Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 11 Monaten

Januar 2019 - coolibri Bochum

  • Text
  • Dortmund
  • Bochum
  • Oberhausen
  • Duisburg
  • Jazz
  • Musical
  • Sucht
  • Gelsenkirchen
  • Recklinghausen
  • Oper
  • Januar
  • Coolibri

COOLINARISCH G E L S E N

COOLINARISCH G E L S E N K I R C H E N WelchesStück darf’s sein? Im Restaurant Ruhrkind ist’sein bisschen wiebeim(Edel-)Metzger. Foto: Marc Lorenz Kinder, wat schön! Nunsind es Drillinge. Nach dem Nierskind (Mönchengladbach) unddem Emskind (Rheine) hatsichmit demRuhrkind (Gelsenkirchen) ein Ablegerdes Fleischmanufaktur-Restaurants jetzt auch beiuns im Revierniedergelassen.Und wir loben: Derjüngste Spross scheint besonders gutgelungen. 48 So schmecktuns derStrukturwandelgleichin mehrfacher Hinsicht ganz ausgezeichnet!Der ehemaligenGelsenkirchenerIndustriestandort „Hafen Graf Bismarck“, wo fast einJahrhundert lang Koks verschifft wurde,hat sich in denletztenJahrenzueinem attraktiven Mixaus Wohnenund Gewerbeentwickelt. Das Prachtstück: DerStöltingHarbor,den sich diegleichnamige Unternehmensgrupperund25Millionen Euro kosten ließ.ObenFirmensitz,Büro- undWohnräume, untenGastronomie.Unter anderemdas Ruhrkind –ein Steakhaus dereherungewöhnlichen Art. Schonandernortskonnteman mitdiesemKonzept bereitserfolgreich landen.Dochwährend dasEmskind in Rheine rechturig-ländlichimaltenBauernhaus aufwuchs,kann undwillsein Geschwisterchenvon derRuhr seineHerkunft nichtleugnen: Zechen-und Kaue-Charmewird hier bewusst mitmodernenMöbelnund Gestaltungselementen kombiniert.Praktisch undein Hingucker:Einige Tische haben keineBeine, sondern sind an Ketten miteinem Schienensystemander Deckeverbunden.HilftbeimSaubermachendes Bodens,ist aber besonderstoll, wenn manals Gruppe schnell malein paar Tische buchstäblich zusammenziehen möchte. Zuallererst kommt manaberwegender Speisen. Und diepräsentieren sich ähnlich wiein Rheine undinMönchengladbach. Nichtumsonstsprechen dieMachergernund stolzvon einerFleischmanufaktur.Ander Theke kann mansich–ganz so wiebeimMetzger um die Ecke –seinFleisch undseine Cuts wählen. DryAged,Rib EyeoderFilet,Deutsches WeiderindoderNebraskaBeef. DieMöglichkeitensind zahlreich, dasServicepersonal hinterder Theke aber sehr fitund freundlich,sodassauch für diejenigen,die sich mitUS-Cuts nichtauskennen, kaum Fragen ungeklärtbleiben.Auch die möglichenGarstufenwerdenhierverabredet. Am Tischsuchtman sich in derKarte seineBeilagenaus:Süßkartoffelpüree, gegrillte Kartoffelnoder(besondersgut!) diehausgemachten Fritten. Werkeine Lust aufSteaks hat, wähltSalate, Burger,Wurst oder Fisch. Klar dürfen hier auch nichtdie „supergesunden“Bowls fehlen. Wirhaben unsfür ein800 Gramm PrimeRib Cut (am Knochen) vonder DeutschenFärseentschieden.28Tagegereift undin„medium-rare“ mittollerKrustedank 800-Grad-Oberhitzegrill wirklich jedenCentder rund 48 Euro wert. Für unsist dasRuhrkind eine neue Wellness- Oasedes Fleischgenusses, dasmit dembenachbartenPurino überdies noch einfeinesitalienisches Restaurant in direkter Nachbarschaft hat. Marc Lorenz DasRuhrkind, Johannes-Rau-Allee 15-19, 45889 Gelsenkirchen

COOLINARISCH Bochum Kazahana heißtnun derEx- Oriental Garden an derHernerStraße. Das Riesenrestaurant mitpan-asiatischerAusrichtung trumpftmit opulenten Mittags- undAbendmenüs auf. Das zentrale Bochumer Kolpinghausander Maximilian-Kolbe Straße hatneue Restaurantpächter. MarianaBuljubasic,zuletzt ParkhotelHerne, begrüßtfortanmit Ehemann Nuno dieGäste im neuaufgestellten Restaurant Amber mitgutbürgerlicher undgehobener Küche. Dortmund DieTradition geht weiter.Das Cafe Strickmann feierte Anfang Dezemberunter LarissaBöhme und Ehemann DanielHein einstadtweit heiß erwartetesComebackinder City (Wißstraße26). Angela und DeniseKlietz eröffnen ihrneues La Paz an derKuckelke 3. Duisburg Herbe Schlägefür dieTop-Gastronomie.Nicht nurdassEx-Sternekoch (La Provence) Theo Friederichs sein Bistro NT am Bahnhof schließt, auch das CoconamRhein (inder Ex-Speicherei)hat dieFahnen gestrichen. Essen DieMachertrauensichwas:Das Habibiz an derZweigertstraßeist jetztgrößer undkann mehr Sitzplätzeund mehr orientalischeSpezialitätenanbieten. Mottoweiterhin:MakeFalafel NotWar! Jonny’sEsskultur nebenanhörtleider kurz vorWeihnachten auf. Fortan widmet sich derWeltküchen-Titan ganz demCatering. OffiziellesGrand Openingfeierte Sven Scheffler kürzlichmit ruhrista schöne kantine.Der gesundeKreativ-Mittagstischsteht in derWoche am KupferdreherMarkt bereit. Zwei Klassikerwerdengeradewiederbelebt: der Gebrandenhof (vom Rü-Spießer-Gastronom MarkoVogt)und der BahnhofSüd als Eventlocation. Gelsenkirchen Ausder Gastronomiedes Golfclubs Leythe ziehtsich PiaEngel Nixon zurück.Sie machtmehrFernsehen.Esübernimmt derlangjährige Küchenchef PatrickHoff undnennt es ab 1.Februar UnverHOFFt. Krefeld In Duisburg kochte Günnter Rönner im Akazienhof stolze 16 Punkte im Gault&Millau.Erbleibtder Region erhalten undmacht im Frühjahr das PUR Essen +Trinken in Krefeld auf. Mülheim Eine vieldiskutierte projektierte Rochade: Ronja wechseltimFrühjahr aus derAltstadtinden Ringlokschuppen . Oberhausen Sparenund Verpackung vermeiden: einenGegendruckfüller für Craft- Beer besitztnun die Ruhrpottbrewery (Postweg29).VierBiere kann der Kunde abzapfen,gut 30 %sparen. Entweder1-Liter+-Flaschemitbringen oder den1,7 Liter-Siphon kaufen undbefüllen lassen. Frohe Weihnachten! Gutes Neues Jahr! seit 1981 Koreanisches Restaurant SA RANG BANG Joseph-Lenné-Straße 29·45131 Essen (an der Gruga) ·Tel. 0201-79 03 04 Tägl. 12 –15&18 –24Uhr ·Montag Ruhetag ·www.sarangbang.de Besuchen Sie Dortmunds einzige Hausbrauerei. Montag –Sonntag ab 11 Uhr geöffnet Hoher Wall 5-7 Montag Freitag Freitag – Mittagsti · Dortmund · hoevels-hausbrauerei.de Mittagstisch ab € 4,90 49

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02