Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 3 Jahren

April 2016 - coolibri Düsseldorf

  • Text
  • Wuppertal
  • Jazz
  • Sucht
  • Musik
  • Krefeld
  • Oper
  • Tanz
  • April
  • Kinder
  • Frau
  • Www.coolibri.de
Carolin Kebekus über lustige Frauen, Rita McBride über Kunst zum Anfassen, der Record Store Day im Überblick

S Z E N E M I C R O P O

S Z E N E M I C R O P O P W E E K N A C H T D E R M U S E E N Eric Pfeil think micro! Normalerweise wird ja eher groß gedacht. Auch und gerade in der Musikbranche. Der MicroPopWeek ist das schnuppe, sie bläst auch bei ihrer dritten Auflage in ein ganz anderes Horn: „Think micro“ lautet ihr Credo. Dahinter verbergen sich zahlreiche Veranstaltungen zum Thema selbstbestimmtes kulturelles Schaffen und Do-it-yourself-Kultur. Foto: Alfred Jansen Grabbeplatz bei Nacht Alte Schinken, neue Wilde Lieber alte Meister bestaunen oder die junge Szene entdecken? Skulpturen in der Kunstakademie oder doch lieber Street-Art in der U-Bahn-Station? Bei der Düsseldorfer Nacht der Museen gibt’s das alles und noch viel mehr in 35 Museen, Galerien und Off-Spaces. Bilder, Objekte, Installationen und Aktionen: In dieser Nacht lauert die Kunst an jeder Ecke. Foto: Rainer Hotz Die gehen zwischen dem 9. und 16. April über diverse Düsseldorfer Bühnen. 20 Veranstalter sind beteiligt – von AK47 über Butze und Bar Zogel bis hin zum Salon des Amateurs und dem Weltkunstzimmer. Jede Location wählt ihr Programm frei aus und führt es eigenverantwortlich durch. Die Oberbilker Christuskirche schaut am 10.4. nach Osten. Unter der Überschrift „Polish Roulette“ erwartet man u. a. die Nawrocki Folk Computer Band aus Danzig und den Düsseldorfer DJ Tomek Wozniakowski, dazu gibt es einen Film und eine Musikperformance, beides selbstredend made in Poland. Aus Berlin an den Rhein reist Eric Pfeil, der im vergangenen Jahr bereits in der Brause zu Gast war und dort viele Freunde gewann. Sein Album „Die Liebe, der Tod, die Stadt, der Fluss“ ist nach wie vor aktuell, Ausschnitte daraus wird der Songwriter am 15.4. bei Hedgehog Recorders vorstellen. Heimrecht genießt hingegen ein erklärter Liebling der coolibri-Redaktion: Luise Weidehaas. Sie wird am 13.4. die Herzen der Zuhörer im altstädtischen The Tube knacken. Und auch Subterfuge geben sich mal wieder live die Ehre, am 12.4. bei Franticworld. Aber nicht alles ist Live-Musik im Rahmen der MicroPopWeek. Bei BiBaBuZe beleuchtet eine Ausstellung einen legendären Veranstaltungsort in der Stadt: das AK47 auf der Kiefernstraße. Fotos, Plakate und Flyer aus über 28 Jahren AK sind dort zwischen dem 11.4. und dem 14.5. ausgestellt. Den Abschluss einer Woche, die erfreulich vollgestopft ist mit Musikalischem, bildet dann ein Workshop-Messe-Konzerttag im Weltkunstzimmer. Neben der Messe „Brandnester“, in deren Rahmen sich kleine Labels präsentieren, stehen am 16.4. auch diverse Workshops und Panels auf dem Programm. Frank Kühl (VUT West) gibt beispielsweise Tipps für Betreiber von Micro-Labels, und über „Musikjournalismus 2016“ zwischen Bloggern, Fanzines und Musikmagazinen diskutieren u. a. Klaus Fiehe (1Live) und Joachim Hiller (OX). alex MicroPopWeek: 9.–16.4. diverse Locations, Düsseldorf; micropopweek.org Im K20 sind erstmals Werke der großen Henkel-Sammlung öffentlich zu sehen. Die von Gabriele Henkel über Jahrzehnte zusammengetragene Sammlung ist eine spannende Erforschung der Moderne. Sie zeigt die Ursprünge der Konzeptkunst und vereint viele starke Einzelpositionen internationaler Gegenwartskünstler. Gegenüber in der Kunsthalle eröffnet derweil die Ausstellung der Rektorin der Düsseldorfer Kunstakademie: Rita McBride zeigt eindrucksvolle Skulpturen. Vielleicht als Wiedergutmachung für den ausgefallenen Rosenmontagszug kann man im Atelier von Jacques Tilly hinter die Kulissen blicken und die Entstehung politischer Karnevalswagen verfolgen. Gleich nebenan „Am Steinberg“ sind historische Straßenbahnen aus 100 Jahren zu bestaunen. Die Oldtimer-Bahnen aus den 50er- und 60er-Jahren zockeln sogar quer durch die Stadt und laden zu einer nostalgischen Zeitreise ein. Wer nicht über die Frage ‚Was will uns der Künstler damit sagen?‘ sinnieren will, schaut einfach auf dem Nerd-Flohmarkt „Yami Ichi“ im NRW-Forum vorbei, oder bei Live-Performances oder Lesungen. Die Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf hat etwa einen illustren Gast eingeladen: Heute- Show-Star Christian Ehring liefert humorvoll-kritische Beobachtungen zum aktuellen Zeitgeschehen. Und wer nicht tatenlos durch die Nacht schlendern will, der bindet im SchifffahrtsMuseum Knoten, lässt sich von „Let’s Dance“-Star Isabel Edvardsson im Schloss Benrath den Walzer beibringen oder schnuppert im Theatermuseum echte Bühnenluft. Dass man beim Highlight-Hopping nicht in Schnappatmung verfällt, dafür sorgt der Shuttle-Bus, der alle Ticketbesitzer kostenlos im 10-Minuten-Takt von Location zu Location schaukelt. Zur Kunst werden dürfte auch das Aufstehen am nächsten Morgen, zumindest für jene, die nach der langen Nacht noch bei Elektrosounds im W57, zu Deep House im Boui Boui Bilk oder auf der großen Abschlussparty im Quartier Bohème die Glieder strecken. S. B. Düsseldorfer Nacht der Museen: 9.4., (19–2 Uhr); nacht-der-museen.de coolibri verlost 5 mal 2 Karten auf coolibri.de. 18

KINDER- UND JUGENDHOSPIZ S Z E N E B O U I B O U I B I L K B O U I B O U I B I L K Erst sondieren, dann studieren Masters of the Universe Nach einem erfolgreichen Bachelor-Abschluss haben viele Studierende die Qual der Wahl: Wagen sie den Sprung ins Berufsleben oder setzen sie noch ein paar Semester im Hörsaal drauf, an deren Ende das Master-Hütchen lockt? Jene Gruppe, die sich für einen Master-Studiengang interessiert, aber noch hier und da Fakten-Check betreiben will, ist auf der Master Messe Düsseldorf bestens aufgehoben. Das All-in-one-Informationsevent versorgt alle, die sich für ein weiterführendes Studium interessieren, mit dem nötigen Input. Wer noch den geeigneten Studiengang sucht, wird genauso fündig wie alle, die sich noch nicht für eine Uni entschieden haben oder Fragen zu Finanzierung, Bewerbung oder Zulassungsbedingungen haben. Wer sich zuvor online anmeldet, spart Geld und kann seinen Info- Rundgang vorab planen. Ach ja, und ein gutes Styling kann nicht schaden, denn kostenlose Bewerbungsfotos sind in diesem „all-you-can-learn-buffet“ inklusive. S.B. MASTER AND MORE Messe: 29.4. (9–16 Uhr) Boui Boui Bilk, Düsseldorf ; master-and-more.de Foto: Master and More Generation Riesling Gucken und Schlucken Wein, Vibe und Gesang – oder zumindest loungige DJ-Klänge: Das erste Wine & Taste Festival im vergangenen Jahr war ein voller Erfolg. Am 23. und 24. April können Genussmenschen nun in der ehemaligen Schraubenfabrik Boui Boui Bilk die zweite Auflage des modernen Probierstündchens erleben: Bei Musik vom qualifizierten Aufleger und Street-Food-Köstlichkeiten aus dem Truck trinkt und snackt man sich im urbanen Flair durch die Regionen und Rebsorten. Neben Ausstellern aus Italien, Spanien oder Südafrika bilden heimische Weine den Schwerpunkt. Die „Generation Riesling“ mixt hier etwa gekonnt Tradition und Moderne. Und wer beim nächsten Essen mit Freunden den Auskenner raushängen lassen will, kann sich in kompakten Mini-Seminaren schnell die nötigen Facts drauf schaffen. Im Tageseintritt von 12 Euro sind sämtliche Verkostungen bereits inklusive, zudem ein Bestellgutschein. Wer direkt am Messestand bestellt, hat übrigens die Möglichkeit, sich die Flaschen nach Hause liefern zu lassen. Bequemer geht's nicht! S. B. Wine & Taste Festival: 23.4. (15–22 Uhr), 24.4. (12–19 Uhr), Boui Boui Bilk, Düsseldorf; wineandtaste.de Foto: Wolfgang Poly Bildnachweis: © I. Schmitt-Menzel / WDR mediagroup GmbH / Die Sendung mit der Maus ® WDR | Käpt‘n Blaubär © WDR mediagroup GmbH | Änderungen vorbehalten! Das große Kinder.Flughafen.Fest. Das Airlebnis. 03.04.2016 | 11–18 Uhr Mit der Maus und Käpt’n Blaubär, Kinderstar Volker Rosin und den KiKA-Moderatoren Singa und André. Weitere Infos unter enjoydus.com Eintritt frei! Jeder 1. Sonntag im Monat ein Airlebnis. enjoydus.com

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02