Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 1 Woche

April 2020 - coolibri Bochum

  • Text
  • Dortmund
  • Bochum
  • Oberhausen
  • Duisburg
  • Zeitangabe
  • Tanz
  • Musical
  • Schauspielhaus
  • Sucht
  • Ehrenfeld
  • Www.coolibri.de

OUTDOOROUTDOOR

OUTDOOROUTDOOR Sportliche Trends für Rausgeher Tischtennismit demKopf, Volleyballmit Trampolinoder Surfbrettermit E-Motor– Trends sindnichtimmer zwingend sinnvoll, aber meistensziemlich spannend.Hier sindsechsTrendsaus dem BereichOutdoor-Sportund -Spaß. Fotos (4): Kylie Lugo (links), Annie Spratt (Mitte), Raphael Nast (rechts oben), Erik Mclean (rechts unten) Spikeball Beidiesem entfernten Verwandten des Beachvolleyballs ersetzt eine ArtTrampolin dasNetz. MitjedreiBallkontakten mussder Spikeball wieder aufs Trampolin gepfeffertwerden, dann istdie andere Mannschaftdran.Ineinem Radius von20Meternmuss angenommen werden. DasSet kann manüberall auspacken, wo Platz ist: Park,Halle,Strand, leererParkplatz. Headis Wermal beiden Dortmunder DJ Picknicks war, hatsichvielleicht schon malgefragt, warumda ein paar ausgelassene Nackenmuskelhelden eine Tischtennisplattefür Kopfbälle zweckentfremden. Dasnennt man Headis und ist vielleichtdas beste Mittel gegensmartphonebedingteNackenverspannungen. 46 Crawling Joggen,Walken, Laufen –alles blass im Gegensatz zu dieser Bewegungsart aufallen Vieren: Dem Kriechen!Das große Krabbelnfordertvor allem Bauch-und die Rückenmuskulatur.Etwas seltsamist es trotzdem, wenn Erwachseneauf allen Vieren durch die Stadtkrabbeln. Ob sich daswirklich durchsetztaußerhalb von einpaar Sekunden im Workout zu Hause? UltimateFrisbee Zugegeben: Wirklich neuist daskeckeFrisbee- Matchnicht. Doch weil es durchausweiter an Bekanntheit gewinnen darf,nochmal dieErinnerung: In Teamswirdversucht,Frisbeesin Endzonenzubefördern–alsofast wie beim Football. Perfektspielbar in Parks, aufSportplätzen, aufHalden oder in Rheinauen. MisterXMobile DieseApp –und zahlreiche andere Varianten und Ableger–bringt das beliebte Brettspiel „ScotlandYard“dankSmartphone in diereale Welt.Zudem bieten immer mehr lokaleUnternehmen in immermehrStädten ähnlicheKatzund-Maus-SpieleimurbanenRauman. Wersagt denn,dassman in der Stadtnicht nach draußen gehen kann? E-Surfer Ja,wir steckeninzwischeninjedesbekannte Fortbewegungsmittel E-Akkus–auch in Surfbretter.Mit E-Surfern schwebtman quasi übers kühleNass: DasBrett sitzt aufeiner ArtFinne, die mit zwei Flügeln und einem Motor unterwasserverbunden ist. Auf Wellengangmuss man also nichtmehrwarten. Toll?

KALENDER Frohe Ostern! Wirddefinitiv nichtabgesagt: 10.-13.4. 47

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02