Ärzte,aber auch für einige Patienten, Neuland. Deshalb kamneulich eine 60-jährige Kundin in denLaden,die sich vonKranz beratenließ.Neben Fachkenntnis istinder ehemaligenGaststätte mitGewölbekellerbeinahe alles zumThema Hanf zu finden. Oder wieder Geschäftsführersagt: „Man kann praktischalles kaufen,nur keinGras.“Und „alles“ist nichtzuvielversprochen: VonGemüsebrüheauf Hanfbasisbis hin zum Kleintierstreu,widerstandsfähigen undteilweise veganenTaschen oder Cremes,„aufdie besonders Neurodermitiker schwören“,ist alles zu erstehen.Ebensowie eine Gasmasken-Bong(„Partyrauchgerät“), Ersatzteileoder„lecker Schokolädschen“.Aus Nutzhanf,nicht psychedelisch,verstehtsich. EinFamilienbetriebmit Herzblut,nicht nurfür dasgrünePflänzchen: DenGewölbekeller hatEhefrau Dagmar inzwischen ebenfalls frisch verputzt. Hier soll in Kürze ein Tattoo- und Piercingstudio entstehen. NaB Hanfkranz, Helmutstr. 2a,Düsseldorf: 0211-91382569; Mo-Fr12-19.30; Sa 11-16 Uhr; facebook.com/hanfkranzgmbh

SZENE M Ö N C H E N G L A D B A C H Im Projekt42dabei:Frizzo Foto: Helm Family Conceptstore für Fotografie und Wohndesign Ratherstr. 34 -40476 Düsseldorf www.noirblanche.de Nachtwanderung ZumFeiernfahrendie Niederrheiner am Wochenende gerne nach DüsseldorfoderKöln. Dabei istdas Nachtleben vorOrt absolut ebenbürtig.Wie vielseitig das Angebotist,beweist die ersteGladbacher Clubnacht, beider man mit nur einem Ticket durch sieben Clubs tingeln kann. Sieben Clubs, neun Floors undüber20erstklassige Künstler: Am 7. Juli gibtesgar keinenGrund,indie umliegenden Metropolen zu reisen.Eher umgekehrt.Bis zu 5000 Gästeerwartendie Veranstalter zurPremiereder Gladbacher Clubnacht. Einmalig10,–Eurokostetdas Ticket fürs Club-Hopping in derAltstadt. Praktisch:AlleClubs liegennur wenige Gehminuten voneinanderentfernt.Inder BarPlastiquesindMissSabién undihre Saxofonistin Miss vio-LINE zu Gast.Mit treibenden Electro/House-Beats mischendie Girls denschummrigenKellergehörigauf.HipHop, Dancehall, RnB, Reggaetonund Trap gebenimBlack&White denTon an.Andiesem AbendhostetDJRayGden Laden, derdem Partyvolkdurch seineHits „Murda“und „Ball Out“ bekanntseindürfte. Youngsterunter denteilnehmenden Clubsist DIEBOX.Erstimletzten Herbsteröffnet,hat siesichlängstals festeGrößeimGladbacher Nightlife etabliert. Mitder HipHop-GrößeBillyBaunz akaD-Flameanden Turntables haben dieMachereinen Top-Entertainer verpflichtet. Tech-House mitAfrika-RootsbietetYaya in DieNacht,dem kleinstenund dunkelsten Ladender Stadt, wo dieBesucherein besondersintimes Clubbing erwartet. Einenziemlichen Kontrast dazu liefertdas mondäneund schickeGoldwasser.„Miami Weiss“ nennen sich Karim Kathan undDJBig M, dieihrem Publikum eine heiße„SaxologicShow“ liefern. Über dieStadtgrenzen hinaus bekanntfür seineTop-Actsist dasGRAEFEN clubbing,das seinem Ruf einmal mehr gerechtwird. KeinenGeringerenals denoffiziellen BVB-DJ undHaftbefehl-Produzentenhaben sieverpflichtet: FerdinandOwuso aka Frizzo!„Cirque d’Electronique“ heißtesimProjekt 42. Hier bewegensich Danitho&Athinalässigzwischen Tech-House,Progressiveund Underground. Darüber hinaus halten etlicheSupportsdie Nachtder Nächte am Laufen, dienicht dieletztegewesenseinsoll. Potenzialist mehr alsgenug vorhanden. bk DieGladbacher Clubnacht#1: 7.7.,Mönchengladbach-Altstadt; diegladbacherclubnacht.de ÖFFNUNGSZEITEN Mo –Donach Terminabsprache, Fr 10 –20h,Sa10–18 h WernerZenz | Fischelner Straße1 | 47877 Willich FON 02154-60 55 27 WEB www.einrichtungshaus-xxs.de 17

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02