Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 10 Monaten

August 2017 - coolibri Bochum

  • Text
  • Bochum
  • Dortmund
  • Oberhausen
  • Kinder
  • Duisburg
  • Ruhr
  • Jazz
  • Sucht
  • Festival
  • Zeche

COOLINARISCH Mehr

COOLINARISCH Mehr Spielraum Foto: BEBOP Foto: BEBOP Foto: lv Foto: BEBOP Im Februar 2016 hat das PAN an der Alfredstraße 64 in Essen eröffnet. Und von Anfang an war klar, dass es nicht beim kleinen PAN bleiben soll. „Wir hatten keinen Gästekomfort“, erklärt Dustin Neuwaldt, einer der PAN-Gründer. Es fehlen Toiletten, aber auch die Möglichkeit, dass Gäste sich mal die Hände waschen können. Neben der Küche und einem Tresen bot das Pan nicht viel. „Wir haben, wie jeder Vorbesitzer des Lokals, auf den Nachbarladen spekuliert“, sagt Dustin. Und die PAN-Crew hatte Glück. Der Nachbarladen konnte zugemietet werden und hört nun auf den Namen Bebop. Auf 80 Quadratmetern Gästefläche schafft das Bebop nun ordentlich Verweilqualität. Dabei ähnelt es dem PAN, grenzt sich aber auch stark ab. „Sie sind wie Geschwister aus unterschiedlichen Generationen“, erklärt Dustin. Das PAN ist größtenteils grau gehalten, alle Schriften schnörkellos. Das Bepob ist verspielter und wärmer. „Im PAN wollten wir nicht so sehr vom Produkt ablenken“, sagt Dustin. Daran soll sich auch künftig nichts ändern. Das PAN bleibt sich treu, bleibt 26 Die Essener Hot-Dog-Schmiede PAN Heftig Deftig ist bekannt dafür, dass sie sich kulinarisch in neue Dimensionen erhebt. Seit Anfang des Sommers hat die kleine Imbissstube dafür nun noch mehr Spielraum – der Leerstand nebenan wurde aufgekauft, hübsch gemacht und Bebop getauft. saisonal und regional. Veränderungen stehen trotzdem an. „Der Vermieter wird im Mai den Außenbereich erneuern“, sagt Dustin. Dabei wird das PAN auch noch leicht vergrößert. So hat die Küche mehr Platz und die Köche können besser zaubern. „Wir wollen dieses Jahr gerne selber Würstchen machen und auch räuchern.“ Dinge, für die bislang kein Platz war. Weitere Neuerung: Eine Durchreiche zum Bebop, denn das ist quasi der Speisesaal des älteren Geschwisterchens. Atelier für Möglichkeiten Allerdings ist das Bebop mehr als ein Esszimmer. Neben Leckereien aus dem PAN, werden hier frisch gezapftes Stauder, leckerer Bio-Kaffee aus der Siebträgermaschine, Naschwerk und momentan hippe Limonaden aus Flaschen angeboten. Auf lange Sicht will die PAN-/Bebop- Meute aber Limonaden auch selbst anmischen – frisch aus dem Soda-Siphon. Außerdem soll irgendwann vegane Milch in Eigenregie hergestellt werden. Bereits jetzt ein süßer Traum: Im Bebop kommen Küchlein aus der Demeter-Bäckerei Troll auf die Teller. Außerdem gibt es bald lecker-saftige Fudges und Brownies – natürlich in Bio-Qualität. Auch Konzerte finden regelmäßig statt, schwerpunktmäßig Jazz – schließlich ist „Bebop“ eine Spielart des Modern Jazz. „Wir haben uns hier ein Atelier geschaffen, in dem wir allerhand Möglichkeiten haben“, erklärt Dustin. „Wir haben zigtausende Ideen. Und es wird auf jeden Fall interessant!“ Sebastian Ritscher Alfredstr. 64, Essen, facebook.com/BEBOP Termine: 29.08. Amanda Kapsch und Igor Zavatckii Duo, 12.09. Marie MOKATI, 26.09. Sneak Jazz, 10.10. Igor Zavatckii Trio

COOLINARISCH Bochum Das seit 1983 bestehende Traditionslokal La Taverna, das seit 2000 von Laura und Rainer Schmidt betrieben wird, hat sich aufgehübscht und frischen Wind in die Küche geholt. Der junge Lorenzo Minari aus Chioggia in Venetien kocht fortan italienische Slow-Food-Frischeküche im Gerberviertel (Große Beckstraße 29). Ferdinand Laudage, vielen Hopfenfans als versierter Tresenmann und Biersommelier in der Trinkhalle (Herner Str. ) bekannt, hat seine Expertise nun in gedruckte Form auf 128 Seiten gebracht: „Craft-Bier einfach selber brauen“ ist im Ulmer Verlag erschienen und kostet 15,90 Euro. Gleich zwei neue Läden gibt es im Bermuda3eck: Einander direkt gegenüber finden sich die „Sports & Cocktailbar“ mit Shisha-Angebot Huqqa (Brüderstr. 15) und die Cocktailbar mit dem interessanten Namen und italo-amerikanischem Speisenangebot Who goes (Kortumstr.22). Der legendäre Ort, den Elli Altegoer als Tante-Emma-Laden berühmt machte, der dann vom Kaffee-Philosophen Baristoteles drei Jahre weiter bespielt wurde, geht einer ungewissen Zukunft entgegen. Mitte Juli beendete Simon Hass sein Engagement hier an der Königsallee 72, um sich ganz auf seine Event-Kaffeerösterei im Weitmarer Schlosspark zu konzentrieren. baristoteles.de Dortmund Hat denn keiner mehr Durst? Zwei in Dortmund besonders für den Konsum geistiger Getränke berühmte Lokalitäten straucheln. Das Spirit wurde aufgegeben, der Church Pub steht zum Verkauf. am Markt www.wenkers.de Coa ist eine schnell wachsende Restaurant-Kette. Nach einigem Hin und Her eröffnet sie nun endlich am Friedensplatz in Dortmund. Geplanter Termin für die Eröffnung: Mitte August. coa.as Essen Das zweite Essener Vapiano ist da. An der Rü 149 gibt es nach umfangreichem Umbau fortan frisch zubereitete Pasta und Co. vapiano.com Gelsenkirchen Aus dem Da Grandi auf der Rotthauser Straße ist ein schicker neuer Grieche geworden. Diosmos – Griechische Mediterrane Küche vertritt dabei allerdings die moderne, kreative Küchen-Philosophie und setzt weniger auf Fleisch-Platten-Gigantismus im Ouzo-Rausch. diosmos.de Oberhausen Schnell mal an den Strand? Den kriegt man da, wo man alles kriegt. Der CentrO. Beach ist zurück in Oberhausen. Es sandet ganz wundervoll zwischen Promenade und Park, in den Abendstunden eine wahrlich wunderschön illuminierte Strandbar mit stimmungsvollen Beach-Partys. Witten Eine verständliche Entscheidung, doch für viele Fans der Naturschönheit des Muttentals eine kleine Enttäuschung: Schloss Steinhausen steht nur noch für Feiern zur Verfügung, eine spontane Einkehr zur Jause im historischen Gemäuer ist nicht mehr möglich. schloss-steinhausen.de GOURMET FESTIVAL DÜSSELDORF KÖNIGSALLEE 25. - 27. AUGUST 2017 Fr., 25.08.17, 13 - 21 Uhr Sa., 26.08.17, 11 - 21 Uhr So., 27.08.17, 11 - 21 Uhr www.gourmetfestival-duesseldorf.de 27

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02