Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 8 Monaten

Dezember 2018 - coolibri Düsseldorf, Wuppertal

  • Text
  • Wuppertal
  • Krefeld
  • Musical
  • Dortmund
  • Neuss
  • Bochum
  • Jazz
  • Sucht
  • Weihnachtsmarkt
  • Comedy

TITEL Noch einTipp:

TITEL Noch einTipp: FreizeitparkSlagharen Foto: Freizeit- und Ferienpark Slagharen AngebotzuJahresbeginn:Einmal Zoom für Umme Ruhr Trippin’ Foto: fotocruz Eine kostenlose Linienfahrt gibt’s auch mitder WeissenFlotte Foto:Achim Meurer MST GmbH DasRuhrgebiet istKurztrip-Land: DieRegion bietet zahl-und abwechslungsreicheAngebotevon Awie Adventuregolf über Museumbesuche, KletternimHochseilgarten oderWassersportbis Zwie Zoobesuch. Werdaeine RUHR.TOPCARD besitzt, profitiert: mit derKarte in derTasche gibtesviele Rabatteoder,einmalig im Jahr, freien Eintritt in so manche Attraktion. Dieses Jahrwinken neue Angebote undZiele, etwa einBunkermuseum, eine Brauereiführungoderein Erlebnisbad. Auch dabei: Burg Altena Foto: Burg Altena /Stephan Sensen NeuimReigen dereintrittsfreien Highlights ist etwa dasBunkermuseumHagen.Hautnah kann dortdie bedrückende Atmosphäreeines Luftschutzbunkersnachempfundenwerden, denn 21 originalgetreu eingerichteteRäumeauf rund 500m²lassendie Zeit von1943bis 1945 erschreckend real erscheinen.Außerdemsindeinige Besonderheiten ausgestellt, so zumBeispiel eine entschärfte250 kg schwereFliegerbombe, diedamals im Hagener Stadtgebiet abgeworfen wurde.Führungendurch denBunker gebenfachliches Hintergrundwissen. An das Museum angeschlossen istein Café, dasselbst einkleines Zeitmuseumist unddie erlebteEnge im Bunker etwasvergessen lässt. Am Xantener SeegewährengleichzweiAngebote freien Eintritt undlassensichgut miteinanderkombinieren.Die 18 naturnah gestalteten Minigolfbahnen derAdventuregolf-Anlage sind mitKunstrasenbedecktund einemgroße Golfplatznachempfunden, samt Sandbunker und 14 mitFahnenmarkierten Löchern.Danachbietet sich eine Fahrtauf denXantenerSeenan. Auf demFahrgastschiffSeesternerhaltenKarteninhaber freien Eintritt.ZuBeginn desJahres, gibt es einmaligkostenlosen Einlassindie Zoom Erlebniswelt in Gelsenkirchen. DerRabattgiltbis Ende März.Der Zoobietetauf 31 Hektardrei verschiedene Themenbereiche.Die SteppenAfrikas, Ausflügeins kalteAlaska oder eine Reise durch Asienlassensichinteils offenen Gehegenund überdachtenBereichen erkunden. Mehrals 140Ausflugsziele DieRUHR.TOPCARDermöglichtnochweitere freieEintritte in zahlreicheAttraktionen. So zum BeispieleineBrauereiführungdurch dieDuisburger KöPi-Brauerei,das MitmachmuseumExplorado unddas Erlebnisbad Aquafun in Soest. Auch im LVR-IndustriemuseumPeter-Behrens- BauinOberhausenist derEintrittfreiund ermöglichtden Besuch derSammlungen, dieEinblicke in dieHistorieder Stadtbieten. Derhalbe Eintrittspreis locktKartenbesitzerzum Beispiel in denKletterpark am Biggesee.54Kletterübungenauf sechsParcours fordernden Klettermaxen einigesab, derSchwierigkeitsgrad kann selbst gewähltwerden. Wenigerkörperlich,dafür denkerisch anspruchsvollgehtesin Duisburg zu.Dortbefindetsichdas Escape- Game „GeschlosseneGesellschaft“, dass vier Szenarien bietet,die so manche Denkakrobatik erfordern. Wieder im Angebotdabei istdie PhänomentainLüdenscheid.Zum halben Preis kann mandortphysikalischePhänomene selbst erfahrenund verstehen. Insgesamt können Freizeit-Abenteurernun mehr als140 AusflugszieleinNRW besuchen, darunter 50 Angebote im Bereich„Halber Preis“ undenorme94mit freiem Eintritt. Dustin Basse coolibri verlost2RUHR.TOPCARD-Pakete mitje 2Erwachsenen-und2Kinderkarten aufcoolibri.de

THEMA B O C H U M Je ne parle pas Krone Wennsichdie deutsche Pop-Elitedes Moments in denehrwürdigen Räumender Bochumer Jahrhunderthalle versammelt, dann nur, weil siesichdie Kroneaufsetzen lassen wollen.Die 1LIVE-Krone, um genauzusein. Seit 18 Jahren adeltder jungePopsender des WDRschon Musik- undKulturschaffende. Beziehungsweise:Lässt adeln, denn diefinaleEntscheidungliegt beiden Hörern.Lediglich die fünf Anwärterpro Kategorie stellt derSender– undzeigt sich auch 2018 dabeiwenig innovationsfreundlich. ErwartbarsindetwaNominierungen für DieFantastischenVier(„Beste Single“für „Zusammen“) oder DieToten Hosen („Bester Live-Act“),die seit dererstenPreisverleihungsogut wiejedesJahrTeilder Show waren. Auch überraschungslos:Vorjahressieger Mark Forster, derohnenennenswerten Errungenschaftenerneutnominiertwurde („Bester Künstler“). Ebenfalls wieder dabei: DieKronen- LieblingskinderCro („BesterKünstler“), Bosse („Bestes Album“ und„Bester Künstler“), Robin Schulz („Bester Künstler“ und„Bester Live- Act“)sowie Casper undMateria („BestesAlbum“ und„Bester Hip-Hop-Act“). Soweit,soalt der Hut. Nichtneu,aberimLichteaktueller gesellschaftlicher Debatten wieder insLeben gerufen:Die Kategorie „Beste Künstlerin“ –die war in den letztenzweiJahrenmit „BesterKünstler“ verschmolzenund botsomit fürdie weiblichen Akteurinnen desdeutschenPopgeschehens,die generell kaum in denNominierungslistenzufindensind, noch wenigerAussichtauf Erfolg.Und dasnicht,weilihre Leistungen sich hinterdenender Männer anstellenmüssten,sondern schlichtweg, weil dieBühnen, dieihnen vonder Industriegeboten werden,kleiner sind.Nominiertsinddie altenBekanntenStefanieHeinzmann,Namikaund Alice Merton,sowie dieNeulinge LEAund Nura (beideauch für „BesterNewcomer“ im Rennen). In allen anderenKategorien schaffen es nurNamika(„Beste Single“ für „Je Ne ParlePar Francais“) undLoredana(„Bester Hip-Hop-Act“) überhauptauf dieListen. Wirklich überraschenkönnen nurzweiNominierungen in derSparte„Bester Newcomer“: Die vonYouTube-ZappelkasperFynn Kliemann,der sein Album nureinmal physisch produzieren ließ undliveeherrar unterwegsist,und dieder Indie-Band Leoniden,die musikalisch den HatChancen in denKategorien„BesteKünstlerin“ und„BesteSingle“:Namika höchsten Anspruch in denAbend tragen.Gewinnenwerdensie damitvermutlichnicht,die Hörerwerdenwohlauf Popschnuckel Nico Santos klicken.WirklicheInnovationensollteman also nichtvon dieser deutschen Awardshowerwarten. Aber immerhineinegut gemachte, knackig produzierteund kurzweiligvon Luke Mockridge moderierte Show,die auch im Fernsehenläuft: 6.12.ab20.15 UhrimWDR oder auf1live.de! LukasVering Foto: Eitan MiskevichFoto: David Daub DüsselDorf–MiTsubishi ElEcTric hAllE 01.02.19 Freitag 20Uhr JAPANS SENSATIONS-TROMMLER 24.02.19 Sonntag 19Uhr Die neue show! NEUE SHOW: DRUM HEART 10th Anniversary Tour Infos und Videos: www.drum-tao.de „Die energiegeladene Tanztruppe treibt die Stimmung zumSiedepunkt“ (Hamburger Abendblatt) 15 Infos und Videos: www.rock-the-ballet.de

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02