Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 3 Wochen

Dezember 2018 - coolibri Bochum

  • Text
  • Dortmund
  • Bochum
  • Oberhausen
  • Duisburg
  • Gelsenkirchen
  • Musical
  • Schauspielhaus
  • Sucht
  • Recklinghausen
  • Hagen

KINO Underthe Silver

KINO Underthe Silver Lake |Start:6.12. Foto: A24, Weltkino Filmverleih Mein Bruder heißtRobertund istein Idiot|Start: 22.11. Foto: ©W-film /Philip Gröning Filmproduktion Surreales Puzzlespiel Es gibtFilme, diegeben Rätsel über Rätsel aufund verlangendas Verschlingenvon drei ZentnerBegleitlektüre.Auchwennesdas generellePublikum oftvor denKopfstößt, istdiesdochdas Material,aus demKultfilme wachsen. „Underthe Silver Lake“will genauindiese Kategorie gehören. Darin geht’s um Sam, derinHollywoodlebtund kurz vorihrem Verschwindendie mysteriöseSarah trifft.Folgend geht Sam aufeinesurreale Schnitzeljagd,die ihn HinweisumHinweis näher an dieWahrheit(oder etwasinder Art) bringt.JedeSzene istmit Bedeutungaufgeladen,für Sam wiefür denZuschauer scheintalles eine Botschaf zu enthalten, nurist mannie sicher,obhierein großes Mysterium oder schiereParanoiawalten. Es istein fulminantaussehenderund klingenderFilm,der mittonnenweiseskurriler Details begeistert.Aberobsichwirklich einsinnigesBild ergibt,wennman irgendwann malweiß, wo alle Puzzleteilehinmüssen? R: DavidR.Mitchell, D: Andrew Garfield,Riley Keough,CallieHernandez Das ganze Leben ist neTanke „MeinBruderheißt Robert undist einIdiot“behauptetseine ZwillingsschwesterElena,die mitihm einWochenende lang fürihre Abiprüfungin Philosophielernenwill,wofür diebeiden sich in diewilde WieseimSchatteneiner Avia-Tankstelle schlagen.Zwischen Philo-Büffeln,Teenie-Talk und Bier-Gelagespinntsichdabei einFilm voll vongewaltigschönen,naturversessenen Bildernund Gesprächenüberdas Wesender Zeit,indessen Zentrum eine einzigartiggestörte Geschwisterdynamiksteht.Filmmacher PhilipGröningerzähltdabei so langsam, dass sich dasZeitgefühlder Zuschauerselbstverformt –bis zum Ende desarg verkopftenund total emotionalenDreistündersdie Entgleisungvollzuschlägt.GröningsWerk isteineganzandereArt vonFilm–es istetwas,das erlebt werden will. Wieman es deutensoll? Nun… R: Philip Gröning, D: JuliaZange,Josef Mattes,StefanKonarske TheHouse That Jack Built |Start:29.11. Foto: 2018 Concorde Filmverleih GmbH /Zentropa: Christian Geisnaes Birds of Passage|Start:20.12. Foto: Ciudad Lunar Blond Indian-Mateo Contreras Gespaltener Spiegel FilmemacherLars vonTrier stehtwie kein Zweiterfür Provokation, Skandal undGrenzüberschreitungimArthouse-Kino. Sein neuestes Werk dreht sich um einenzwangsgestörten Serienkiller,der dasMordenals Kunst versteht –gleichzeitigwill vonTrier diesen Film als kritische Auseinandersetzungmit sich selbst undseinemSchaffensehen.DieserAspektist,nebendem morbiden Humorund Matt Dillonsformidablem Spiel, tatsächlich auch dervitalste desFilms. VonTrier zwingt seineZuschauer seineSelbstkonflikte,Zwiespalteund zerreißendenFragenzuerleben,zudurchdenken, zu ertragen.Seine Schocksder Kategorie Gewalthingegenhaben nichtmehrden gleichen Effekt,hierzieht kein Biss mehr richtigBlut.Den Kinosaalverlässt manamEndetrotzdemmit sirrendemKopf, umgedrehtemMagen unddurchwegunwohlemGefühl–typischTrier also. R: Lars vonTrier;D:MattDillon, UmaThurman,Riley Keough,Bruno Ganz 42 Von Gras und Geistern 1968:Rapayet vomStamm derinKolumbien lebenden Ureinwohnerder Wayuu will Geld für eine Mitgift auftreiben,als er mehr zufälligauf dieIdee stößt, AmerikanernMarihuana zu verkaufen. Folgenderzählt„Birdsof Passage“ vomAufstiegseinerFamiliedurch dasDrogengeld über ihre Korrumpierung durch Reichtum undMacht biszum Zerfall all ihrerfalschen Luftschlösser. Es isteinescharfsinnig erzählte Geschichte,die nieGnade für ihre CharaktereerbittetoderihreHandlungenrechtfertigenwill.Viel mehr isteseineErzählungaus demSpannungsfeld zwischen Tradition undModerne,überMachtverschiebungen innerhalb einerfamiliären Struktur,überdie Verrohungund denVerlust aller Werte. Schmerzlichverrät derFilm,welchetragischen Schicksale an dasGrasgebundensind, dass am Ende derKette aufwestlichen Tischenlandet. R: Cristina Gallego,CiroGuerra; D: José Acosta,Carmina Marquez

MUSIK D O R T M U N D coolibri präsentiert B O C H U M CypressHill Die Springteufel DieDope-Beat-Rapper warenschon immerdie etwasandereCombo:Cypress Hill bestehen ausDJMuggs,den Rappern B-Real und SenDog.Seit 1994 istnochPercussionistBobomit an Bord,der vorher im Umkreisder BeastieBoystätig gewesenwar.Ihr Sound istfacettenreichund seit Jahrensehrerfolgreich.Inden USAsindsie dieerste Rap-Gruppe mitlateinamerikanischen Wurzeln, derenAlben Mehrfachplatin-Statuserreichten. Eine Erfolgsformelvon Cypress Hill istes, dass siesichimmer weiter entwickeln. Ihr 2004er Album „TillDeath Do Us Part“zeigt, wiedie Band-DNA funktioniert.Sie ludensounterschiedlicheGäste wieTim Armstrong (Rancid),Rob Aston(TheTransplants)und Damian Marley,den Sohn vonBob Marley,ins Studio ein–underweiterten ihre musikalischeVisionmit Ausflügen in dieunterschiedlichsten Genres. Diedamalige Singleauskopplung „What’sYourNumber“basiert aufdem Song „GunsofBrixton“ vonThe Clashund wurdezum Dauerbrenner. Aber auch in Richtung Sample-Technik macht ihnen so schnellkeinerwas vor. Bereitsihr derber Kopfnicker- Track„IAin’t Goin’Out Like That“von 1993 warmit einemMundharmonika-Samplevom BlackSabbath-Song„Wicked World“ ausgestattet. „Als wir anfingen, mitder Live-Bandzuexperimentieren“, erklärtRapper B-Real diemusikalischeSeite vonCypress Hill,„wolltenwir auch Rock-Elementeinunseren Soundund unsere Live-Showeinbringen.Denndas klangnicht nurcool, unterschwelliggab es denTracksauch einbisschen mehr Wärme. Alswir ‚LoveYou Mary Jane‘mit SonicYouth fürden Judgement Night-Soundtrack aufnahmen, war es eine Mischung aus Hip-Hop undRock. Alswir begannen,den Fusion-Sound zwischen Hip-Hopund Metalselbstzuunserer eigenen Crossover-Musikzumachen, polarisierte das.“Manche Leutewarenverstörtvon demSound,B-Realergänzt:„Viele sagten,wir hättenden Hip-Hop verraten undwären nundie Karikatur einerAlternativeBand.“Das sind sicher harteWorte in denOhrenvon Musikern,die ja in erster Linieihre Kreativitätals Künstler öffentlich darlegen wollen.B-Realwägt ab undsagtdann:„Wirwollen, dass Menschen unsere Plattenentwederliebenoderhassen. Wirwollten aber nicht, dass sieesignorieren.Das wäre meiner Meinung nach viel schlimmer.“ Noch heute ist es so,dassMetal-Puristenlieberbei Iron Maiden zugreifen undRapfreaks ihrenHip-Hop auch am liebsten vomWu-Tang-Can beziehen.Viele Bands warendavor 20 Jahren schon malweiter, wieB-Realerklärt: „Eigentlich haben dieBeastie Boys jedemdie Türfür ihrenuniversellen Stylegeöffnet. Alswir dieMusikszene betraten,gab es keine Punk-Rock-Elemente in derMusik, aber unsere Einstellungwar sehr Punk Rock.UnsereMusik und unserLook–soweit es Albumcovergibt–sahen eher aus,wie dieAlben in denClassic-Rock-Magazinen.Mit denJahrenhaben wir immer weiter an dieser Rebellenmentalitätfestgehalten: Wir machenalles,was niemand sonsttut oder niemandsonst versucht.“Und mitdieserHaltung haben sie sich schon 30 Jahresehrgut über Wasser gehalten. PeterHesse Cypress Hill:14.12., Warsteiner MusicHall, Dortmund coolibri verlost3x2 Karten für das Konzertauf coolibri.de Foto: Karsten Jahnke Konzertdirektion HatChancen in denKategorien„Beste Künstlerin“ und„BesteSingle“:Namika Je ne parle pas Krone Wennsichdie deutsche Pop-Elitedes Momentsinden ehrwürdigenRäumender Bochumer Jahrhunderthalle versammelt, dann nur, weil siesich dieKrone aufsetzen lassen wollen.Die 1LIVE-Krone, um genauzusein. Seit 18 Jahren adeltder jungePopsender desWDR schon Musik- undKulturschaffende.Beziehungsweise:Lässt adeln, denn diefinaleEntscheidung liegtbei denHörern. Lediglichdie fünf Anwärterpro Kategorie stellt derSender–und zeigtsichauch 2018 dabeiwenig innovationsfreundlich. ErwartbarsindetwaNominierungenfür DieFantastischen Vier(„Beste Single“ für„Zusammen“) oder DieToten Hosen(„BesterLive-Act“), dieseit dererstenPreisverleihung so gut wiejedes Jahr Teil derShowwaren. Auch überraschungslos:VorjahressiegerMark Forster, derohnenennenswerten Errungenschaftenerneutnominiertwurde („BesterKünstler“). Ebenfalls wiederdabei:Die Kronen-LieblingskinderCro („BesterKünstler“), Bosse („Bestes Album“ und„Bester Künstler“), RobinSchulz(„BesterKünstler“ und„Bester Live-Act“) sowie Casper undMateria („BestesAlbum“ und „BesterHip-Hop-Act“).Soweit,soalt derHut. Nichtneu,aberimLichteaktueller gesellschaftlicher Debatten wieder ins Lebengerufen: DieKategorie „Beste Künstlerin“ –die war in denletzten zwei Jahrenmit „BesterKünstler“ verschmolzen undbot somitfür die weiblichen Akteurinnen desdeutschen Popgeschehens, diegenerellkaum in denNominierungslistenzufindensind, noch wenigerAussichtauf Erfolg.Und dasnicht,weilihre Leistungen sich hinter denender Männer anstellenmüssten,sondern schlichtweg, weil dieBühnen,die ihnen vonder Industriegeboten werden,kleiner sind.Nominiertsinddie altenBekanntenStefanieHeinzmann,Namika undAlice Merton, sowiedie Neulinge LEA undNura(beideauch für„Bester Newcomer“imRennen).Inallen anderenKategorien schaffen es nurNamika(„Beste Single“ für „JeNeParlePar Francais“) undLoredana(„BesterHip-Hop-Act“) überhauptauf dieListen. Wirklich überraschenkönnen nurzweiNominierungeninder Sparte „BesterNewcomer“:Die vonYouTube-Zappelkasper Fynn Kliemann,der sein Albumnur einmal physisch produzierenließund liveeherrar unterwegsist, unddie derIndie-BandLeoniden,die musikalisch denhöchstenAnspruch in denAbend tragen.Gewinnen werden siedamitvermutlich nicht, dieHörerwerdenwohlauf Popschnuckel Nico Santosklicken.WirklicheInnovationen sollte manalsonicht vondieserdeutschen Awardshowerwarten. Aber immerhineinegut gemachte, knackigproduzierteund kurzweiligvon Luke MockridgemoderierteShow, dieauch im Fernsehenläuft: 6.12.ab20.15 UhrimWDR oder auf1live.de! Lukas Vering 43 Foto: Eitan MiskevichFoto: David Daub

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02