Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 1 Jahr

August 2018 - coolibri Dortmund

  • Text
  • Bochum
  • Dortmund
  • Oberhausen
  • Duisburg
  • Werksschwimmbad
  • Ruhr
  • Sucht
  • Musik
  • Musical
  • Zollverein
  • August
  • Coolibri

SZENE E S S E N D O R T

SZENE E S S E N D O R T M U N D Benni Starkist zu Besuchbei „KnackiDeusers Summer Club“. Foto: Johannes Riggelsen Kunststudenten derTUDortmundverschönern graueHörsaal-Fassade. Foto: Anna Kropp Comedy-Elite imSchlepptau DerDeutsche lachteinfachzuwenig unddaher sind Sommer,Sonne und zwerchfellerschütterndeGagsdie Zutatenvon „KnackiDeusersSummer Club“ .Der Masterminddes Comedy-HitsNightWash,Klaus-Jürgen„Knacki“ Deuser,bringt beider drittenAuflage seines Stand-up-Festivals Don Clarke, Benni Stark, Maxi Gstettenbauerund Ingmar Stadelmann in den Musikpavillon desGrugaparks.Und weil Menschnicht nurvom Lachen lebenkann,werdenGastgeber undGäste vonDJAdriano Rossobegleitet, derfür denOhrenschmaussorgt.Für dieVerköstigungder konventionellen Artgibt’sSnacksund kühle Getränke. Letztere solltenaberambesten schon vorden Auftritten derComedians genossen werden,denndie ein oder andere Pointe könnte fürvergnügtesBauchwehsorgen. fabse Knacki DeusersSummerClub: 31.8., Grugapark, Essen; grugapark.de Bunt statt grau Pünktlichzum 50-jährigenJubiläum der TU Dortmund bekommt auch ein Teil derAußenfassadeein neuesErscheinungsbild verpasst. Studierende desInstituts für Kunstund Materielle Kultur haben dieAußenwände der Hörsäle in derEmil-Figge-Straße 50 als riesigeLeinwandgenutzt.SeitOktober2017wurde an demProjekt gearbeitet, um aus insgesamt 64 unterschiedlichen Entwürfenletztlich vier künstlerischePositionenauszuwählenund in einemGesamtgemälde zu vereinen.Entstandenist eingrößtenteils abstraktes Werk aus sich überlappendenFarbflächen. Beider Übergabe derWandmalerei machteRektorin Prof.UrsulaGatherklar: Fürsie ist dieneue Fassadeein Symbolbild fürden belebten Alltag derUniversität. „Auch wenn dasJubiläum unsererHochschulevorübergeht, dieses Fest derFarben,der Kunstund derAbstraktionwirduns erhalten bleiben.“ ak W A L T R O P W I T T E N WaltroperParkfest: hochkarätige Musik, Kabarett undFamilienprogramm Familienfest im Grünen Beim Waltroper Parkfest weiß mangar nicht, wo manzuersthinschauen soll: Zu Musikernwie Fischer-Z, StefanieHeinzmann oder Lina Maly,zur Kabarett-und Kleinkunstbühne,zum Kindertheater,zum Marktmit rund 300 Ständenoderdochgen Himmel zumabschließendenHöhenfeuerwerk. Anlässlichder 43.Ausgabe desdreitägigenFamilienfestes wirdder Moselbachparkaußerdemwiedermit Lichterkettensowie Spiegelkugeln geschmückt,WalkingActsstreifen übersGelände undein Riesenradwartetauf schwindelfreie Besucher.Die Preisgestaltungist familienfreundlich:Kinderunter 14 Jahren kommen kostenfrei rein,ein Tagesticketgibt es für8Euro,ein personengebundenesFestival-Ticket kostet 12,50Euro (VVK). LN; Waltroper Parkfest:24.8.-26.8.,Moselbachpark, Waltrop waltroper-parkfest.de 28 Foto: Daniel Sadrowski „Jugend tanzt“ im SaalbauWitten Junge Tänzer gesucht TänzerischeFähigkeitenausbauenund dabeidie Persönlichkeit vonKindern undJugendlichenstärken,das stehtimVordergrund desWettbewerbs„Jugend tanzt“,der 2004 insLeben gerufenwurde.Während alle zwei Jahreder Bundeswettbewerb in Paderbornausgetragen wird, istes in diesem Jahr wieder Zeit für denNRW-Landeswettbewerb in Witten.Am 27.und 28. Oktoberkönnen Nachwuchstalente zwischen 7und 27 Jahren zeigen,was siedraufhaben.NatürlichgestaffeltnachAltersklassen.Zur Auswahlstehendie Kategorien„AktuelleTanzformen“, „Volkstanz,Charaktertanz“, „Ballett“ und„Moderner Tanz“. Eine Performancedarfzwischen drei undsechs Minutenlangsein. Bewerben können sich Gruppennoch biszum 9. Septemberauf lag-tanz-nrw.de. LN „Jugendtanzt“: 27.+28.10., SaalbauWitten Foto: PerriconePhoto

SZENE D O R T M U N D R U H R G E B I E T Das KozmaOrkestarkommt zumMicro!Festival. Weltoffenes Kulturfest EinVierteljahrhundert aufdem Buckel undkeinbisschenangestaubt: Das Dortmunder Micro!Festival lädt zum25. Maldazu ein, sich vontaufrischer wieauch etablierter Weltmusikund Straßentheaterkunstberieseln zu lassen. Unddas alles kostenlos. ZumAuftakt am Freitagspieltdie polnischukrainischeGruppeDAGADANA einenweltoffenen Mixaus Pop, Jazz und Elektro. SanftereTöneschlägt dagegendas DuoCarrouselan, dasmit französischem Folkpop zu verzaubernweiß. FürSamstag haben sich das KozmaOrkestarund diedeutsch-türkische ComboTAN angekündigt.Das britische Bash Street Theatresorgt ebenso fürLacherwie dieMaiersmit ihrerTrapez-Show.AmSonntag gibt‘sein Programm fürKids. LN 25.Micro!Festival: 24.-26.8. (Fr+Saab17, So ab 18 Uhr), Friedensplatz, Dortmund; microfestival.dortmund.de D O R T M U N D Beim Lichterfest gibt’s diesmalgleich mehrere Feuerwerke. Eiskönigin im Westfalenpark Alljährlich putztsichder Westfalenpark fürdas Lichterfest heraus:Tausende bunteTeelichterwerdenauf Wiesen undWasserflächen entzündet, Lampions schmückendie Wipfelder Bäume undzum krönendenAbschluss schießen Feuerwerker LKW-Ladungen an Pyrotechnik in dieLuft, untermaltvon bekanntenFilmmusiken.Und es lohnt sich jedenSommer wieder!Nicht nur, weil es Live-Musik gibt, mansichmit Picknickdecke entspanntauf dieWiese lümmelnodereinen Cocktail in derLoungeschlürfen kann,sondern auch,weilsichdie Macher jedesJahr etwasNeueseinfallenlassen: Diesmalwirdesein zusätzliches Feuerwerkfür Kids geben, zu denDisney-Klängenvon Aladin undder Eiskönigin.Let it go! LN Lichterfest: 1.9. (18-0.30 Uhr, Einlass: 15 Uhr),Westfalenpark,Dortmund; westfalenpark.dortmund.de Foto: Christian Protte Foto: Pressefoto MehrerePizzerienbietenbaldihreeigenePizza Pangea an. Pizza-Visionen JedesKind, das sich mitDinosauriernauskennt, kenntPangea, denletzte Superkontinent derErdgeschichte,zudem alle heutigen Kontinenteverschmolzenwaren.Forschervermuten, dassesinmehrerenMillionen Jahrenwiedersoweitseinwird: Afrika,Amerika,Australienund Eurasien werdenzuPangeaUltima. Für das Netzwerk InterkulturRuhr istdas dieVision einerWeltohneGrenzen und die willesjetztbei einerSache in Umlauf bringen, dieMenschenunterschiedlichster Regionen und Kulturen ganz selbstverständlichzusammenführt: Pizza. „Pizza Pangea“heißt dasProjekt,das als Intervention im Alltagfunktioniert. An fünf PizzerienimRuhrgebiet verteilten dieNetzwerker vonInterkultur Ruhr umsonstPizzakartons, dieder Grafiker Manuel Bürger gestaltethat.Auf ihnen istder SuperkontinentPangeaUltima abgebildet,ein sprechendesPizzastückund dasMotto „Weare one“. Im August wird es beiPizzeria Da GeanniinDortmund, bei „Pizza“inBochum, Pizzeriabei Salvatore in Hattingen, Casa DellaPizza in Essenund PizzeriaPortofinoinDuisburg eine PizzaPangeageben.Das Rezept denken sich dieBäcker vorOrt selbst aus–und denken dabeivielleichtanihre eigene kulturelleHerkunft(längstnicht jede undjeder hatitalienische Wurzeln) oder vielleicht an dieVisioneiner grenzenlosenWelt. Das Team vonInterkultur Ruhr erhofftsichsonicht nurkreativeDiskussionen über Gegenwartund Zukunft einerdiversenGemeinschaftimRuhrgebietunter Pizzeria-Mitarbeiternund Gästen,sondern schiebtsie auch aktiv an:„Mitder Youngsters Akademie undder Anne-Frank-Gesamtschule Dortmund haben wir einenMonat lang Workshops durchgeführt,indenen dieSchüler*innen einenDiskurs über dasThema geführthaben undim AnschlusseineExpeditiondurch dasRuhrgebiet unternommen, um die verschiedenenPangaea-Pizzenzuprobieren undmit denPizzabäcker*innenund Gästenzusprechen“, sagt Sprecher GuidoMeincke. AusdiesenPizza-Expeditionen undweiterenGesprächenentstehen gerade auch eine Video-Fiction-Doku undeineWebserie, dieimAugustineiner derfünfPizzerien gezeigtwerdensoll. Hauptbestandteil desProjektsaber istabersoeinfachwie wirkungsvoll: Beim Essenüberdie Zukunftsprechen,überdie Fragen: Wiewollenwir zusammenleben? Wollen wir unsabschotten oder öffnen?Warum kann unsere Gesellschaftnicht so bunt sein wieeinePizza Pangea? MaxFlorian Kühlem Mehr InfoszuAktionen:interkultur.ruhr/pizza-pangaea 29 Foto: Interkultur Ruhr

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02