Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 5 Jahren

Januar 2016 - coolibri Düsseldorf /Wuppertal

  • Text
  • Wuppertal
  • Dortmund
  • Jazz
  • Comedy
  • Krefeld
  • Oper
  • Bochum
  • Musik
  • Sucht
  • Solingen

Foto: Konzertbüro

Foto: Konzertbüro Schoneberg Sa.23. Lambert Eine musikalische Liebeserklärung an die Nacht hat der Pianist da mit seiner neuen Platte „Stay in the Dark“ geschaffen, ein forschendes Klavierwerk zwischen Romantik und Minimalismus. Ausschließlich nachts komponiert, fängt das Album die Stille mit ruhigem Spiel ein. 24.1. Stadtgarten, Köln Foto: van-der-voorden.com The Busters Kondition ist auf beiden Seiten gefragt, wenn die spielfreudigste Ska-Band Deutschlands kommt. Geschwitzt und gefeiert wird auf wie vor der Bühne, denn die Herren wissen nach 29-jähriger Bandgeschichte, wie man das Publikum mit „Busting, Blasting, Everlasting“ rockt. 23.1. zakk, Düsseldorf ➤ Isaac Vacuum + Thalamus + ➤ Cologne Music Week | Don’t ➤ Quatsch Comedy Club – Die ➤ …und ich trat ein totes Für Kinder KÖLN Ilydaen, Rock, Grunge, Kulturrampe, Tell Dad!, mit Hoffdog, Knoffhoff, Live Show, mit Lutz von Rosenberg Pferd, von Sam Shepard, mit ➤ Adaliz, Singer/Songwriter, Konzerte BOCHUM ➤ Money Boy + GUDG, Matrix, 20.00 ➤ Paper Beat Scissors, Singer/Songwriter, Café Eden, Herner Str. 13, 19.00 DINSLAKEN ➤ The Lennerockers, Rock‘n’Roll, Yukon Saloon, 19.00 DORTMUND ➤ Citizen, Post HC, Support: Turnover, FZW, ca. 20.00 21.00 MONHEIM ➤ 4 Promille, Sojus 7, 20.00 OBERHAUSEN ➤ Waving The Guns, Support: Pöbel MC, Druckluft, 21.00 SOLINGEN ➤ Mathew James White, Singer/Songwriter (NZ), Pub Tom Bombadil, Burger Landstr. 103, 19.30 ➤ Odessa-Projekt, Cobra, 20.00 UNNA ➤ Reggatta De Blanc, Tribute to The Police, Lindenbrauerei, 20.00 WESEL Ela und FX Gold, Club Bahnhof Ehrenfeld, 23.00 ➤ Cologne Music Week | Music for Swimmingpools, mit Alex Tackenberg, Jannis Hannover und Clifford Murray, Zum Scheuen Reh, Hans-Böckler-Platz 2, 22.00 ➤ Cologne Music Week | Risky, mit Kasper Bjørke, Sexy Lazer und Shumi, Gewölbe, Hans Böckler Platz 2, 23.30 ➤ Comabreakz, Drum‘n’Bass, e- feld, Venloer Str. 601, 22.30 ➤ Ein Kessel Buntes, Streetpunk, Ska mit DJ Comrade, Lotta, Lipinsky (Moderation), Dagmar Schönleber, Matthias Seling, Oliver Beerhenke und Oropax, Capitol Theater, 20.00 DUISBURG ➤ Vincent Pfäfflin: Ich vertrau’ Dir nicht!, Grammatikoff, 20.00 ESSEN ➤ Caveman, mit Guido Fischer, Stratmanns, 20.00 GEVELSBERG ➤ Ole Lehmann: Geiz ist ungeil – So muss Leben!, Bürgerhaus Alte Johanneskirche, Uferstr. 3, 20.00 dem Vintage Theater, Theatermuseum, 19.30 ➤ Warpop Mixtake Fakebook Volxfuck Peace Off! ‘Schland Of Confusion, Performance mit „andcompany&Co.“, FFT Juta, 20.00 ➤ You’re a cyborg, but that’s OK | Homo avatar, Performance von Katja Heitmann (NL), tanzhaus nrw, 18.00 ➤ Ziemlich beste Freunde, Komödie nach dem gleichnamigen Film von Nakache / Toledano, Komödie, 17.00+20.00 DÜSSELDORF ➤ Dodo und die Erbse, Clownstheater, ab 4 J., Theateratelier Takelgarn, 16.00 ➤ Kleiner Drache Wütebrecht, ab 3 J., Puppentheater Helmholtzstraße, 16.00 SOLINGEN ➤ Einmal Mond und zurück, ab 8 J., Sternenwarte, Sternstr. 5, 18.00 WUPPERTAL ➤ Ritter Suppengrün und das süße Geheimnis, von Karla Schneider, Müllers Marionettentheater, 16.00 Lichtung, 17.00 ➤ Citizen, Support: Turnover, Blue Shell, ca. 20.00 ➤ Escape with Romeo, Post Punk, Underground, 20.00 ➤ Fathoms + Promises Kept + Reshaper, Metalcore, Ambient, Melodic HC, Sonic Ballroom, 20.30 ➤ Highlights der 70er/80er Jahre, mit dem Akkordeon-Orchester Köln-Deutz, Kalk Karree, Dillenburger Str. 25, 16.00 ➤ Kids Of Adelaide, Folkrock / Studio 672; Lambert, Pop; Stadtgarten, 20.30 ➤ Jazzfestival der TU, mit Joscho ➤ Den Stora Vilan + Jaques Kartäuserwall 12, 22.00 KREFELD ENNEPETAL ➤ Moi Et Les Autres, Chanson Stephan Trio feat. Matthias Labouchere + Issy Fine + ➤ Living on Video, mit Reptile ➤ Thilo Seibel: Das Böse ist ➤ Hauptsache gesund, Komö- Und sonst Francaise, Senftöpfchen, Große Strucken, Elvis meets Jazz, Zucchini Nangadef, KARO Jugendzentrum, und Action!Mike, Tsunami Club, verdammt gut drauf!, Werkhaus, die von Werner Simon, Leo Theater, Neugasse 2–4, 12.00 Sistaz, Groove mbH, Cos- mo Klein & The Phunkguerilla, Mole Trio u. a., FHH (Fritz-Henßler-Haus), 20.00 ➤ Jesse Martens, Bluesrock, Musiktheater Piano, 20.30 ➤ Michael Riessler & Pierre Charial, Jazz, Avantgarde mit Drehorgel und Bassklarinette, domicil, 20.00 DÜSSELDORF ➤ Donots, Rock, Guest: Kosmonovski, Stahlwerk, 20.00 ➤ Giora Feidmann & Rastrelli Cello Quartett, Jazz, Johanneskirche, Martin-Luther-Platz 39, 20.00 ➤ Jolly Jazz 5, Traditional, Swing, Em Pöötzke, Mertensgasse, 19.00 WUPPERTAL ➤ Grand Jam On Hendrix, Tribute to … (20.00); Knapp Daneben – Mach Dein Spiel/Nichts geht mehr!, Benefiz-Party (20.16); LCB ➤ Jazzabend, mit Studierenden der Klassen Matthias Haus und Mirek Pyschny, Hochschule für Musik und Tanz, 19.30 ➤ Only Hut | Marius Ziska, Hutmacher, Mirker Str. 48, 20.00 ➤ Ossenbeck, Gäste: DJ Guido Halfmann (18 Uhr) und Ensemble Temporär (21.30 Uhr), Sommerloch, Bergstrasse 50, 20.30 ➤ Vegan Folk, live, Underground, ca. 20 Uhr 23.00 ➤ Risky, mit Kasper Bjørke, Sexy Lazer und Shumi, Gewölbe, Hans Böckler Platz 2, 23.30 ➤ Rockgarden, Alternative, Hardcore u. a., Live Music Hall, 22.00 ➤ Shake Appeal, 60s Punk, Garage u. a., Sonic Ballroom, 23.00 ➤ Tanzsalon, Tango mit André und Kathrin Langfeld-Rosner, Lutherkirche Südstadt, Martin-Luther-Platz, 21.00 ➤ The Party Starts Now, 1st: New, Evergreens, Club Sounds / 2nd: Natural Funk, Underground, 22.00 ➤ Ü40, mit dem Luxor Allstars DJ- Team, Luxor, 21.30 20.00 LANGENFELD ➤ Margie Kinsky: Ich bin so wild nach deinem Erdbeerpudding, Schauplatz, 20.00 MÖNCHENGLADBACH ➤ Daniel Helfrich: Das halbnackte Grausen, TIG Theater im Gründungshaus, 20.00 RATINGEN ➤ Konrad Beikircher & Band: Bayo Bongo, Stadttheater, 20.00 VELBERT ➤ Tim Boltz: Rüden haben kurze Beine, Alldiekunst, Wiemerstr. 3, 19.30 WERMELSKIRCHEN ➤ Martin Zingsheim: Kopfkino, 20.00 ESSEN ➤ Der Nussknacker, Ballett von Tschaikowski, Aalto-Theater, 19.00 KÖLN ➤ 3.31.93 – Ein Großstadtreigen, von Lars Norén / Depot 1, Schauspiel Köln, Schanzenstr. 6– 20, 19.30 KREFELD ➤ Harold und Maude, Theater Blaues Haus, 20.00 LEVERKUSEN ➤ Cavewoman, Einfrauenstück von Emma Peirson, Scala Club, 20.00 ➤ Lumina, mit der New Zealand Dance Company, Bayer Kultur- DORTMUND ➤ Hochzeitstage, Westfalenhallen, 11.00–18.00 DÜSSELDORF ➤ boot Düsseldorf, Yacht- & Wassersport, Messe, 10.00– 18.00 ➤ Trödelmarkt, Trödelmarkt Aachener Platz, 6.00–16.00 ➤ You’re a cyborg, but that’s OK | C.a.p.e. KIT, partizipative Installation mit der Performance-Gruppe CREW (B); Kidbirds, Installation von Eric Minh Cuong Castaing & David Daudier / Shonen; Still Animals, Installation von Tuur Marinus; tanzhaus nrw, 17.00–20.00 KÖLN KREFELD ➤ Siberian Meat Grinder, Metal, Support: Way Too Far u. a., Magnapop, 18.00 (Einlass) LINGEN ➤ MoTrip, Rap, Alter Schlachthof, K.-Adenauer-Ring 40, ca. 20.00 RADEVORMWALD ➤ Kathy Kelly & Gospelchor Radevormwald, Folk, Pop, Gospel, Evangelische Lutherische Kirche, Andreasstr. 2, 17.00 RHEINBERG ➤ Ensemble Berkelbarock, St. Peter, Kirchplatz 7, 18.30 SOLINGEN ➤ KottenKlub, Big Band, Cobra, 17.00 WÜLFRATH 21.00 KREFELD Kattwinkelsche Fabrik, haus, 19.30 ➤ Satsang mit Samarpan, Tajet ➤ Trio Plus, Folk, Kommunikati- ➤ Pascal Bartoszak Quartet, Party ➤ Back to the 80s, Kulturfabrik, 20.00 ➤ Mörderische Phantasien, Garden, Alteburger Str. 250 ons-Center, 17.00 Jazz, Jazzschmiede, 20.30 22.00 WUPPERTAL Kriminalstück von Bernard Slade, KREFELD WUPPERTAL ➤ Polarities in Action + The Heisenberg Fx + Ramington Flashride, Rock, Weltkunstzimmer, 20.00 BOCHUM ➤ The Ballroom, 1st: Pophits, Lieblingslieder / 2nd: Rock, Alternative / 3rd: 90s, 00s, Matrix, MÖNCHENGLADBACH ➤ Block Party, Dubstep, Drum & Bass, Trap, Projekt 42, 23.00 MOERS ➤ Mit der Tür ins Bett, Komödie von Henry W. Falk, Tanzhaus Wuppertal, Elberfelder Str. 87, 19.30 Matchboxtheater, Hitdorfer Str. 169, 20.00 MOERS ➤ Pornographie, von Simon Stephens, ➤ Trödelmarkt, Parkplatz Grotenburgstadion, Tiergartenstr. 165, 7.00–14.00 LEVERKUSEN ➤ Peter und der Wolfram, Multitasking Music Makers, Kontakthof, Genügsamkeitstr. 11, 18.00 ➤ String-Brass-Combination- ➤ Swing Kabarett Revue, 23.00 ➤ Freefall küsst Bollwerk, live: Schlosstheater, 19.30 ➤ Peter Rüchel meets The Bigband, Jazz und Swing, swa- swingende Chansons mit Carmen Anette Conrad, Trödelmarkt ➤ Get ya Groove, Funk, Soul, MÜLHEIM ➤ Nüsser Schnute: Wenn et Topos, 20.30 ➤ Winter Jazz Extra, Moo Loh- DINSLAKEN Le Fly, Bollwerk 107, 22.00 Musical & Show NEUSS 78Twins, Konzert und Lesung, ne café, Luisenstr. 102a, 20.00 Aachener Platz, 11.30 ➤ The Busters, Ska, zakk, 21.00 R n B, Disco, Hip-Hop, KuKa, 22.00 ➤ Fiend Transmitter 75,9, Gothic, Batcave, Industrial, Wave, DÜSSELDORF ➤ Burlesque – Stars & Straps, löppt, dann löppt et, von Michael Conney, Platt von Inge OBERHAUSEN ➤ We love MMA, König-Pilsenerkenn Source of Sound, Café Ada, 19.00 ➤ Volker Rapp, ehem. Kling- DÜSSELDORF Minimal, Postpunk, AZ, Auerstr. Show, Roncalli’s Apollo Varieté, Berger, Rheinisches Landestheater, Arena, 19.00 19.00 SOLINGEN Klang Studio, Mintropstr. 16, ➤ Gettin’ schicki with it!, Hip- 51, 22.00 16.00+20.00 20.00 (Einlass) Hop, Discofunk, Elektro mit SOLINGEN ➤ Swan Lake Reloaded, Tchaikowsky REMSCHEID ➤ Sternenwelten – Astronomie Party DUISBURG ➤ 12 Years of Audiophob, mit Alarmen, Mortaja, the_empath, u. a., Djäzz, 20.00 MMJ82 & DJ Slim, Schickimicki, 22.00 ➤ Global Player, Funkhaus Europa Club mit Daferwa, KIT ➤ Ü30-Party, Funk, Soul u. a. mit DJ Torsten, Getaway, 21.00 ➤ Wilde 13 Reloaded, Rock, Alternative u. a. mit DJ Bernd / meets Streetdance, Capi- tol Theater, 15.00+20.00 ESSEN ➤ Highlights, Jonglage, Artistik, ➤ La Belle et la Bête, mit dem Malandain Ballet Biarritz, Teo- Otto-Theater, 19.30 ➤ Seite eins, Stück von Johannes von Galileo bis heute, Familienprogramm mit Himmelsbeobachtung, Sternenwarte, Sternstr. 5, 20.00 NEUSS ➤ Immer wieder sonntags, Disco-Fox, Schlager, Skihalle, 17.30 ➤ Ulrich Tukur & Die Rhythmus Bar, 23.00 Cocktailbar, Getaway, 21.00 Comedy u. a., GOP Varieté, Kram, WTT, Bismarckstr. 138, WIPPERFÜRTH Boys, Blues, Jazz, Theater ➤ Noisetrip, Indierock, Punkrock, WUPPERTAL 18.00+21.15 20.00 (Premiere) ➤ Hochzeits-Messe, mit ca. 30 am Marientor, 20.00 Britrock, Neo Garage, Emocore, ➤ Campus Nacht, 1st: Charts, KREFELD WUPPERTAL Ausstellern + Vorführungen und Comedy & Co. ESSEN ➤ Escape with Romeo, Post Punk, anschließend Party, Grend, 21.00 ➤ Kult on Tour, Rock, Metal mit Not Penny’s Boat, Borderfly + Grunge, Beat u. a., Stone im Ratinger Hof, 22.00 ➤ Saturday Knight, R&B, House, Party Classics, Knight Club, 22.00 DUISBURG Club Hits, Party Classics / 2nd: Indie, Alternative, Rock / 3rd: EDM / 4th: Hip-Hop, Butan, 22.00 ➤ Classic-Capitol, Ü30, Charts, Discofox u. a., Capitol, 21.00 ➤ Ehrlich Brothers: Magie – Träume erleben!, KönigPalast, 20.00 NEUSS ➤ Stunk | Fack ju Koelle oder Die Doofheit der anderen, ➤ Die Wunderübung, Komödie von Daniel Glattauer, TiC-Theater, 20.00 ➤ Hiob, nach Josef Roth, Theater am Engelsgarten, 19.30 ➤ Klavecks – Der letze Emscherläufer, Modenschauen, Alte Drahtzieherei, 12.00–17.00 WUPPERTAL ➤ 3. SHK Verbraucher Messe, Stadthalle am Johannisberg, 10.00–17.00 BOCHUM ➤ Anka Zink: Zink extrem positiv, im studio 108, Bahnhof Langendreer, 19.00 DORTMUND ➤ Geierabend – Komm wiesse Theater mit viel bis, Satire, Comedy, Ruhrpott- Formosa, Panic Room, 19.00 ➤ 90er Party, mit DJs Thorsten ➤ Tangosalon, Café Ada, 21.00 alternativer Karneval und Kabarettshow, Wetthalle, 20.00 Live-Musik, Die Börse, 20.00 Klamauk, Zeche Zollern, 18.30 HILDEN und Dirk, Alte Schleiferei, Bismarckstr. 115, 21.00 ling und Leonárd Bywa, Klub, OBERHAUSEN ➤ Zwei Waagerecht, Komödie DÜSSELDORF ➤ Vogel & Frei, mit Moritz Guh- ➤ Rome + Hekate, Indie, Folk, Area 51, 20.00 ➤ Hafenparty, Charts, Classics / 23.00 ➤ Das Phantom der Oper, Metronom von Jerry Wagner, Kammerspiel- So.24. ➤ Kom(m)ödchen-Ensemble: KLEVE ab 21 J., Diebels im Hafen, 22.30 Theater, 14.30+19.30 chen, 20.00 Couch. Ein Heimatabend, ➤ Boreas Quartett, Kleine Evangelische Kirche, Böllenstege, 19.00 Charts mit Mario / 2nd: Party- ➤ Anything Goes, Musical von Oper & Klassik ENNEPETAL ➤ Schloss-Party II, 1st: Pop, Comedy & Co. WUPPERTAL Konzerte Kom(m)ödchen, 20.00 KÖLN hits, Classics mit MajorTom / BEDBURG-HAU Cole Porter, TiC-Atelier, 20.00 BOCHUM ➤ Loriot 2, Sketche, Leo Theater, ➤ Adjiri Odametey & Band, Weltmusik, Altes Pfandhaus, Kartäuserwall 20, 20.00 3rd: Rock, Alternative mit Dirk, Pulp, 22.00 ESSEN ➤ Gernot Voltz: Versteuerst du noch, oder lebst du schon?, Gesellschaftshaus LVR- ➤ Die Piraten der Sparrow, Fantasy-Musical, TalTonTheater, 20.00 DÜSSELDORF ➤ Aida, Oper von Verdi, Opernhaus, 19.30 ➤ Urban Urtyp | Johanna Borchert, Jazz, Christuskirche, 19.00 15.00 ESSEN ➤ Dave Davis: Afrodisiaka, Zeche ➤ Alphaville + St George, ➤ Aftershowparty, mit DJ Thorrissey, Klinik, Buchenallee 1, 20.00 KREFELD DINSLAKEN Carl, 20.00 Grend, ca. 23.00 DINSLAKEN Theater & Tanz ➤ Petruschka / Offenbach, Bal- ➤ Duo Mejtar, Klezmer, Theater ➤ Doktor Stratmann: Dat Electropop, Essigfabrik, 20.30 ➤ Che Sudaka, Gebäude 9, ➤ Retro Rock, Rock der 50er, ➤ Comedy Rodeo, Tim Perkovic let von Robert North, Theater, Halbe Treppe, Teerstr. 2, 16.00 Schönste, Stratmanns, 19.00 20.30 ➤ Cologne Music Week | Coma + Mond + The Day, Stadtgarten (20.00); Inamori + Inflection, Zimmermann’s 60er, 70er, 80er und 90er mit DJ Saxnot, Turock, 23.00 GELDERN ➤ Rock Arena, Rock, Soul, Blues, 70s mit DJ Wolfgang, Bistro Maxim, präsentiert 6 Künstler, Theater Halbe Treppe, Teerstr. 2, 19.30 DORTMUND ➤ Der Dennis: Leider nein! Leider gar nicht!, Westfalen- DÜSSELDORF ➤ Charlys Tante, Komödie von Brandon Thomas, Theater an der Kö, 17.00+20.00 ➤ Die letzte Zigarre – nicht 18.00 SOLINGEN ➤ Wiener Blut, Operette von Strauß mit der Johann Strauß- Operette-Wien / Pina-Bausch- DORTMUND ➤ Harp goes Pop, mit Ulla von Daelen und Urs Fuchs, Ev. Kirche Sölde, Sölder Str. 84, 17.00 ➤ Lieder von Udo Jürgens, mit SOLINGEN ➤ Vergissmeinnicht, Sketch-Revue der 60er- und 70er-Jahre von Markus Griebenow, Kammerspielchen, 15.00 (21.00); Giant Rooks, Restaurant, Glockengasse 2, 20.00 hallen, 20.00 trinken, nicht rauchen…, Saal, Theater- und Konzerthaus, Barbara Kleyboldt (voc), Niclas Stadtgarten (22.00) KÖLN ➤ Geierabend – Komm wiesse Stück von Bengt Ahlfors, Theater 19.30 Floer (p), Roto Theater, 18.00 ➤ Dirtshakes + Brain Lickers, ➤ Beat Down Babylon, Reggae, bis, Satire, Comedy, Ruhrpott- an der Luegallee, 20.00 ➤ Neujahrssingen International, Musical & Show mit Dortmunder Auslands- BOCHUM Sonic Ballroom, 21.30 Dancehall / Studio 672, Stadtgarten, 23.00 ➤ Marius Jung: Singen kön- Bachleitner, für Erwachsene und gemeinden, St. Petri, Westenhell- ➤ Monty Python’s Spamalot, Klamauk, Zeche Zollern, 19.30 ➤ Fantasius Pan, nach Anton Vortrag & Lesung ➤ Flehless & Document 6, Limes, 20.00–22.00 ➤ HGich.T, Pop, Underground, 20.00 ➤ Taylors Flake, Guests: Penetration Derby + Colortape, MTC, 20.00 ➤ The Enemy, Loft, 20.30 ➤ WDR Big Band, Philharmonie, Bischofsgartenstr. 1, 20.00 KREFELD ➤ Dagoba + Hammercult, Metal, Support: Zero, Diversity Zero, Magnapop, 18.00 (Einlass) ➤ Big Bang, Rock, Indie, Alternative, MTC, 22.00 ➤ Bolingo, Afrobeats, Kuduro, Zouk u. a., Wartesaal im Zollhafen, 23.00 ➤ Clubnight, Charts, R&B u. a. / Yard Club, Kantine, 22.00 ➤ Cologne Music Week | 200, Label Geburtstag mit Marco Fürstenberg (live), Marcel Janovskyy u. a., JackWho, Vogelsangerstr. 231, 23.59 nen die alle!, Fletch Bizzel, 20.00 ➤ Willkommen bei Günna, Theater Olpketal, 19.00 DÜSSELDORF ➤ Alfons: Der letzte Wunsch vom Rentner Heinz, Savoy, 20.00 ➤ Lecusay Martin: Einfach Ich, Theateratelier Takelgarn, 20.00 ➤ Lioba Albus: Von der Göttin zur Gattin, Kurhaus, Auf’m Hennekamp 101, 20.00 Kinder ab 8 J., Marionetten- Theater, 15.00+20.00 ➤ Fast Faust – oder des Pudels Kern, Komödie mit dem Ensemble, KaBARett Flin, 20.00 ➤ Schwanensee, Choreographie: Slavek Muchka, mit der Linksrheinischen Compagnie, Tonhalle, 19.30 ➤ Sisters of Swing – Die Andrews Sisters, von Beth Gilleland & Bob Beverage, Central, 20.00 DÜSSELDORF ➤ Warpop Mixtake Fakebook Volxfuck Peace Off! ‘Schland Of Confusion, Diskussion mit Oliver Marchart und Alexander Karschnia, FFT Juta, 18.00 HAGEN ➤ Poetry Slam mit Katze, KuZ Pelmke, 20.00 weg, 17.00 DÜSSELDORF ➤ Big Bonsai, Space-Funk-Fusion-Jammers, Café à Gogo, 19.00 ➤ WestcoastJAZZ, Session mit Gregory Gaynair & Gast, Destille, 20.00 ESSEN ➤ Nils Petter Molvaer, Jazz / Grillo, Schauspiel, 20.00 ➤ Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys, Blues, Jazz, Lichtburg, 18.00 Musical nach „Die Ritter der Kokosnuss”, Schauspielhaus, 17.00 DÜSSELDORF ➤ Burlesque – Stars & Straps, Show, Roncalli’s Apollo Varieté, 14.00+18.00 ➤ Swan Lake Reloaded, Tchaikowsky meets Streetdance, Capitol Theater, 15.00 ESSEN ➤ Highlights, Jonglage, Artistik, Comedy u. a., GOP Varieté, 14.00+17.00 96 coolibri

Advertorial „Höchststrafe – 25 Jahre Flic Flac“ – Nervenkitzel pur Das Warten hat nun ein Ende: Flic Flac kommt endlich wieder nach Essen! Shows gibt es vom 04.02. bis zum 14.02.2016 in die Zeche Zollverein. VERLÄNGERUNG NICHT MÖGLICH! Höher, weiter, rasanter und riskanter geht es nicht! Energiegeladen, bombastisch, knallhart. Das monatelange, schweißtreibende Training hat sich gelohnt. In der gut zweistündigen Show zeigen die Profiartisten und Weltklasseakrobaten ihr ganzes Können. „Diese Show ist einzigartig und liegt mir besonders am Herzen“, sagt Flic Flac Direktor Benno Kastein. Fans der modernen, unkonventionellen und schrägen Show dürfen sich wieder auf reichlich Licht- und Lasertechnik, auf lautes Motorengeheul, brachiale Rockbeats und jede Menge gewagte Stunts freuen. Die Wahnsinnskugel „Globe of Speed“ und die Mad Flying Bikes sind als Top Acts ebenso Teile der Show wie klassische Zirkusartistik und Comedy auf Spitzenniveau. Was die rund 1.300 Zuschauer pro Vorstellung erwartet, fasst Benno Kastein so zusammen: „Wir zementieren unseren Ruf als Show mit den riskantesten Nummern in Deutschland. Wir inszenieren das Risiko.“ Der Wahnsinn hat kein Ende! Insgesamt gehen über 40 Artisten von Weltrang – viele von ihnen international ausgezeichnet – an die Grenzen des Machbaren und bieten eine Show der Extraklasse. In gewohnt spektakulärer Manier setzt Flic Flac auf technische Brillanz und Tonnenfeuer-Atmosphäre, auf wuchtig-rockige Sounds und melancholische Balladen, auf aggressive Energie und magische Momente. Alles andere wäre zu wenig. Ein eigens für die gastronomische Versorgung vorhandenes Drei-Mast-Zelt mit 1000 Quadratmeter Grundfläche bietet an fünf Verkaufsständen Softrdrinks, Cocktails, Heißgetränke und immer etwas für den kleinen Hunger. Spielzeiten: 4. bis 14. Februar 2016 · Wochentags 20 Uhr · Samstags 16 + 20 Uhr, Sonn- und Feiertags 15 + 19 Uhr Vorverkauf in allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter www.flicflac.de sowie telefonisch unter 01806-999 000 202 (0,20 €/Anruf aus dem dt. Festnetz/ max. 0,60 €/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz). Die Karten kosten zwischen 19,00 und 49,00 Euro.

coolibri Magazine 2020/21

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017