Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 5 Monaten

April 2020 - coolibri Bochum

  • Text
  • Dortmund
  • Bochum
  • Oberhausen
  • Duisburg
  • Zeitangabe
  • Tanz
  • Musical
  • Schauspielhaus
  • Sucht
  • Ehrenfeld
  • Www.coolibri.de

OUTDOOROUTDOOR Mitdem

OUTDOOROUTDOOR Mitdem Radin (der)Bewegung „Wir blockieren denVerkehr nicht,wir sindder Verkehr“. Das ist dasMotto derCritical-Mass-Bewegung. Auf der ganzen Welt treffen sich einmalimMonat Radfahrer,die zusammen eine Fahrradtour durchdie Stadtmachen. Ohne Absprache und Organisation, ohneexplizite politische Ziele. Einfach nurRadfahren, dasist es,was dieTeilnehmer Monat um Monat vereint–auchinder Region! Foto: Jens Eschmann Angefangen hatalles 1992 in SanFrancisco, unddas mit ein paar HandvollRadfans.Heute sind es weit mehr Fahrradbegeisterte, die ihren Teil dazu beitragen –egalobjung oder alt, mit vollausgestattetemSportrad oder einem alten Drahtesel.Hierist jederwillkommen, eine bunte Gemeinschaft, die zusammen Radfährt.Damit machen sie aufsich aufmerksam und setzen sich für ein verständnisvolles Miteinander im Straßenverkehrein. Denn alsRadfahrer wird manschnell übersehen,oftmals nicht als gleichwertiger Verkehrsteilnehmerbetrachtet undgerät schnell in heikle Situationen. Doch bei CriticalMassist man kein einzelner Radfahrer, der sichgegen Motorkraftdurchsetzen muss.Hier fahren alle zusammen, und dasals ein Fahrzeug.Denn:laut§27 StVO geltenRadfahrerzusammenschlüsseab16Teilnehmern alsgeschlossener Verband. Rechtlich sind sie nicht mehr einzelne Fahrräder,sondernein einziges am Straßenverkehrteilnehmendes Fahrzeug, dasauch als solches agieren darf.Wenn beispielsweise dererste Radfahrerder Masse einegrüne Ampel überquert, darf der Rest geschlossenfolgen-und dasauch,wenndie Ampelauf Rot umschlägt.Umdie ungehinderte und sichereÜberquerung der ganzen Ausflugs- Truppe zu ermöglichen, stellen sicheinige der vorne im TrossfahrendenTeilnehmer quer vor den kreuzenden Verkehr.Inihrem Jargonheitdas „corken“.Und auch die Fahrbahn darf benutzt werden. Werkannschon eine Gruppevon hunderten oder gartausenden Radfahrernauf denRadweg verbannen? Wasdie Bewegungnicht möchte, sindProvokationen oder Demonstrationen. Im Fokusstehen dasgemeinsame Radeln und dasWahrgenommenwerdenals Verkehrsteilnehmer. Einer festen Route folgtder Fahrradpulkmeist nicht: wer vorne fährt, entscheidet. Auch in derRegion gibt es zahlreiche Städte, in denen sichFahrradfans regelmäßig zu Radtourentreffen. Wermitmachen möchte, kannsich einfach aufs Fahrrad schwingenund vorbeischauen. Eine Anmeldung ist nichtnötig,und auch meistnicht möglich,daeskeinen Organisator gibt.Feste Treffpunkte undZeiten gibt es trotzdem für jede Stadt, dieteilnimmt,sodass jeder die Möglichkeit hat, nach Lust und Laune mitzuradeln. CP CriticalMass in der Region Dortmund: Dritter Freitag im Monat,19Uhr Friedensplatz Bochum: LetzterFreitag im Monat,19Uhr Rathausplatz(an der Glocke) Essen: Zweiter Freitag im Monat,19Uhr Willy-Brandt-Platz Duisburg: Letzter Freitag im Monat,19Uhr Bahnhofsvorplatz Mülheim: Zweiter Montag im Monat,18.30Uhr Am Hauptbahnhof, Vorplatz Düsseldorf: Zweiter Freitag im Monat, 19 Uhr Fürstenplatz Wuppertal: Erster Freitag im Monat, 19 Uhr Cinemaxx Krefeld: Letzter Freitag im Monat,18Uhr Am Hauptbahnhof, Vorplatz Köln: Letzter Freitag im Monat, 17.30 Uhr Rudolfplatz Leverkusen: Erster Montag im Monat,18Uhr Parkplatzauf der Dhünnstraße Mönchengladbach Letzter Freitag im Monat,19Uhr Schillerplatz 42

OUTDOOROUTDOOR Vorder ersten Fahrtimneuen Jahr stehterstmal eine Inspektion an. Fit für die Saison Endlich: DieTage werden länger, wärmer und sonniger.Höchste Zeit,das Fahrrad wieder auszupacken.Doch bevorAusflügeoder auch derWeg zur Arbeit mit dem Rad geplant werden,sollteman sich zunächst dieZeit nehmen, seinen Drahtesel fit für dieSaison zu machen. Dasdauertgar nicht so lange und vieles kann auch selbst erledigtwerden. Foto: www.ortlieb.com |pd-f aktiv, abenteuerlich, außergewöhnlich Infos ·Kataloge ·Reisefinder www.rucksack-reisen.de Pleistermühlenweg 278 48157 Münster Tel 0251/87188 -0 mehr erleben − mehr Outdoor − innovativ − authentisch − nachhaltig Foto: www.schwalbe.com |pd-f Es empfiehltsich, denCheckanzugehen,wennFachgeschäftenochgeöffnethaben,falls Ersatzteile oder eine Expertenreparaturbenötigtwerden. Als Startpunkt bietet sich dieReinigungan. So sind Mängel besser zu erkennen. VomHochdruckreinigersollteman lautADFCdie Finger lassen.Es könntenSchmutz undFeuchtigkeitindie Radlager gelangen unddiese beschädigen.Stattdessen lieber zu Bürste,Wasserund Schwamm greifen. FürKleinteileund verwinkelte EckeneignetsicheinealteZahnbürste. Wenn dasFahrrad wieder ansehnlich ist, gibtein schnellerTestAufschluss darüber,wie viel am Radzumachenist.Einfachhochheben und aus geringerHöheauf dieReifen fallen lassen.Scheppert oder rappeltetwas? Dann stehteineReparatur an. Aufzur Kontrolle: Funktionierendie Bremsen? Istnochgenug Bremsbelag da?Laufendie RäderohneAcht? Wiesteht es um dieBeleuchtungsanlage?SindalleSchrauben fest unddie Kabeleng am Rahmen befestigt? Lassen sich alleGänge problemlos durchschalten? SpielenTretlager und Pedale nach derWinterpause noch mit? Sind dieReifeninOrdnung?Auch ohne einLochkönnen siebei langer Lagerung Luft verlieren, also sollte nach längererNichtbenutzungstets zurLuftpumpe gegriffenwerden. Auch dieKette brauchtZuwendung:Nachder Reinigung miteinem Lappen sollte sienachgefettetwerden, dazu gibtesspezielle Öle. Wenn Reparaturenanstehen, stellenSelbsthilfe-WerkstätteneineAlternativezur heimischenWerkbankdar.Kleiner Tipp:Vor demAuseinanderbauen derTeile ein Foto machen! Wasnicht selbst aufVordermann gebracht werden kann, mussein Fachmann übernehmen.Auch dieübrigeAusrüstung sollte beim Frühjahrscheck nichtvergessen werden.Ist derHelmnochintakt? Klingelt dieKlingelnoch? Wenn auch Sattel undLenker noch optimaleingestellt sind,steht einerFahrradtour nichts mehr im Weg. WerseinRad noch einbisschenaufpimpen möchte, kann zur Fahrradfoliegreifen.Die gibt’s in allen möglichen Designsund Farben.Helme mitblinkendemRücklicht stehen demFahrradfanebenfalls zurVerfügung. CP Werden Sie Moorund Klimaschützer! GärtnernSie torffrei! Hier wird schon überall torffrei gegärtnert WeitereInfos unter www.NABU.de/moorschutz 12556 ArcoImages/J. de Cuveland 43

coolibri Magazine 2020

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02