Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 4 Monaten

Januar 2018 - coolibri Düsseldorf

THEMA Wo ist die Maus?

THEMA Wo ist die Maus? Roland SiekmannsSpezialität sind Stadtführerfür diekleinen Leute. „Das großeWuppertal-Wimmelbuch“,erschienenEndedes vergangenen Jahres, istdas mittlerweile achtePappbilderbuch desBielefelder tpk-Verlages. Dank SiekmannsTextenund derliebevollen Illustrationen vonBrigitte Kuka knnen kleine undgroßeKinderdie StadtimBergischen Land spielerisch kennenlernen. Vonder SchwebebahnstationinOberbarmen geht die Reiseüberden lberg zurNordbahntrasse,den Zoo, nachVohwinkel und schließlich insWinterwunderlandder Barmer Anlagen.Auf jedemBildverstecken sich eine Maus undeineSchnecke. AußerdemwimmelnTuffi,der Elefant, undder berühmteStadtsohn FriedrichEngelsimBuch herum. Brigitte Kuka undRolandSiekmann Das großeWuppertal-Wimmelbuch tpk-Verlag 16 Seiten 12,80Euro ISBN:978-3-936359-73-2 Zum Einkuscheln 2010 wurde Patrick Salmen Meister im deutschsprachigen Poetry Slam. Seinem damals vorgetragenen Bart- Verfechter-Text Rostrotkupferbraunfastbronze hat der Wuppertaler nach eigenen Angaben einiges zu verdanken: ausverkaufte Lesungen, eine Einladung nach Wacken und viele Ehrenmitgliedschaften in Bartträger-Vereinen. Und so trägt er ihn noch heute, seinen männlichen Gesichtswuchs, der Sicherheit, Wärme und – glaubt Wintergedichte von Patrick Salmen man dem 32-Jährigen – im Grunde eigentlich alles garantiert. Für Leser seines neuen Buches empfiehlt sich ebenfalls ein Bart zum Einkuscheln. Zumindest metaphorisch. Denn der Gedichtband „Zwei weitere Winter“ thematisiert nicht nur die dunkelste und kälteste Jahreszeit. Auch die Stimmung ist noch ein bisschen melancholischer als von Salmen gewohnt. Verffentlichte und las er bislang vor allem humoristische Kurzgeschichten mit Melancholiespritzern sowie wortwitzige uizfragen zusammen mit dem Klner Autor uichotte, kreist die Lyrik-Sammlung mehr oder weniger ernsthaft ums Innere. Manchmal / Stehe ich inmitten von Menschen / Doch fühle ich mich / An keinem Ort der Welt / Mehr allein heißt es beispielsweise in Kopf Welt. Aufgebrochen wird die düstere Stimmung, wenn Salmens Wortzauber durchblitzt. Oder vielmehr der Zauder, der ihn umgibt, wie er in Der Zirkus ist in der Stadt zum Besten gibt: Gestatten, ich bin der Zauderer / Zwischen meinen Worten sind Fugen / Da sollte man zentnerweise Spachtel auftragen / Das Kaninchen fehlt, doch in meinem Hut / Ist ein Hohlraum für Sprache. Das Zgern und alles, was einen im Stillen bewegt, auch davon weiß Salmen Gedichte und Kurzgeschichten zu schreiben. Kein offensichtlicher Stimmungsaufheller. Aber dennoch wunderschn. Patrick Salmen Zwei weitere Winter Lektora 90 Seiten Preis: 13,90 Euro ISBN: 978-3-95461-102-7 Foto: Fabian Stuertz Spießer trifft Rebellin Ian Günter ist Spießer durch und durch.Trotz seiner erst 29 Jahre trägt er im Haus Loden-Pantoffeln, hat ein gerahmtes Bild seiner Mutter an der Wand und eine krankhafte Abneigung gegen Staub. Sein Alltag ist geprägt von den immer gleichen Routinen, bis pltzlich die gepiercte Luise in sein Leben platzt wie eine Wasserbombe in einen Sommertag. Luise besprüht nachts S-Bahnen, trinkt zu viel und sagt Dinge wie: Was gehtn bei euch, Slam-Poet Sebastian 23 ihr ahnbaren Larrys Als sie Ian in der U-Bahn begegnet, wettet sie mit einer Freundin, dass sie es schafft, den Spießer aus seinem Nadelstreifenanzug zu zerren. Mit „Die Sonnenseite des Schneemanns“ wagt sich der Slam-Poet Sebastian 23 erstmals an die Gattung Roman. Einen Hang zum Absurden sollte man für die Lektüre schon mitbringen, denn das Buch enthält allerlei Skurrilitäten: Dass die Hauptfigur beruflich schwarze Pixel malt, den Namen seiner eigenen Mutter nicht kennt und sich regelmäßig mit ihr zum Bienenstich mit Sahne trifft, muss man als Leser hinnehmen oder bestenfalls lustig finden knnen. Als Poetry Slammer ist Sebastian 23 geübt darin, mit Worten zu jonglieren. Für seinen Roman hat er tief im Werkzeugkasten der rhetorischen Mittel gekramt und mit ihrer Hilfe seiner klassischen Liebesgeschichte einen grellbunten Anstrich verpasst: Die sich wiederholenden Formulierungen, die wie alte Bekannte immer wieder unangekündigt auf der Matte stehen und die Masse an bildhaften Vergleichen, die an den Hirnwindungen kitzeln, sind nur zwei Beispiele dafür. Zwar entgleiten die gedanklichen Spielereien manchmal in allzu luftige Hhen und der ein oder andere Vergleich schießt übers Ziel hinaus. Aber das verzeiht man gern, angesichts der hohen Anzahl an sprachlichen Volltreffern. Sebastian 23 Die Sonnenseite des Schneemanns Lektora 279 Seiten Preis: 17,80 Euro ISBN: 978-3-95461-101-0 Blutiges Vergnügen Beim HattingerAutorenduodArachartWedlerwirdschon anhandder Buchtitelklar, wohin dieReise geht.Es. Wird.BlutigNachDerSchinder undDerScharfrichtererscheint mitDerSchleicher nunder dritte Thrillerumdie Kripo-Beamtin DariaStorm.Der mysteriseSchleicherhat eine Methodegefunden, sich desAbschaums dieser Welt zu entledigen,ohne dabeivon derPolizei gefasstzuwerden: Gnadenlosttet er Kleinkriminelle undtarnt dieMorde anschließendals Unfall.EswerdenGliedmaßen abgehackt, Menschen verbranntund Kpfe skalpiert.Während Stormermittelt, erscheintein alterBekannterauf derBildfläche.Ein schnrkelloserzählter Thriller mitmorbidenSchauplätzen.Nur etwasfür Hartgesottene. Nadine dArachart undSarah Wedler DerSchleicher TelescopeVerlag 236Seiten Preis: 9,99 Euro ISBN:978-3-95915-033-0 Foto: Christoph Neumann 20

THEMA Wenn die Welt in einem nassen Grau versinkt, steigt die Versuchung, sich in ein gutes Buch zu verkriechen, die Tür hinter sich zu schließen und die Welt Welt sein zu lassen. Damit die Realitätsflucht auch gelingt, braucht es frischen Lesestoff. Lina Niermann und Nadine Beneke haben ein paar erhellende Vorschläge für triste Januar-Tage zusammengestellt. Auf Identitätssuche Ulrich ist schwarz. Und das wird im nationalsozialistischen Deutschland zunehmend zum Problem. Als Produkt einer Liaison zwischen seiner deutschen Mutter und einem Soldaten aus Franzsisch-Sudan, bekommt der Junge die veränderte politische Lage immer stärker zu spüren: Erst schließt man ihn aus der Fußballmannschaft aus, dann darf er nicht mehr zum Schwimmtraining.-Eines Tages steht die SA vor der Wohnungstür, um ihn mitzunehmen, doch Ulrich gelingt die Flucht. Ein Zufall führt ihn in die Ufa-Filmstudios und von dort geht seine Reise weiter nach Afrika. Galadio ist ein sorgfältig recherchierter Roman, angesiedelt im Duisburger Arbeitermilieu der 1930er-Jahre, der die Geschichte eines Jungen auf der Suche nach seiner Identität erzählt. Angereichert wird sie mit historischen Fotografien aus dem Duisburger Stadtarchiv. Die Originalausgabe erschien bereits 2010. Dank der bersetzungsarbeit der Deutsch-Franzsischen Gesellschaft Duisburg gibt es das Werk des preisgekrnten franzsischen Autors Didier Daeninckx nun auch in deutscher Sprache. Didier Daeninckx Galadio Magenta Verlag 160 Seiten Preis: 9,90 Euro ISBN: 978-3-8313-3122-2 Mehr als Stahl Das alte Bild von Duisburg als triste ,Stadt Montan hält sich hartnäckig. Doch jetzt zeigen Autor Dieter Ebels und Fotograf Heinz Pischke, dass die westlichste Großstadt des Potts mehr zu bieten hat als Stahlwerke und graue Arbeitersiedlungen. Im Bildband „Duisburg – Vielfalt an Rhein und Ruhr“ bilden sie die kulturelle und grüne Seite der Stadt ab. Auf den 64 Seiten finden sich u. a. die Sechs-Seen-Platte, die alte Lohmühle in Baerl, der Zoo, die spätgotische Salvatorkirche und der Landschaftspark Duisburg-Nord. Großformatige Fotos und kurze Erläuterungstexte wechseln sich ab. Das Buch ist dreisprachig gehalten und informiert in Deutsch, Englisch und Franzsisch über die schnsten Flecken Duisburgs. Ist das Werk also ein Reiseführer für Touristen oder ein Bildband für Einheimische Beides nicht so richtig: Für einen Bildband ist das Format etwas zu klein geraten, für einen Reiseführer stecken zu wenige Informationen in den doch sehr knappen Texten. Für einen ersten Einblick oder als Andenken an einen Stadtbesuch aber durchaus empfehlenswert. Dieter Ebels, Heinz Pischke Duisburg – Vielfalt an Rhein und Ruhr Wartberg Verlag 64 Seiten Preis: 14,90 Euro ISBN: 978-3-8313-3122-2 boot Düsseldorf: Summer-Feeling und Action pur! Vom 20. – 28. Januar heißt es auf der weltgrößten Wassersportmesse mitmachen und Spaß haben! Erstmals werden alle Trendsportarten in Halle 8a unter einem Dach präsentiert. Auf dem riesigen Becken könnt ihr Wakeboarden, Skimboarden oder Stand- Up-Paddling ausprobieren. Das absolute Highlight: Bezwingt direkt nebenan die einzige stehende Deepwater-Wave auf einer Wassersportmesse! Außerdem könnt ihr den ersten Tauchgang wagen, eine Segelstunde nehmen oder eure nächste maritime Reise buchen. Die boot ist einfach wie ein unvergesslicher Kurzurlaub am Wasser! Tipp: Im boot.club gibt’s vergünstigte Karten und viele weitere Vorteile. Besucht die boot Düsseldorf vom Das Highlight: THE WAVE Die stehende Deepwater-Wave in Halle 8a Einfach auf boot.club registrieren und bares Geld sparen! boot.de/tickets

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02