Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 3 Jahren

Juli 2016 - coolibri Ruhrgebiet

  • Text
  • Bochum
  • Dortmund
  • Oberhausen
  • Duisburg
  • Sucht
  • Charts
  • Musical
  • Kino
  • Oper
  • Musik
  • Www.coolibri.de

S Z E N E W U P P E R T

S Z E N E W U P P E R T A L E S S E N Esperanza Spalding Bass-Basis „Deutschlandweit einziges Konzert 2016.“ Bäm! Den Klangart-Veranstaltern ist es gelungen, die Ausnahmemusikerin Esperanza Spalding nach Wuppertal in den Skulpturenpark zu holen. Die 31-jährige Bassistin, Komponistin und Sängerin hat die Jazz-Szene bereits gewaltig durchgewirbelt. „Legenden wie Wayne Shorter, Herbie Hancock, Jack DeJohnette oder McCoy Tyner haben sie auf der Bühne und im Studio gerne an ihrer Seite.“ Doch damit nicht genug. Einen Tag später steht dann die Band um die lebende Bassisten-Legende Stanley Clarke auf der Open-Air-Bühne. Als Mitgründer von Return To Forever mit Chick Corea und Lenny White gehört er zu den Pionieren der Fusion-Musik. JD Klangart: 16.7. 19 Uhr Esperanza Spalding; 17.7. 18 Uhr The Stanley Clarke Band Skulpturenpark, Wuppertal; skulpturenpark-waldfrieden.de Foto: Polly Andres „We have to laugh before midnight“ Arterhaltung Die von 1985 bis heute auf Zeche Carl hervorgebrachte Community zwischen Kunstschaffenden und Kunstinteressierten wird auch jüngst noch nicht müde: Inmitten der alten Backsteinmauern und in „ruhriger“ Atmosphäre vereinen sich verschiedenste Gattungen erstmalig zum Maschinenhaus-Festival. „We have to laugh before midnight“, ein physisch-visuelles Theaterstück des Essener Ensembles TOBOSO, gibt Donnerstagabend den programmatischen Startschuss. Weitere präsentierte Arbeiten umkreisen die Gebiete von Tanz über Schauspiel, improvisierter Musik, bildender Kunst bis hin zu Kindertheater. frey Maschinenhaus Festival: 30.6. – 3.7. Zeche Carl, Essen; maschinenhaus-essen.de Foto: Toboso K Ö L N B O T T R O P ColognePride in Köln Foto: Jörg Brocks Krach und knallbunte Feuerwerkskunst versprechen die Pyro Games Foto: Falk J. Oelschlägel Bleibt bunt Gründe für den ColognePride gibt es genug: Da wäre das 25. Jubiläum des Veranstalters KLuST e.V. (Kölner Lesben- und Schwulentag), das Gedenken an Stonewall, der Sommer an sich, aber dann ist da noch die Gegenwart. Denn viele Ereignisse der jüngsten Zeit provozieren weiter die Frage : Wie wollen wir leben? „anders.leben“, das diesjährige Motto, könnte daher die Antwort sein. Ein Leitsatz, der ein Ja zur Vielfalt ist und gleichzeitig auf die Diskriminierungen und Stigmatisierungen verweist, die immer noch all jene auf diversen Gesellschaftsebenen erfahren, die nicht in das ermüdende, aber populäre Normierungsraster passen: weiß, mitteleuropäisch, heterosexuell. Und wer reinpasst, der muss auch mit, denn alle müssen mit – schön bunt, denn auch die Farbwahl ist bekanntlich Politik. sr ColognePride: 1.–3.7. Straßenfest, 3.7. CSD-Demo, Köln; colognepride.de 20 Lichter, Glanz und Gloria Schillernder Goldregen, farbenfrohe Feuerwerksexplosionen und eine Licht- und Lasershow, die sich gewaschen hat, erwarten Besucher zum Auftakt der diesjährigen Pyro Games am 2. Juli im Bottroper Movie Park. Mit Apollo, Kürbis, Hanse Pyroshows und Pyroproduct gehen gleich vier Licht- und Lasershow-Gurus im Rahmen der deutschlandweiten Feuerwerks-Tour an diesem Abend mit knallbuntem Choreografien ins Rennen um den goldenen Pokal als Feuerwerks-Champion. Musikalisch unterlegt wird der Wettstreit der Feuerwerker mit rockigen Sounds und Blues-Elementen der Magdeburger Band Rose Bogey’s. AnL Pyro Games: 2.7., 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr), Movie Park, Bottrop; pyrogames.de

S Z E N E M Ü L H E I M O B E R H A U S E N Theater und mehr... Erhellende Sommernächte Während einige Spielstätten der Region schon im Sommerschlaf sind, begeht das Theater an der Ruhr den Übergang in die Pause traditionell mit den Weißen Nächten. An drei Tagen dürfen sich Besucher sowohl auf Theateraufführungen wie „Die Glasmenagerie“ von Tennessee Williams oder „Monsieur Chasse oder Wie man Hasen jagt“ von Georges Feydeau als auch auf Musikensembles, Dichter und Klangkünstler auf der Bühne unter freiem Himmel freuen. Mit dabei ist unter anderem Katy Sedna Mira & Friends mit unterschiedlichen traditionellen Songs, die sie gesammelt und neu arrangiert hat. Zudem verbinden sich Erwin Staches skurrile Musikmaschinen mit den bizarren Klangwelten des Ensembles Atonor. Und der syrische Lyriker Ibrahim Fares präsentiert Gedichte in seiner Muttersprache. Neben zwei Aufführungen für Kinder wird am letzten Tag auch das Endspiel der Fußball-EM übertragen. Für diese und weitere Programmpunkte im Rahmen der Weißen Nächte ist der Eintritt frei. franz Weiße Nächte: 8.–10.7., Theater an der Ruhr, Mülheim; theater-an-der-ruhr.de Foto: A. Köhring Stets bereit Ganzer Körpereinsatz „Ganz oder gar nicht“? Ja genau, das ist diese britische Filmkomödie aus den 90ern. Die Geschichte um arbeitslose und dann strippende Arbeiter war ein Publikumserfolg, der es bis zur Oscar-Nominierung geschafft hat. Die Geschichte kommt jetzt im Ebertbad auf die Bühne: „Ganz oder gar nicht – Ladies Night“. Natürlich spielt sie nicht in maroden Sheffield, sondern in der Gegenwart des Ruhrgebiets: Im Mittelpunkt stehen sechs Männer, die eines verbindet: sie wurden vom Arbeitsmarkt ausgespuckt. Sie haben bei Opel gearbeitet, unter Tage malocht, sind Taxi gefahren, haben studiert oder Zeitung ausgetragen. Und was bleibt ihnen? Der volle Körpereinsatz! Sie strippen, stellen somit ihre Männlichkeit auf die Probe, bewältigen Probleme und möchten eigentlich nur eins: nicht aufgeben und Mensch bleiben. Der Film wurde einst für seine Warmherzigkeit und seinen Nuancenreichtum gelobt. Aspekte, die hier hoffentlich auch zu finden sind. franz Ganz oder gar nicht – Ladies Night: 1.–3.7., 7.–10.7., Ebertbad, Oberhausen; ebertbad.de Foto: Ebertbad OpenAirport Kino Airlebnis Exklusiv. Filmvorstellungen in Kooperation mit: An fünf Wochenenden im Juli 2016. Das Open-Air-Erlebnis auf der Flughafenterrasse. Alle Infos und Karten unter enjoydus.com und im UFA-Palast Düsseldorf. Jeder 1. Sonntag im Monat ein Airlebnis. enjoydus.com

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02