Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 8 Monaten

August 2017 - coolibri Bochum

  • Text
  • Bochum
  • Dortmund
  • Oberhausen
  • Kinder
  • Duisburg
  • Ruhr
  • Jazz
  • Sucht
  • Festival
  • Zeche

TELEGRAMM Essen Holt die

TELEGRAMM Essen Holt die Regenbogenflagge raus und geht auf die Straße. Am 4. und 5.8. findet der RUHR.CSD auf dem Essener Kennedyplatz statt. Der Essener Christopher Street Day ist mittlerweile der größte im Ruhrgebiet. Geboten wird wieder eine Mischung aus Spaß und Aufklärung, Demonstration und Fest, abgerundet durch ein buntes musikalisches Programm. Und dieses Jahr gibt es doch auch wirklich etwas zu feiern: Die Ehe für alle ist nun kein Wunsch mehr, sondern endlich Realität. ruhr-csd.de Bröselmaschine Foto: Veranstalter Dass Tattoos längst nicht mehr nur Zeichen schäbiger Subkultur sind, sondern durchaus Haute Couture sein können, beweist Model Cara Delevingne. Sei’s drum: Die Tattoo-Convention in der Weststadthalle nennt sich trotzdem Subkultura. An zwei Tagen (26. + 27.8.) sind nicht nur 50 internationale Tattoo-Künstler aus Korea, Shanghai, Österreich, Polen, Russland, Spanien und Deutschland vor Ort, auch Graffiti-Artisten werden im Außenbereich Meisterwerke schaffen. Daneben gibt es eine BMX- und Skater-Area und eine Fressmeile mit Foodtrucks. Auf dem Bühnenprogramm stehen außerdem Streetdance, Kampfsport und HipHop. tattooconventionsubkultura.de Ein trauriges Ereignis feiert Jubiläum: Vor genau 40 Jahren starb Elvis Presley. Sänger und Entertainer Brösèl lässt es sich nicht nehmen, im Grend ein Gedenk-Konzert auszurichten. Am 19. August wird der King of Rock’n’Roll für einen Abend wiederauferstehen. Aloha from Steele – Die Elvis-Show mit Brösèl ist angelehnt an das legendäre Konzert aus Honolulu aus dem Jahr 1973. Brösèl spielt das ganze Programm: Von Krachern wie Burning Love, Hound Dog über Blue Suede Shoes bis hin zu Herz-Schmerz-Schnulzen wie Can’t Help Falling in Love. grend.de Bochum Refugees welcome – Damit die Integration auch wirklich gelingt, hat die Initiative Defakto gemeinsam mit dem Jobcenter Bochum ein einzigartiges Projekt ins Leben gerufen. Bei heim:Art werden Geflüchtete zu Teilnehmern eines Theaterstücks und erlernen so, ganz nebenbei, die deutsche Sprache. Am 3. August feiert das Stück „Dorf in Flammen“ im Bahnhof Langendreer Premiere. 13 syrische Geflüchtete haben sich Lope de Vegas Geschichte über Unterdrückung, Willkür und die Macht der Gemeinschaft angenommen und sie mit ihren Worten und Gefühlen gefüllt. defakto.org Es brechen Goldene Zeiten an. Die erfolgreiche Partyreihe findet am 18. August erstmals wieder in der Rotunde statt und lädt zum HipHop-Barbecue. Doch es wird nicht nur gegrillt ab 18 Uhr, es kommen auch Graffitikünstler zum Sprühen vorbei und DJs sorgen für die musikalische Untermalung. Ab 20 Uhr darf dann der Innenbereich gestürmt werden. Die angefutterten Kalorien können beim Open Mic, in der Spielekonsolen-Ecke oder auf dem Dancefloor bei freshen HipHop-Beats oder karibischen Vibes abtrainiert werden. rotunde-bochum.de 24 Kurtis Flow Foto: Veranstalter Duisburg Ein Release-Abend in lauschiger Atmosphäre – Nach 32-jähriger Pause brachte Bröselmaschine im Juni ein neues Studioalbum heraus. Die Duisburger Band, der in den 70er-Jahren niemand Geringer als Helge Schneider angehörte, ist in neuer Formation unterwegs. Am 31. August stellen sie ihr Album Indian Camel im Laden Schallplatten 33 1/3 vor. Der kultige Plattenladen von Michael Voigt ist an sich schon eine Reise wert, wenn dann noch Snacks, Getränke und Krautrock dazukommen, verspricht es ein gelungener Abend zu werden. Moltkestraße 47, 47058 Duisburg Oberhausen Am Gasometer knallt es. Doch keine Angst, die Explosionen sind geplant, sogar bis ins kleinste Detail. Beim Feuerzauber treten drei renommierte Pyrotechniker in einem Wettstreit gegeneinander an und malen kunstvolle Gemälde aus Licht in den Nachthimmel, immer passend zum Takt der Musik. Das Schauspiel findet am 26. August im illuminierten Olga-Park statt. Zusätzlich zum Feuerwerk treten Live-Bands auf, Walking-Acts streifen durch den Park und Feuerartisten zeigen heiße Kunststücke. Für die Kleinsten gibt es eine Kinderanimationsinsel mit Malstation, Spielen und Kinderschminken. feuerzauber.de Herne Deutsch ist eine wahrhaft schöne Sprache, strotzt sie doch nur so vor herrlichen Komposita. Das Wort „Flurwoche“ ist eines davon. Es konnte allein im Umfeld kleinbürgerlicher Spießigkeit und muffiger Treppenhäuser entstehen. Das Stück Flurwoche – Knatsch im Treppenhaus, das am 25., 26. und 27. August im Mondpalast von Wanne-Eickel gespielt wird, zeigt den Alltagswahnsinn ruhrpöttischer Wohngemeinschaften. Im Hausflur treffen aufeinander: eine rassige Italienerin, ein Paar deutscher Ordnungsfanatiker, ein sentimentaler Schwuler, eine russlanddeutsche Domina und ein nörgelnder Einsiedler. Heraus kommt eine politisch völlig unkorrekte Komödie, die an bestehenden Vorurteilen rüttelt. mondpalast.com Iserlohn Der Dorfplatz Oestrich verwandelt sich am 19. August in einen Freiluft-Zirkus. Der Absolventenjahrgang der Staatlichen Artistenschule Berlin reist an und hat waghalsige Kunststücke im Gepäck. Das Programm „On the Road“ entführt mit fantasievollen Choreografien nach Kreuzberg, Lateinamerika und New York. Schon im letzten Jahr sorgte die Absolventenshow mit tollkühner Akrobatik, Seiltanz und Jonglage für begeisterte Gesichter. Sie wird im Rahmen des Kulturfests Oestrich aufgeführt. Der Eintritt ist frei. absolventenshow.de

TELEGRAMM D O R T M U N D Lichterfest im Westfalenpark Foto: Veranstalter Lichterspektakel Es glimmt, schimmert und leuchtet wieder auf den Wiesen des Westfalenparks. Jeden Sommer verwandelt sich das Gelände rund um den Florianturm in ein buntes Lichtermeer. Das Lichterfest im Westfalenpark gehört zu den Höhepunkten des Dortmunder Sommers und findet dieses Mal am 12. August statt. Für die passende Festbeleuchtung werden Lampions und Lichterketten aufgehängt und funkelnde Motive aus tausenden Teelichtern gelegt. Neu ist in diesem Jahr der Loungebereich am Flamingoteich mit DJ, Cocktails und Fingerfood. Sobald es dämmert, gilt es mit seiner Picknickdecke die besten Plätze zu sichern, denn nach Einbruch der Dunkelheit steigt an der Seebühne das große musiksynchrone Höhenfeuerwerk. Immer ein würdiger Abschluss des großen Illuminationsspektakels. westfalenpark.de E S S E N Knacki Deuser kommt mit dem Summer Club Foto: Veranstalter Lachen im Park Zum Ende des Sommers wird es im Grugapark richtig witzig. Knacki Deuser, der ehemalige Kultmoderator des Kölner Waschsalons, kommt mit seinem Summer Club in den Musikpavillon. Dieses Mal findet der Spaß gleich an zwei Tagen statt: Am 31. August und 1. September wird beim Comedy Festival gelacht, gejohlt und Schenkel geklopft. Dem Sommer-Club der Komödianten gehören an: Quichotte, Torsten Sträter, Serhat Dogan, Markus Krebs, Maxi Gstettenbauer und viele andere. Doch nicht nur die Lachmuskeln werden beansprucht, sondern unter Umständen auch die Magenwand, denn die Parkgastronomie offeriert allerlei Leckerbissen. Es gibt Tageskarten, wer gar nicht genug bekommen kann, für den lohnt sich auch das Zwei-Tage-Ticket. Einlass ist ab 18 Uhr. coolibri verlost 1x2 Tickets für den 31. August auf coolibri.de 25

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02