Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 1 Jahr

coolibri CAMPUS No 07

  • Text
  • Bochum
  • Dortmund
  • Festivals
  • Aufdem
  • Festival
  • Menschen
  • Hiphop
  • Dieuni
  • Lukasvering
  • Aufs

KONZERTE Port Cities

KONZERTE Port Cities Foto: Promo Klang- Foto: Promo Sean Koch künstler Foto: Kevin Kuhn Wolf Mountains Klar,Köln hatdie großen Konzerthallen. Aberbei uns spielt genau jetzt derheiße Shit vonMorgeninden Clubs sowieauf denkleinen Bühnen. Welche Konzerttermineihr euch vormerken solltet, erfahrtihr hier. Rakede DieTriebwerkeder Berliner Band Rakede haben ihrenzweiten Flugkörper gezündet: Das Album„Es Geht MirGut!Sehr, Sehr Gut. Sehr Gut!“explodiertmit partytauglichemReaggae-Elektro-Hip-Hop, dendie Truppe als „Zukunftsmusik“tituliert.Textlich wirdmit scharfen Zungen um sich geschlagen.Feist! 22.6.,VierLinden, Düsseldorf Wolf Mountains Werauf schweißtreibenden, rotzigen,schrammeligen undekstatischen Rock zwischen ratterndemGaragentorund psychodelischem Ayahuasca- Trip in derWüste steht, derlasse sich doch vonWolfMountainsdie Trommelfelle zerfetzen.Krude undcool. 7.6.,subrosa,Dortmund Shantel Als Shantelbekanntund ständigmit demBukovinaClubOrchestar auf Reisen,bringt derFrankfurter Stefan Hantel schon seit etlichenJahren Balkan PopersterGüteklasse aufClub- undFestivalbühnen.Gemixtwerdenmoderne Discoelementemit osteuropäischer Tanzmusik. EinFreudenfestfür schwingfröhliche Hüften. 8.6. ZecheCarl, Essen Port Cities, Luka,Seed to Tree Trippelpack! DieFZW IndieNight bescherteuchgleichdreitolle,neue Künstler, darunter dieKanadiervon Port Cities mitkraftvollem Pop, dieLuxemburgervon Seed to Tree mitenergiegeladenemFolkund dieholländische Akustik-Pop-Interpretin Luka,deren SoundGefühle austeilt, wieBud SpencerGesichtsschellen. Einabsolut feiner Abendzum Entdeckenneuer Musikperlen. 9.6.,FZW,Dortmund The GreatFaults Schongewusst,das Indierockaus Mülheimsoklingen kann wiedie Ergüsse derbestenbritischenIndie-Szeneristas? Das DuoanSchlagzeugund Gitarre haut euchgaragigen,bluesigen,rotzigen, lebendigen,lässigenund aufrichtigen Rock um dieLauscher. Mitdabei:Materialvom neuenAlbum. 13.6., Rekorder,Dortmund Lord Folter Dieser DüsseldorferRapperweiß, wieOldschool-Hip-Hop geht. Klingt manchmal wieein Skateshop-Soundtrack,bietetabertextlich genugFutterfür einkomplexeres Bild.Sichselberbezeichneterals „Biest im Nebelmeer,Antagonistder Herzen, Protagonistder Schmerzen“. Ungewöhnlich persönlich für einenMann dieses Genres. Gefällt! 7.7.,Djäzz, Duisburg Sean Koch AusSüdafrikawehtder lockerflockige Folkpop vonSeanKochwie eine lauwarmeSommerbriseherbei. MitmarkanterStimme, zotteliger Mähne, Dauerlächeln undgrenzenloserLiebe fürdie Musik zaubertder einverklärtes Lächelnauf jedenMund. Das Klangkaleidoskopdes gitarrenschwingendenSurferbubenschwingt zwischen nachdenklicher Lagerfeuermusikund sonnenverwöhntemRadio-Folk. 13.8., Roxy,Witten The Soft Moon Luis Vasquezaus SanFrancisco steckt hinter TheSoftMoonund demabsolut einmaligenSoundgemisch aus Dark Wave,Post-Punk undKrautrock, dasmehrSinneswahrnehmung, als bloßePop-Nummerist.Hypnotisch, psychedelisch,experimentell undunheimlich überwältigend. 14.8., FZW, Dortmund SusanneBlech Freueteuch, Susannekommt bald!Die Elektropop-und Kaputtmach-Band mitden reizvollen Texten undhartenBeats aus demPottbringt nachvier Jahren endlichein neuesAlbum raus undzelebriertdas mitKonfetti, Jubelund Heiterkeit. 21.9., Rotunde, Bochum LukasVering 26 Sommersemester2018

KONZERTE BeimTraumzeitFestival Foto: Abdel Kasmi Festivalfreuden Beim JuicyBeats Foto: H&HPhotographics Traumzeit Festival Dank verzaubernder Industriekulisse undambitioniertemLine-up eines derschönsten Festivals für entspannte Pop-Connaisseure.Aus dem Bandkatalogkann mangar nichtgenug empfehlen, Ansporngeben Namen wieFaber,Gisbert zu Knyphausen,Blumfeld oder Mighty Oaks.Dazuein Weinchenund Street Food Snacks? 22.-24.6., Landschaftspark, Duisburg Biertriefender Campingsumpf,musikalische Seelenverwöhnung oder Rock bis derKopf dampft: Die hiesige Festivallandschaftkannalles! Wirzeigen einige derHotspots,woimSommerdie Musik spielt. Beim Ruhr Reggae Summer Foto: Michael Schwettmann EselRock FürNull KommaNix bescherteuchder EselRock zwei Tage volleFete. Auf zwei Bühnen in schnieker Parkkulisse spielenetwaSelig,die Rogers,Captain Disko,Tonbandgerät unddas musikalischeComedy-Duo mitNamen Lumpenpack. 8.9.6.,Heubergpark, Wesel punkindrublic DieseFestival-Tour wurde vonNOFX-Frontsau FatMikeins Lebengerufen undkarrtPunkbands über denGlobus.ImPottsindneben NOFX auch Bad Religion unddie MadCaddies dabei. 17.6., Amphitheater,Gelsenkirchen Vainstream VollePulleHardcore, wiedurchgedrücktesGaspedal. Beim Vainstream verausgabt mansichaneinem Tagfür denRestdes Sommers. Musikalisch untermaltwirddas vonu.a.Beatsteaks,Bullet formyValentine,Casper, EnterShikari,Boysetsfireund Sondaschule. 30.6., Hawerkamp, Münster Ruhrpott Rodeo DerwildesteRittder Festivallandschaft! Hier rocken dieKronjuwelen der Punk-und Alternativeszene,wie Pennywise, Wizo, FeineSahne Fischfilet, sick of it all, Antiflag,DeadKennedysund mehr.Geduschtwirdbitte nur mitBier. 6.-8.7., FlughafenSchwarzeHeide,Hünxe/Bottrop Summerjam DieKönigsklasse im Chillen: Das Summerjamlädtzum Campen am Seeufer undabjammen aufder Konzertinsel.Für denSoundtracksorgenu.a. Marteria,Gentleman,Chronixx, Inner Circle, Ty Dolla$ign, MilkyChance, Ziggy Marley undDendemann. 6.-8.7.Fühlinger See, Köln Sommersemester2018 Open Source Festival MitfeinstenIndieklängenund Electrotunes umschmeicheltdas Open Source euerGemüt.Ander feschenLocationwartenzudem Marktstände, Kunstinstallationenund mehr.Musik kommt u.a. vonTocotronic, Cigarettesafter SexoderZugezogen Maskulin. 14.7.Galopprennbahn,Düsseldorf BochumTotal Neben unsererhauseigenen coolibri-StageimRiffhat dasriesige Umsonst-und-Draußen-Fest unzählige schlagende Argumente aufseinerSeite.Hiersindein paar davon: Mia.,DeafHavana, Kuult, LionsHead, KMPFSPRT,Meute,Querbeat... 19.-22.7., Innenstadt,Bochum Juicy Beats Aufrund20Bühnenimgrünen Westfalenpark offeriertdas JuicyBeats einenwildenStilmix,der vonElectro,Indie,Hip-Hop,Reggae, Rock bishin zu Worldbeatund Poetry Slam reicht.Die dicksten Namen: Kraftklub, 257ers, Editors, RIN, VonWegenLisbeth,Boysnoize.Außerdembeschallen wir euchauf eigenem coolibri-Floor! 27.+28.7.,Westfalenpark,Dortmund Ruhr Reggae Summer EinReggae-Fest im Hochsommer mitFreibad,Liebe,Frieden undMusik? UndAlpha Blondy,Protoje,Ky-Mani Marley,Trettmann undanderen auf derBühne?Immer herdamit! 10.-12.8. Ruhstadion,Mülheim Olgas Rock Ohne Eintritt verwöhnt euchOlgaunter ihremRockmit derben Klängen. Diekommenu.a.von Steakknife, Fjort, Caliban,Smileand Burn,Flash Forward undSwiss+DieAndern. 10.11.8.,Olga-Park, Oberhausen lv 27

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02