Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 2 Monaten

August/September 2020 - coolibri

  • Text
  • Kino
  • Musik
  • Wasser
  • Bochum
  • Tipps
  • Mitdem
  • Aufder
  • Aufdie
  • Dortmund
  • Camping

MUSIK V ON HIER Foto:

MUSIK V ON HIER Foto: Reverse Foto: Long Distance Calling Foto: Marco Klahold Soeckers –Soeckers Schonseit2013gibtesdie Band Soeckers, diesichinAhaus bei Münster gründete. Nach viel Findungszeit, EP-Veröffentlichungen undExistenzals umtriebigeTourband wurdenun das13Track starke Debütalbum geschmiedet, dassich vorder nationalen Indierockkonkurrenz nichtverstecken braucht. Im Gegenteil: Genrekollegen(undwohl auch Inspirationsgeber)wie VonWegenLisbeth,Wanda oder IsolationBerlin können sich vorder Ahauser Jugend gehöriginAchtnehmen. Fetzig, poppig, rockig,mal schrammelnd wieGaragen-, malrasselndwie Countryrock (inklusive Mundharmonika) klingen dieSongs.Dagrüßenauch die Arctic Monkeys. Durch allesfließtdiese rohe Energievon leidenschaftlich in Hinterzimmern zusammengehämmertenErstlingswerken,während gleichzeitig dashoheProduktionsniveaueiner Major-Label-Bandzieht.Von Soeckerswirdman noch viel hören. VÖ: 4.9. lv Long DistanceCalling – Howdowewanttolive? DieInstrumental-Band Long Distance Calling aus Dortmund undMünsterist längstein nationales Phänomen. Ihr ProgressiveRockohneGesang undmit hohem intelektuellem Anspruch begeistertseitfast15Jahrenimmer mehr Liebhaber vonexperimenteller Rockmusik. Ihr neustes Album eröffnen siein„CuriosityPart 1“ mitSci-Fi-Klangelementen undroboterhaften Einsprechern, dieVerbindungen zu BladeRunner ziehen sich da wievon alleine.Überdie folgendenzehnTracksbreitet dieBandeinekomplexe Klanglandschaftaus,die dasgeneigte Kopfkinomit endlos viel Material füttert. DerSci-Fiund Dystopie-Einschlagbleibtbestehen, manbeziehe sich dabeiauf unsere aktuelle Zeit desscheinbar endlosen digitalenFortschritts, derWerte wieEthik, Humanismus undFreiheitzuneuenDefinitionen lädt. lv VÖ: 26.6. Reverse –Sonics DieBandReverseaus DorstenkönntenGrungerockliebhaber kennen,die zwischen denJahren2004und 2008 in pöttischen Rockclubsunterwegs waren. Damals spieltedie Formationschon ordentlich an dieWand zimmernde Rocksongs, fiel dann aber in eine längerePause. Nach Neuaufstellung undTourenfolgten dieAufnahmenfürserste Albumin Eigenregie, dasschon im März 2020 erschien.Auf „Sonics“ hört man, was dieGenrebeschreibungverspricht: Grunge,Alternative,Rock. Passende Adjektivereichen vonrau über verrohtbis schroff. Ordentlich Lautstärke undTempo undnatürlichdie perfektdrecksuhlende Nirvana-Gedächtnis- Stimmungkommeninklusive.Aberaufgehorcht: zwischen teilssehrdirektenAnleihenanden essentiellen 90er-Rockklang mischen sich auch eigene Noten, etwa in denAkustballaden desAlbums. lv VÖ:13.3. 20 Foto: Mängelexemplar Foto: Tetsu Hiraga Foto: All Our Friends Are Dead Weltkunstzimmer Düsseldorf – DoppelVinyl Compilation Kunstund Kultur können Gesellschaft zusammenhalten undBegegnungen schaffen –soder Ausgangsgedankehinterder Doppel-Compilation,die dasDüsseldorferWeltkunstzimmer im Septemberveröffentlicht. Darauf hört maneinen Auszug der vielfältigenMusik,die in demKulturorterlebbarist.Aufgeteiltindie beidenParts „Compilation“und „Ambient“hörtman Musikder Betrayers of Babylon, KentCodaoderThe Buggs,sowie vonHauschka,Frank Bauer oder Origamibiro.Der Releasedes limitiertenVinyl-Pakets, welches auch als Downloadverfügbar gemacht werden soll,wirdam12.9. miteinem Open-Air-Konzert zelebriert.Mit dabeisinddie ebenfalls aufder Compilation verewigten Künstler ThiloSchölpen, TomBlankenberg,das DuoAngermann Kraftund SoundkünstlerJunya Oikawa (Foto). lv VÖ: 12.9.; Release-Konzert: 12.9., Weltkunstzimmer,Düsseldorf Lakmann –Reasonable Kraut AusWittenheraus hatLakmann seine beachtlicheRapkarrieregestartet. Angefangen in derberüchtigtenKombo Creutzfeld &Jakob prägteder Wittenerdie jungeDeutschrapszenemit seinem Stil.Esfolgten ersteSolo-Erfolge, viel Wirbel um dieneue Band Witten Untouchable und2016 schließlich dieerste Solo-Platte „Aus demSchoß derPsychose“. 2020 stehtnun dieneustePlatteaus derFeder vonLakmann an:„Reasonable Kraut“. Stilistischbringt derRapper Altesund Neuesorganisch zusammen underschafft so eine zeitlose Platte.AlteSchulewar schonimmer sein Ding.Ins Jahr 2020 verortet dasneue Albumsichdank dernicht selten eingestreutenbrandaktuellen Themen –und dank zahlreicherKollaborationen mitdiversenKollegen. Neben Kool Savas, Sido undAlKareem hört manauch Fatoni,Flipstar oder MagicMess. lv VÖ:31.7. AllOur Friends AreDead– SeeYou Soon DiesiebenMusiker vonAll Our Friends AreDeadnehmendie Sache mitder Vergänglichkeit locker:Ihren Soundbeschreiben sieschwarzhumorigals „Musik ausder Zeit,als mannochHaare trug“. Immerhin sind Glatzenund graueHaare in den Ränken derruhrpöttischen Band gut vertreten.Und natürlich beziehtsich derSatzauch aufdie Zeit,aus denendie Songsstammen,die auf„SeeYou Soon“gecovertwerden. Zehn Pop-, Rock-und Soul-Klassikeraus den60- ernund 70ernhaben dieMänner miteigener Klangpalette aufgenommen. Darunter „Mamatoldme(nottocome)“,„Herecomes thesun“ oder „MaggieMay“. Machtsichgut aufjeder Dorffestbühne,passt aber auch so ins Hier undJetzt.Dennhey,eswerdenwiederHaare getragen!Und dieKlassikersindgenerationsübergreifendheißbegehrt. VÖ: 15.11.19 LukasVering

IMPRESSUM Verlag coolibrimedia GmbH &CoKG•Mönchenwordt 5• 44137Dortmund Postanschrift:Westenhellweg 86-88 •44137 Dortmund • Telefon:0231/9059-9300 Fax: 0231/9059-9398 (Redaktion) /0231/9095-99(Anzeigen) Geschäftsführung Ann-KristinBorn(V.i.S.d.P) Thomas Hefke(CDO) Sekretariat&Vertrieb Kerstin Reigers(Büroleitung) Telefon:0231/9059-9301;vertrieb@coolibri.de Redaktion LinaNiermann Nadine Sole (Redaktion Düsseldorf/Wuppertal) TomThelen LukasVering(CvD) Telefon:0231/9059-9310 redaktion.ruhrgebiet@coolibri.de Online-Redaktion Konrad Bender StefanieRink(Volontärin) Telefon:0211-38466-14 Mail: onlineredaktion@coolibri.de Terminredaktion Nikola Fischer, KirstenSchütze, Dorothee Tollkühn-Fischer,RuthWillems Telefon:0231/9059-9330; Fax: 0231/9059-9398 terminator@coolibri.de(Veranstaltungstermine) Kunst@coolibri.de(Ausstellungen) Anzeigen Düsseldorf, Wuppertal undNiederrhein AlexaGelen,Telefon:0151/74216523 Ruhrgebiet Johannes Taube, Telefon:0231/9059-9323 ManuelaPeterkord,Telefon:0231/9059-9321 ChristaSielhorst,Telefon:02330/73314 ChristineCzwalina, Telefon: 0231/9059-9320 Kleinanzeigen 0231/9059-9340 Alle Infosauf coolibri.de/kleinanzeigen Onlinemarketing unddigitale Projekte Viktoria Colizzi,Meike Quiter,NatalliaBakunina Telefon: 0211/38466-14; Mail:online@coolibri.de Erscheinungsweise Monatlich vorMonatsbeginnimgesamten Ruhrgebiet undim Raum Düsseldorf–aufgrund deraktuellen Sicherheitsbestimmungenbezüglich derCorona-Pandemienur alsE-Paper aufcoolibri.de Es gilt dieAnzeigenpreisliste Nr.36•gültigab1.1.2020 DerAbdruck vonVeranstaltungshinweisenist kostenlosund ohne Gewähr.Für unaufgefordert eingesandteManuskripte undFotos wird keine Haftungübernommen. Abdruckund Vervielfältigungvon redaktionellenBeiträgen undAnzeigen bedürfender ausdrücklichen schriftlichen Genehmigungdes Verlags. AWA 2016:412 000 Leser Titelfoto: Florida//Brand Design &CreativeConception COMING SOON ADVERTORIAL KunstFest PASSAGEN 01. bis 13.09.2020 |Gut Rödinghausen |Menden Unterstützt durch: Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen vielfältig |anregend |anders DEUTSCHER TANZPREIS 2020 Feiern Sie mit uns die Preisträger*innen des Deutschen Tanzpreises 2020: Raimund Hoghe, Raphael Hillebrand, Antje Pfundtner in Gesellschaft und Friedemann Vogel –Erleben Sie die Vielfalt des Tanzes in einer hochkarätigen Tanz-Gala. 17.10.2020 |18Uhr |Aalto Theater, Essen Tickets: www.theater-essen.de, 0201-8122-200 Infos unter: www.deutschertanzpreis.de 21

coolibri Magazine 2020

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02