Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 4 Monaten

Dezember 2020/ Januar 2021

  • Text
  • Aufdie
  • Vonder
  • Gemeinsam
  • Sportlich
  • Dortmund
  • Mann
  • Frau
  • Zeit
  • Bochum
  • Sucht

REZEPT T IPP Oh, da

REZEPT T IPP Oh, da liegt was Süßes... Vorweihnachtszeit istBackzeit: AndréKaminski hatein Rezept fürSpritzgebäck ausprobiert– und dokumentiert. DieZutaten: 200g Zucker, 250g Butter, 500g Mehl, 2 PäckchenVanillezucker, 3 Eigelb, 1 EL Milch, 2 TL Backpulver, abgeriebene Schale einer Orange Schritt 1: Die Zutaten inklusiveOrangenabrieb miteinander vermischen... ...undper Hand zu einem glatten Teig verarbeiten. Diesen anschließend in Frischhaltefolie einwickeln undeineStundeim Kühlschrank fest werden lassen. 6

REZEPTTIPP Schritt 2: Idealerweise wird der Teig nun durch einen Fleischwolf gezogen. Tipp: Fallskeinervorhanden ist, kann derTeigzwischenFrischhaltefoliemit einemNudelholzplatt gemacht werden,die Keksewerdendannausgestochen. Alternativ kann derTeigbereits vor derKühlungzueiner Rollegeformt werden. DannkönneneinfachSchreiben abgeschnittenwerden, sodass kleine Taler entstehen. Schritt 3: DerTeigkommt bei180-200Gradfür 10-15 Minuten in den Ofen, jenach gewünschtemBräunungsgrad. Anschließend abkühlen lassen. Schritt 4: Ein bis zwei Tafeln Blockschokolade (zartbitter) in einemWasserbad erhitzen unddie Kekse nach LustundLaune mitder Glasur überziehen. Schritt 5: Die KekseaufBackpapier legen undrund30Minuten abkühlen lassen, bis die Schokoladenichtmehrglänzt. Schritt 6: Wenn die Schoko-Orangen-Kekse nicht direkt vernascht werden,eignensie sich wunderbarals kleinesMitbringsel.Eingepackt werden können sie in durchsichtige Folie. 7

coolibri Magazine 2020/21

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017