Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 1 Woche

Dezember 2021 - coolibri

  • Text
  • Buehne
  • Filme
  • Yvonne catterfeld
  • Konzerte
  • Titus dittmann
  • Lost places
  • Rheinland
  • Ruhrgebiet
  • Weihnachten
  • Theater
  • Restaurants
  • Essen
  • Musik
  • Streaming
  • Kino
  • Duesseldorf
  • Musical
  • Wuppertal
  • Weihnachtsmarkt
  • Bochum

TELEGRAMME Bochum

TELEGRAMME Bochum „Tatort Jazz im Revier“legeninBochumeinen Halt ein. Am 1.12.imKunstmuseumBochum istdas Konzert„Play &Smile“zusehen undzuhören.Gastsolistist AndreasWahl an derGitarre,unterstütztvon derTatortJazzHausband. Los geht‘s um 20 Uhr. Dortmund Werhat sich nichtschon malgewünscht,aneiner deraufwendigen Spielshows im TV teilzunehmen, aber vielleicht dann doch vorder Anmeldungstets zurückgezogen?„Gamer“inDortmundmachennun Träumewahr.InEins-gegen- Eins-Duellen,die sich zu großen Turnierenzusammensetzen, treten Gruppengegeneinanderanund fightenumden Sieg. Ob Geschicklichkeit,Beweglichkeit,Konzentration,Logik,WissenoderReaktion–alles dabei. Vondonnerstags bis sonntags istander Schliepstraße 4 Zockalarm. Bei„Gamer“inDortmundgibtesGesellschaftsspiele2.0 –herausfordernd,neuartig, interaktiv. Foto: Thomas Grimm Im OpernhausDortmund wirdesam8.12. besonders... kurz!Das XXSDortmunderKurzfilmfestival zeigtindreiStundenzehnausgewählte Kurzfilme,die sich unter180 europaweit eingereichtenArbeitendurchgesetzt haben.Neben drei Jurypreisenwirdauch derPublikumslieblinggekürt. Duisburg Am 10.12. istTag derMenschenrechte.DiesenAnlassnutzt SimoneHelle, um mitihrem Konzert„Letusagree (weare different)“auf Vielfalt hinzuweisen.Die Jazzsängerin trittinder KulturkircheLiebfrauenauf undwird vondem iranisch-deutschen Kioomars Musayybi-Quartettunterstützt. Düsseldorf CélineBellut istChoreografin.Mit „A performanceisalongquiet river“ fasstsie einwichtiges Themaan, nämlich welcheKörperinder Gesellschaft alsaktiv undtatkräftig undwelcheals passiv undschwach wahrgenommen werden.GibtesdiesenUnterschied überhauptnoch? Vom9.- 11.12. jeweils um 20 Uhrgibtsie dazu im Tanzhaus NRW Denkanstöße. In der GalerieAnnaLaudel in Düsseldorfwartetdie Ausstellung„Hysterische Balance“der in Berlin lebenden Künstlerin Anke Eilergerhard aufInteressierte. Das titelgebende,dreiteilige Skulpturensembleist genausozu bestaunenwie neue,während derPandemieentstandene Werke. Eilergerhards ofthumorvollekünstlerischeHaltung wirdbesonders geschätzt. DieAusstellungfindetvom 25.11.21 bis12.2.22 statt. Dieerste Premiere nachfastdreiJahren! Das Theaterder Klänge istaufgeregt undfreut sich,seinenZuschauer:innen endlichdie neue Show „hoppla, wir spielennoch: Eine Relevanz-Revue“imTheatersaaldes Malkastens zeigen zu dürfen.AchtMal zeigtdas elfköpfige Ensemble zwischendem 2. und11.12.einen Mixaus Poesie,Tanz, Liedern, Zauberei und Spiel. Das freieEnsemblewurde 1987 gegründet undentwickeltstets neue mehrmediale Bühnenformen.28Stücke wurdenseitdem an 68 Spielortenaufgeführt,mehrals 100.000 Besucher:innen gezähltund über 600Aufführungen gespielt. Essen 20 CharlineZongos mitihrer Arbeit„Return to Construction“gastiertim Kunstraum KOP.12 aufdem KopstadtplatzinEssen.Begehbar,raumspezifisch,zwischenMalerei,Skulpturund Installation. Zongos istMeisterschülerin vonProf. Heike Kati Barath an derHFK Bremen undlebtinWuppertal. DieAusstellung istbis zum 16.1.22besuchbar. Gladbeck „MitSchallund Rauch“lautetdie biszum 7.1.22 in derNeuenGalerie stattfindende Ausstellungder deutsch-polnischenKünstlerin JustineOtto,die sowohl mittel-als auch großformatigeArbeitenzeigt. Diesebestehensowohl aus Malereials auch als Plastik. Das Titelthema soll symbolisch für Auflösungund Errichtung, Demontageund Entstehung undFragmentierung undVereinigungstehen. Meerbusch Einwenig Improvisationgefällig? „Aufdie Tanne, fertig,los!Wir sind Weihnachten“nennt sich dieShowdes Impro-Theaters Springmaus,die am 5.12.imForumWasserturm zu sehenist.Neue Spiele,neue Windungen undWendungen.„ZumWeihnachtskugeln“, wiedas Quartett selbst verspricht. Monheim am Rhein Schon ab Ende November verwandelt sich Monheimwiederindie Stadt voller „Sternenzauber“. So lautet dasfacettenreiche winterlicheProgramm,das am 26.11. mitder Polarnacht undder Eislaufbahneröffnet wird.Amdritten Adventswochenende(10.-12.12.)wirdmit dem Weihnachtsmarkt derHöhepunkt erreicht.Ein verkaufsoffenerSonntag istmit inbegriffen. ZumJahreswechsel lohnt es sich nochmalins Theaterzugehen.Inder Aula am Berliner Ring istam30.12.das Stück„Chocolat“zusehen.Der 2000 erschieneneund fünffach für denOscar-nominierte Film vonLasse Hallström mitJulietteBinoche undJohnnyDeppweißauch als Theaterfassung,wie mandas Jahresende mitder richtigenSüßeveredelt. Ratingen Das Stadttheater in Ratingen hatgleicheineganze Ladung an Veranstaltungen in petto. DieKonzertlesung „UdoJürgens.Die Story“befasst sich am 2.12.mit demLeben,der Liebeund natürlich auch derMusik des

TELEGRAMME unvergleichlichen Entertainers. Am 7.12.darfmit derKomödie„Champagner zumFrühstück“von MichaelWempner herzlich gelacht werden. Lustig undweihnachtlich zugleich wirdes dann am 15.12. mitdem Trio BidlaBuh undseinerChristmas-Music-Comedy. Recklinghausen Feiertagehaben eine ganz eigene, melancholische Stimmung, diesichperfektmit thematischpassenden Konzertenunterstreichen lässt.ImRuhrfestspielhaus gibtesam23.12. um 14 und18Uhr Weihnachtskonzerte der NeuenPhilharmonieWestfalen. Einige Tage später wirddanndas neue Jahr unterdem Motto„Echt tierisch!“ begrüßt.Am 2.1.22 um 11 UhrimBürgerhausSüd oder alternativ am 4.1. auch wiederimRuhrfestspielhaus. Wuppertal 30 Artist:innenaus ganz Europa und40Tiere wartenauf ihre Zuschauer:innen.Der „Circus Salto“gastiertüberdie Festtage,nämlich vom 22.12.21bis zum9.1.22inWuppertal aufdem Carnaper Platz.Unter der WochezahlenErwachsenesogar denKinderpreis.Aufführungen gibtes täglich um 15 Uhr, Heiligabend um 14 Uhr. In Monheimwirdesbesinnlich.Dickeinpackenund aufzum traditionellen Glühweinschlürfen! In der Kunsthalle Barmen läuft noch biszum 9.1.22 dieAusstellung „Produktivkraft Fluss–FriedrichEngelsund die Zukunftpostindustrieller Flüsse“, dieder Wupperverbandmit FotokünstlerBernard Langerockaus Düsseldorferarbeitethat.Zwölf Sequenzenzeigen dieProduktivkraftvon Wasser,aufgeteilt in Vorindustrialisierung, Industrialisierungund Postindustrialisierung im KontextzuFriedrich Engels undder Entwicklungder Wupper. Foto: Thomas Lison Der DSW21 Finger-Tipp: Das Kraftpaket und den Turbo für deine Mobilität downloaden! DSW21 Mit voller Power durch den ganzen VRR: DSW21-App. DOtick Mit viel Tempo durch Dortmund: DOtick-App. Jetzt kostenlos downloaden. dsw21-finger-tipp.de

coolibri Magazine 2020/21

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017