Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 3 Wochen

August 2018 - coolibri Bochum

  • Text
  • Bochum
  • Dortmund
  • Oberhausen
  • Duisburg
  • Ruhr
  • Werksschwimmbad
  • Sucht
  • Musical
  • Musik
  • Zollverein
  • August
  • Coolibri

WIR WERDEN SCHNELLER.

WIR WERDEN SCHNELLER. SCHÖNER. SMARTER.

EDITORIAL W I R WIE S I N D D I E NICHT A N D E R E N Wiesiehstdudich? EinFrage,die mir gernespontan zu Smalltalk-Zwecken gestellt wird, wenn jemand hört, dass ichnicht in Deutschlandgeborenwurde.Die Antwort bleibe ichden Meisten schuldig.Zum einem, weil ichsie nichtgut genugkenne,als dass es sieetwas angehenwürde.Zum anderen, weil ichmichfrage,obich dasüberhauptsogenau definieren will,kann undmuss. Vielleichthabeich auch deshalbdie letztenzwölf Monate lang unsere Europakolumnegespanntverfolgt. Menschen mitausländischenWurzeln haben unsnicht nurihre Ansichtenzum EuropäischenGedanken verraten,sondern auch erzählt,wie sieDeutschland wahrnehmen.Die Autorin ChantalStauder fasstinihrerletzten Europakolumnenocheinmal zusammen,was siebesonders bewegthat. MitBewegung–dieseÜberleitung istein Elfmeter, denich nichtliegen lassen kann –hat dieses Malauch unserBlickpunkt zu tun. Fitness-Apps, YouTube-Videosund Smart-Watcheszeigen,wie schöneinfachesdochist, abzunehmen,Muskelnzudefinieren undmodelmäßigfit zu sein.Nur bewegenmusssichder angehende Sportenthusiastebendochnochselbst. Undgenau da liegtdas Problem: Denn dieAnleitungen zeigen,was gemacht werden soll,abernur unzureichend,wie.Und –wohlkaumeiner hat vonseinerApp je eine Fehlermeldungbekommen,weilereineÜbung falsch ausführt.Schnell schön sportlich –das war auch AnnasZiel. Das ginggut,bis sieeines Morgensaufwachte undihre Beinenicht mehr spürenkonnte. Auch jahrelanges Balletttrainingund dieentsprechende Körperbeherrschungkonnten dasnicht verhindern. Weresmit demSport grundsätzlich nichtübertreiben möchte,kannin unseremOutdoor-Special übrigens theoretischeErfahrungen damitmachen.Außerdemverratenwir in dieser Ausgabe, wieesumdie Innenstädte im Ruhrgebiet steht, warum Bochum in einemAtemzug mitPoint-and- Click-Adventureserwähntwirdund wasesmit demSlogan„Komm nach Hagen, werdePopstar,machdeinGlück!“auf sich hat. Aufdie Frage„Wiesiehstdudich?“habeich es übrigens auch ein- oder zweimalmit derAntwort „im Spiegel“ versucht –eigentlich peinlichplatt, aber wirkungsvoll gegenweitere Nachfragen.Das war‘smir wert. Irmine Estermann Chefredakteurin 3

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02