Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 2 Monaten

Düsseldorf und Wuppertal - coolibri Dezember 2017

  • Text
  • Wuppertal
  • Charts
  • Dortmund
  • Krefeld
  • Jazz
  • Bochum
  • Neuss
  • Musik
  • Musical
  • Sucht

AUGENBLICK David

AUGENBLICK David Lynch

AUGENBLICK Dark Stages Foto: © Dirk Rose Düsseldorf © Item Editions Paris Der Kaiserring ist eine der weltweit wichtigsten Auszeichnungen für Bildende Kunst. Spätestens seit David Lynch 2010 in Goslar ebendiesen verliehen bekommen hat, ist bekannt, dass er auch auf diesem Gebiet durchaus ernstzunehmen ist. Die Ausstellung „Dark Stages“ widmet sich nun seinen Lithographien. Die Filme und Serien des Amerikaners haben, aufgrund ihrer absurd-düsteren Ästhetik, mittlerweile fast alle Kult-Status. Auch in seiner Kunst taucht Lynch in die Abgründe und Obsessionen ein, die ihn offenbar faszinieren: Erotik, Einsamkeit, Begierde und Angst. 1964 begann er mit dem Studium der Malerei an der Pennsylvania Academy of Fine Arts, Philadelphia. Von dort wagte er den Schritt in die Filmemacherei. Lynchs Lithographien sind teilweise fast zart anmutende Szenerien, mit einem tiefen Kern, der sich erst bei genauer Betrachtung offenbart. Die abgebildete Zeichnung: „Fire on Stage, 2008, Lithographie auf Japanpapier“. toc David Lynch: Dark Stages, 10.11.2017 – 6.1.2018, TZR Galerie, Düsseldorf; tzrgalerie.de 7

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02