Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 2 Jahren

coolibri Campus No 3

  • Text
  • Sommersemester
  • Bochum
  • Dortmund
  • Ruhrgebiet
  • Lukas
  • Ruhrpott
  • Coolibri
  • Vering
  • Welt
  • Trek
  • Www.coolibri.de

D A T I N G 10 für das

D A T I N G 10 für das erste Ideen Date im Ruhrpott Foto: Lukas Vering Zu den Hürden des modernen Liebesleben zählt – nicht erst seit Tinder – das erste Treffen. Angenehmes Kribbeln und Vorfreude aufs erste Date wechseln sich oft mit der leicht panischen, aber strategisch wichtigen Frage ab: Was machen wir? Und wohin gehen wir? Zum Glück bietet das Ruhrgebiet allerhand Attraktionen mit paarbindenden Qualitäten. Lukas Vering stellt einige davon vor. 1 2 Feuchtfröhlich: Tretbootfahren Mit einem Ausflug per Tretboot präsentiert man sich nicht nur als sportlich, dynamisch und naturverbunden, sondern findet auch genug Privatsphäre für erste Kennenlerngespräche. Sollte die/der Angebetete ins Wasser fallen, ist das eine gute Gelegenheit für hingebungsvolle Rettungsaktion à la Baywatch. Die kann man natürlich auch initiieren. Am besten unauffällig. Vorteil: Idyllische See-Romantik ist schwer zu übertreffen. Nachteil: Die schwimmende Insel birgt eine gewisse Unausweichlichkeit. 3 4 Kurzes Vergnügen: 120-Minuten-Party So ein kurzes Partyabenteuer bietet den perfekten Rahmen für extrovertierte Datingpartner. In ausgelassener Atmo kommt man sich auch ohne viele Worte näher und kann die knappe Zeit optimal für unschuldige Körperkontaktsuche auf der Tanzfläche nutzen. Geht die Musik aus und das Licht an, ist die Entscheidung über einen Anschlussdrink und die gegenseitige Sympathie auch schon gefallen. Vorteil: Wenn’s nicht läuft, ist es nach zwei Stunden ja wieder vorbei. Nachteil: Wenn’s läuft, ist es leider nach zwei Stunden wieder vorbei. Sternhagelvollverliebt: Brauereiführungen Echte Ruhrpottliebe geht durch die Leber. Logisch also, dass man sein erstes Date gut in die wohlriechenden Dämpfe einer der vielen Brauereien im Revier verlegen kann. Praktisch dabei ist, dass man nicht nur erstaunliche Fun Facts über Bier und Brauerei lernt, über die man sich später gemeinsam wundern kann, sondern auch das ein oder andere Schlückchen verkosten kann – und so ein paar Promille entkrampften schon jede Situation! Vorteil: Nervosität kann hier mit Alibi weggetrunken werden. Nachteil: Große Gefahr, zum peinlichen Trunkenbold zu werden. Liebesspiele: 3D Minigolf Beim 3D-Schwarzlicht-Indoor-Minigolf ist nicht nur Abenteuerstimmung vorprogrammiert, sondern auch ein kleiner, neckischer Wettbewerb, wer den besseren Schlag hat. Man kann sich gegenseitig Sportsgeist beweisen, sich für den anderen freuen und vielleicht die ein oder andere körpernahe Lehreinheit einbringen. Am Ende sind dann wohl alle Gewinner... Vorteil: Mannigfaltige Themenwelten sorgen für endlosen Gesprächsstoff. Nachteil: Wem vor Aufregung die Hände zittern, der hat’s hier schwer. 30 Sommersemester 2016

D A T I N G 5 Schöne Aussichten: Halden Die vielen Halden im Pott eignen sich bestens für ein kleines Abenteuer mit Wanderung, Picknick und im besten Falle für einen romantischen Sonnenuntergang über Industriepanorama. Gipfelkunstwerke lassen sich auch für das erste gemeinsame Selfie missbrauchen. Vorteil: Erfolgserlebnis nach dem Aufstieg verbindet. Nachteil: Schweißflecken, zerstörte Frisuren, laufende Nasen – also nix mit Etepetete. 6 Luftsprünge: Trampolinhalle Ein bisschen Mut gehört schon dazu, sich wie ein Kleinkind in eine Halle voller Trampoline zu stürzen und von A nach B zu hopsen wie ein Affe. Dafür demonstriert man gleich mal unverkrampftes, lässiges Selbstbewusstsein und die innere Jugend – durchaus anziehende Merkmale. Und so ein bisschen Körperkontakt beim Hopsen ist ja quasi unausweichlich. Vorteil: Springen verbindet! Foto: Lukas Vering 7 8 9 Schießen auf Schatzi: Lasertag Das lustige Laserschießspiel ist nicht nur was für Kinder, sondern auch für frisch Verknallte auf der Suche nach Paarbindung. Und was könnte besser zusammenschweißen, als ein adrenalintriefendes Such- und Versteckspiel im Schwarzlichtbunker? Vorteil: Schwarzlicht kaschiert Stresspickel. Nachteil: Schlechte Verlierer mit aggressivem Kriegsverhalten könnten Kinder treten. Rätsel der Romantik: Live-Escape-Games Ein Raum, eine Stunde und zahllose Rätsel, die es zu lösen gilt, ehe die Tür wieder aufspringt. Beste Gelegenheit also, um intellektuelle Kapazitäten zu demonstrieren. Geteilte Erfolgserlebnisse lassen Endorphine fließen und schaffen bleibende positive Assoziationen. Vorteil: Klar abgesteckter zeitlicher Rahmen. Nachteil: Entpuppt sich das Date als hohle Frucht, sind 60 Minuten plötzlich sehr, sehr lang... Sterne in den Augen: Planetarium Ein gemeinsamer Blick in die Sterne hat etwas von Alter-Schule-Romantik – und ist im Planetarium auch wetterunabhängig möglich. Im Schutz der Dunkelheit kann da auch mal eine Hand über die Sessellehne wandern. Vorteil: Stimmung zwischen romantisch, berauschend und kuschelig. Nachteil: Wer im Dunkeln schnell touchy wird, könnte auch abschrecken. Süße Miezen: Zoobesuche Während das Date beim Anblick beliebiger Tierbabys vor Rührung dahinschmilzt , sollte man der Versuchung widerstehen, eins als Präsent einzufangen. Von schmalzigen Komplimenten à la „Aber du bist noch süßer als die kleine Giraffe/Zebra/Hyäne...“ oder „Du bist aber auch ein sexy Raubkätzchen“ raten wir ebenfalls dringend ab. Vorteil: Hoher Erlebnisfaktor. Nachteil: Gefährliche Fäkalienpannen im Streichelzoo. 10 „Jedes Abenteuer ist nur eine Entscheidung von euch entfernt - könnt ihr fliehen, bevor die Zeit abgelaufen ist?“ Mo.-So. buchbar von 10:30-21:00 Westfalendamm 77 44141 Dortmund 0231 / 580 250 44 www.keyandfree.de Sommersemester 2016 31

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02